Skisaison gerettet: Köstinger präsentiert Intensivgondel


Köstinger vor Gondel mit Intensivbett

Tourismusministerin Elisabeth Köstinger sorgt mit einer innovativen Neuerung für Schlagzeilen: Alle Skigebiete bekommen Intensivgondeln. Urlauber aus Deutschland, Russland und Großbritannien atmen aufdie Skisaison ist gerettet!

FLACHAU – „Dei Impfpass is ma wurscht, den Skipass wü i seng“, erklärt der Salzburger Liftwart Martin Dockner streng. Die russische Urlauberin versteht ihn nicht. Dockner wiederholt den Satz noch einmal auf Deutsch, diesmal lauter. „Die Frau Putin da hert mi afoch ned. Guten Morgen, gnädige Dame, Rasputin, Sputnik, Eristoff, Skipass! Aber gach!“

Endlich zeigt sie ihm das Ticket. Kopfschüttelnd winkt er die stark hustende Russin in die neu eröffnete Gondel, für die das letzte Waldstück in Flachau gerodet wurde. Umweltzerstörung und Profit um jeden Preis – hier in Salzburg ist die Welt noch in Ordnung.

Die Russin nimmt in der Gondel Platz. Nach wenigen Minuten verschlechtert sich ihr Zustand. Die Ärztin sticht eine Infusion durch den dunkelgrünen Fendi-Skianzug hindurch. Hier drinnen, in der hochmodernen Intensivgondel, kann die Frau auch in den letzten Momenten ihres Lebens das tun, was wohl das Wichtigste im Leben aller Menschen sein sollte: den österreichischen Tourismus unterstützen.

Köstinger mit an Bord

In der einen Hand ein Paar Rennski, in der anderen ein Selfie-Stick für die Instagram Story. Die lokale Tourismusmanagerin, Nummer drei einer mörderischen Sekte, sowie nebenberufliche Ministerin Elisabeth Köstinger steigt gemeinsam mit ihren Followern ebenfalls in die Gondel ein, sie lässt sich die Jungfernfahrt nicht nehmen.

Köstinger ext einen Flachmann und schmatzt. „Aah, herrlich. Die linke und derzeit menschenleere Geisterstadt Wien blickt wieder einmal neidisch auf die Nächtigungszahlen in den Intensivstationen in Oberösterreich und Salzburg, wir sprechen da von einem Plus von 80 Prozent, täglich. Am Gipfel oben, auf der Hiaslhütte, da herrscht schon Triage. Die Kellnerinnen wissen gar nimmer, welchem Touristen sie als erstes die Knödel servieren sollen. Partyyy! Und – jetzt – die – Hände, zum Himmel – schalalalalalaaa!“

Köstinger ist in Extase, die Gondel wackelt, ihre Hände verfangen sich im Beatmungsschlauch der russischen Touristin, die um ihr Leben ringt. Köstinger beugt sich besorgt zu ihr: „Bitte, jetzt nix sterben, Abreise erst in drei Tagen, Storno nix möglich! Nastrovje!“ 

Humanitäres Engagement

Auch in Tirol begrüßt man die Seilbahn-Innovation. „Das Menschenrecht auf Skifahren und Aprés Ski ist unantastbar. Mit den Intensivgondeln reihen sich die Tiroler Seilbahnen in die größten humanitären Organisationen unserer Zeit ein, gleich nach Parteispenden ohne Grenzen und Parkplatz in Not“, erklärt ÖVP-Seilbahn-Lobbyist Franz Hörl bei der Eröffnung in Ischgl und kratzt sich unter seinem T-Shirt mit der Aufschrift „Weltkulturerbe Kitzloch“ am Bauch.

Neben ihm wird gerade ein 55-jähriger Wiener Skifahrer in einer Gondel intubiert. Gelassen kommentiert er sein Röcheln: „Ach, das ist wieder nur so ein Rülpser aus Wien, das darf man nicht ernst nehmen.“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


39 Kommentare, 13.1k Shares
39 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Und mit einer letzten Anstrengung hüsteln die Fahrgäste noch „Eli, es ist vorbei…“ und hauchen ihr Leben aus. Aber kein Problem, Transport erfolgt ohnehin nur gegen Vorkasse.

Die Versuchung ist groß, auf Minus zu klicken, weil Sie jetzt schneller waren als ich ^^

Ihr habt wieder mal die perfekte Lösung: Jede Gondel wird zur Intensivgondel und die Liftwarte arbeiten als Intensivpfleger, und schon ist das kleine Coronaproblem ganz ohne Lockdown und Einschränkungen
gelöst.

„Shut down the lock down“ mit diesem orgiastischen Schrei fetzt sich Lisi Köstinger die Bluse vom Leib und startet einen Stagedive von der Bar im Kitzloch in die tobende Menge.
Oh Gott ich seh’s vor mir😆🤣🤣😂

Müsste diese plastische Beschreibung wirklich sein?? Jetzt krieg ich die Vision nicht mehr weg…

Am besten mit 2 Zyankali gleich mal die Erinnerung auslöschen ;)

Hee, Guglhupf, das von dir beschriebene Szenario widerspricht den Menschenrechtskonvention der UNO!

Saisonkarten werdens diesen Winter unter den Ungeimpften vermutlich weniger verkaufen können..

Zu jeder Saisonkarte gibt‘s doch einen echt Tiroler-Impfpass gratis. (Gilt aber nur in Tirol)

Nur echt aus der Original-Darknet(tm)-Apotheke !

Darauf würd ich jetzt nicht unbedingt wetten, unser Führerpferd ist ja so innerlich tot das es mindestens 18x zur Hölle fahren muss – das Endziel der Intensivgondel – um endlich dort anzukommen. Da zahlt sich eine Saisonkarte schon aus…

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format