Stilsicher durch die Corona-Demo: Der Querdenker-Knigge


Karl Schöndorfer / picturedesk.com

Es ist nicht immer leicht, während einer Corona-Demo über das Pflaster der zwischenmenschlichen Umgangsformen zu navigieren, vor allem wenn die Umgangsformen Morddrohungen, Hitlergrüße oder Morddrohungen mit gleichzeitigem Hitlergruß sind. Abhilfe schafft der Tagespresse-Querdenker-Knigge, der in keinem staatsfeindlichen Haushalt fehlen sollte.

1. Die Tanzregeln

Die klassische Coronademo beginnt mit dem traditionellen Einzug der Dilettanten: Monatelang haben die alten Hüpfer in ihren unschuldig-blütenweißen Ganzkörperschutzanzügen die Choreographie einstudiert. Ein Schritt vor, einer zurück, eine Drehung rechts und dann haucht der moderne Mann von Welt der Dame mit dem Presseausweis ein laszives „Schleich di, du GIS-Fut“ ins Ohr. Das neue Pandemie-Jahr ist eingeläutet.

Wer am internationalen Demoparkett was gelten will, der setzt heutzutage auf zeitgenössische Accessoires, die den Nacken betonen. Besonders angesagt sind derzeit bunte, selbstgemalte Schilder voller lebensbejahender Botschaften wie „Impf-Regierung plant Völkermord“, „Jesus Blut heilt, nicht die Impfung“ oder einfach nur ein subtiles, ein Meter großes „Q“, das lasziv vor dem Ausschnitt getragen wird. 

Komplexer wird es dann bei den Gesellschaftstänzen, wenn Rechtsextreme und Linksextreme zusammentreffen. Hier gehen beide Partner zuerst einen Schritt aufeinander zu, überlassen dann aber der Polizei das Parkett, die zum Takt der Bundeshymne mit dem Einkesseln der Linken beginnt und die Rechten mit gemeinsamen Selfies beruhigt. 

2. Der Dresscode

Rechter Hooligan-Schal, Polohemd mit aufgeklebtem Impf-Judenstern oder Dreadlocks, die man am Hinterkopf zu einem Hakenkreuz zusammengeflochten hat – unser Äußeres verrät viel über unser Inneres. Zeigen Sie sich immer von ihrer besten Seite und rechnen Sie damit, dass ihr Outfit am nächsten Tag in einem Boulevardmagazin abgedruckt wird und im Idealfall auch optisch zur Headline passt („Corona-Demonstranten wollten Parlament stürmen und Van der Bellen am Scheiterhaufen rauchen, aber keine Sorge, es waren nur ganz normale besorgte Bürger“).

Tragen Sie einen schwarzen Pullover, mit schwarzer Kapuze und eine schwarze Hose? Das bedeutet, dass Sie Linkswalzer bevorzugen und gerne von einer Ordnungskraft zum Tanzen aufgefordert werden wollen. Sollte das nicht Ihr Wunsch sein, so empfiehlt sich das Outfit „Homöopathie-Ärztin aus der Provinz, Desigual, 2018“ und eine dazu passende neckische Armbinde mit der Aufschrift „ungeimpft“. Damit lassen Sie den Polizisten wissen, dass Sie es heute lieber etwas ruhiger angehen lassen wollen. 

Karl Schöndorfer / picturedesk.com

3. Die Maske

Hier kommen wir zur Grundsatzfrage – der Gesichtsfetzen, der Maulkorb, der Freiheitsberauber, der – ja, man darf das heute durchaus doch noch sagen – Judenstern 2.0. Maske also, ja oder nein? Ein längst überkommener Fascinator aus der Zeit der Spanischen Grippe, oder auch heute noch ein modischer Hingucker, mit dem noch jedes Doppelkinn sexy betont wurde?

Wenn uns das Modejahr 2020 eines gelehrt hat, dann dies: Design und Stoff sind keinerlei Grenzen gesetzt. Ob selbstgenäht und aus Alufolie oder eine handelsübliche FFP88-Survival-Vollvisiermaske vom Army Shop Apocalypse Now Kagran, alles geht und vor allem: Nichts muss, denn die Verordnungen der International Österreich Import / Export Republik GmbH sind nur unverbindliche Etiquette, aber niemals Zwang.

Der wahre Gentlefreeman jedenfalls weiß: Die Maske ist bei jedem Gruß vom Kinn zu ziehen. Erst dann darf man der Demo-Dame gegenüber die Hand reichen und um ihren Telegram-Usernamen bitten.

4. Die Kunst der Konversation

Die gepflegte Konversation ist wie ein sanft loderndes Kaminfeuer: sie spendet uns Wärme, besonders dann, wenn unsere Feinde von der Lügenpresse darin elendig verbrennen. Der Gentlefreeman weiß sein Gegenüber zu unterhalten, sei es im Billa, wo Sie ohne Maske eine Leberkässemmel kaufen und sich dabei gegenseitig kichernd filmen, oder nach der aufgeflogenen Corona-Party mit der Polizei.

Entfachen Sie das Feuer mit geistreichen Bemerkungen wie „AN Corona gestorben oder MIT Corona?“, fragen Sie unaufdringlich nach, wieso „niemand über die 23 Impftoten von Norwegen berichtet“. Ihr Gegenüber kontert mit sachlichen Argumenten? Beenden Sie das Gespräch gekonnt mit „du schwules verblendetes Antifa-Schaf“. Und gerade in Corona-Zeiten nicht vergessen: Küss die Hand!

5. Business-Etiquette in der Telegram-Gruppe

Egal, ob Sie den nächsten Parlaments-Sturm besprechen oder Mordfantasien gegen Politiker ausleben: Zeigen Sie sich stets von ihrer besten Seite. Ein Termin in der Telegram-Gruppe ist kein privater Termin. Aber Achtung: Elegante Abendgarderobe wirkt auf Selfies schnell overdressed. Ein kroatisches Nazi-Logo, eine Büffelmütze die sie mit ihrem katholischen Kirchenchor selbst gestrickt haben oder die Arbeitsuniform von der Polizei tun es hier auch. Ein inbrünstiges „TRUST THE PLAN“ gehört zum guten Ton, Trump wird bestimmt noch mit einem 5D-Schachzug sehr bald Killary und auch Angela Merkill verhaften und ins Weiße Haus zurück tänzeln.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


31 Kommentare, 995 Shares
31 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

„Ich fühle meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht.
Bedroht fühle ich mich durch Rechte und Beschränkte“
???®️

Das haben Sie sicher irgendwo geaschbachert.

Zum Unterschied zu Aschbacher habe ich es als Zitat eines Unbekannten gekennzeichnet.
???®️ offenbar nicht kapiert?

Wem immer das eingefallen ist- Bravo il bravo!

In den 90ern erklärten uns Wissenschaftler das Klonen, zeigten uns Bilder von Fernen Sternen, Galaxien und Nebeln im Weltall.
Heute erklären uns Wissenschaftler das Impfungen eigentlich was gutes sind und das die Erde rund ist und keine Scheibe …

Ja, Idiocracy ist nicht nur ein Film……

Ob das am türkisen Bildungsmasterplan liegt ?

Covidioten aller Länder vereinigt euch.

….und dann ab ins Nirgendwo

Bitte nicht aufhören , macht weiter so🤣🤣😅😅

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format