Wegen Verletzungsgefahr: Glock ruft Millionen von Pistolen zurück


Glock

Es ist die größte Rückrufaktion in der Geschichte eines österreichischen Unternehmens. Da es beim Gebrauch der Pistolen der Firma Glock zu schweren Verletzungen bis hin zum Tod kommen kann, werden alle Kunden dringend gebeten, gekaufte Pistolen so schnell wie möglich zurück zu geben. Weltweit sind Millionen Kunden betroffen.

DEUTSCH-WAGRAM – „Glock nimmt die Sicherheit seiner Kunden sehr ernst“, erklärt der Pressesprecher. „Bei einer Routinekontrolle wurde jedoch festgestellt, dass die Bleigeschosse, die von unseren Produkten mit einer Geschwindigkeit von 900 Metern pro Sekunde weg geschossen werden, unter Umständen zu schweren Verletzungen führen oder sogar tödlich sind, wenn sie auf einen menschlichen Körper treffen.“

Neue Artikel jeden Morgen in Ihr Postfach.

Millionen Kunden in aller Welt fühlen sich vom Konzern in die Irre geführt. Ein wütender Amerikaner erklärt gegenüber CNN: „Seit Jahrzehnten kaufe ich bei Glock, meine ganze Familie verwendet die Pistolen, jedes Jahr zu Weihnachten kaufe ich meinen Kindern eine. Und jetzt auf einmal erfahre ich, was alles hätte passieren können!?“

Mehr Sicherheit

Glock will sich in Zukunft rechtlich besser absichern und sich an der Tabakindustrie orientieren. Daher kommen alle neuen Modelle künftig mit Warnhinweisen wie etwa „Achtung: Eine Schusswaffe kann schwere Verletzungen Ihrer Raucherlunge verursachen.“

Sogar Firmengründer Gaston Glock (85) ist extra aus seiner Wahlheimat USA wieder nach Österreich gereist, um die Wogen zu glätten. „Unsere Produkte sind da, um den Menschen Freude zu bereiten. Jemandem Schaden zuzufügen war nie, ist nicht und wird nie die Absicht unserer Firma sein“, erzählt Glock.

Journalisten, die kritische Fragen stellen, antwortet er nur, indem er kurz seine Jacke anhebt und darunter die Pistole an seinem Gürtel zum Vorschein kommen lässt.

Wiedergutmachung

Gaston Glock hat sofort finanzielle Hilfe in Form einer Spende zugesagt, um den Imageschaden in Grenzen zu halten. Einem nahe der Firmenzentrale untergebrachten syrischen Flüchtling, dem mit einer Glock-Pistole der Fuß durchschossen wurde, überreicht der Milliardär unter Blitzlichtgewitter einen 10 Euro Schein. „Kannst du mir einen 5er rausgeben?“, fügt Glock hinzu, und hebt abermals kurz seinen Jacke an.


38 Kommentare, 13.8k Shares
1500
15 Kommentar Themen
23 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
29 Kommentatoren
neuste älteste top
Johannes

Ein kleiner inhaltlicher Fehler im Artikel: Die v0 von Pistolen liegt aufgrund der Lauflänge meist bei unter 400m/s, 900m/s erreichen nur Langwaffen. Eine Glock 17 hat eine v0 von 380m/s.

Kt

Blödsinn! Wenn eine Glock eine V0 von über 20m/s hat, soll der Werfer bei Olympia antreten! Wenn überhaupt hat ein Geschoss einer abgefeuerten Patrone eine V0. Und die wird durch die Kadung und den Energieunhalt des Pulveed definiert und nicht durch eine Waffe!

I.Enys Untra

Die Lauflänge und Liderung (Abdichtung nach hinten), auch das Laufprofil haben Einfluß auf die v_0 – und natürlich Rasanz der Ladung.
Daher haben Pistolen eine niedrigere v_0 als MPs, Karabiner als automatische Gewehre als Maschinengewehre.
In einem längeren Lauf kann sich der Gasdruck länger entwickeln, bis das Projektil den Lauf verläßt (und damit der Gasdruck knallartig auf Umgebungsdruck reduziert wird). Damit erreicht eine Pistole in der Tat eine geringere v_0.
Es hat sich nur seit 1918 zunehmend gezeigt, daß es darauf – außer bei hoher Präzision – nicht besonders ankommt. Daher der Trend M95 Gewehr/Karabiner, Gewehr 98/Kar 98k; automatisches Gewehr M16/Karabiner M4.

Googlehupf

Schon gehört?
Solingen ruft alle Messer zurück!
Die Messer werden entschärft indem die Schneidseite so stark beschliffen wird, dass ein Messer mit zwei Rücken entsteht. Anstelle der Messerspitze wird ein zweiter Handgriff angebracht um auch Linkshändern eine ungetrübte Handhabung zu gewährleisten und ein Zustechen verunmöglicht wird.

I.Enys Untra

Oh je. Gilt das eigentlich auch für meinen Glock Teleskopspaten (mit aufschraubbarer Säge)?
Der paßt so gut in die Bundeswehr-Spatentasche und ist so praktisch.
Nicht, daß jemand die Säge mit 900m/s an den Kopf bekommt wenn ich sie zu ruckartig rausnehme… oder der Spatenkopf wegfliegt, wenn ich ihn wie einen ASP-Stick ausklappe?
Soll ich vielleicht besser wieder den alten Spaten mit Holzgriff und Sporn verwenden? Kann mir jemand dann ein Strickmuster für eine Tasche mit Loch für den nicht kürzbaren Holzgriff zuschicken?

ike2012

Hauptsache es geht gegen die Lieblingsfeindbilder der „Tagespressemacher“. Da ist kein Witz zu schlecht, kein Scherz zu abgenudelt. Das läuft dann auf dem Niveau: Strache = böse, weil er junge Mädels pudert, Waffen = ganz böse, weil dauernd Menschen ermordert werden. Flüchtlinge = arm, wer was anderes sagt: böse.

Das Gaston Glocks Pistolen bei der Exekutive weltweit Verbrechen bekämpfen helfen ist da plunzen.

Wenn der Blog nicht so berechenbar geworden wäre, wäre es lustiger.

maxw

Oh je, da hat sich wer zur Tagespresse verirrt, helft ihm bitte raus!

tina2012

Erst die Trolle machen ihn wieder lustig – danke dafür!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format