Damit Impfgegner sich wie daheim fühlen: Intensivstationen bekommen Servus TV


Patientin im Bett, am Herzmonitor läuft Servus TV
Depositphotos (M)

Die Intensivstationen füllen sich mit Ungeimpften. Die Spitäler rüsten sich und statten ihre Stationen nun mit GIS-freien Fernsehern mit Servus TV aus. Damit sollen sich Impfgegner ganz wie zuhause fühlen, während sie ihre leichte Grippe auskurieren.

SALZBURG  – „Guten Morgen“, hustet Servus-TV-Chef Ferdinand Wegscheider ohne Maske in die Intensivstation des Landeskrankenhaus Salzburg. Der renommierte Fernsehmacher lässt es sich nicht nehmen, trotz hohen Fiebers persönlich Servus TV auf Platz eins aller Fernseher im Krankenhaus zu programmieren.

„Schluss mit dem gleichgeschalteten Einheitsbrei“, keucht Wegscheider entschlossen und zeigt auf die dutzenden Herzmonitore in der Station, die alle dasselbe, monotone schwarze Bild zeigen. „Genug von dieser piepsenden Angstmacherei!“, sagt er, zieht das Kabel und schaltet um auf Servus TV. 

Mehrere Ärzte protestieren, doch Wegscheider blockt sie ab. „Wie viel habt ihr von den Pharmariesen der Ostküste bekommen, ihr angeblichen Götter in weiß? Die Menschen hier haben ein Recht auf ehrliche Desinformation.“

Plandemie

„Na, ich hoffe, Sie erholen sich gut von Ihrer leichten Grippe – oder ist es ein milder Schnupfen? – damit Sie beim nächsten Talk im Hangar wieder einschalten können“, lächelt Wegscheider freundlich einer jüngeren, komatösen Frau zu. „Sonst verpassen Sie, wenn der renommierte Schaumschläger Sucharit Bhakdi erklärt, wie die chinesischen Bolschewiken-Juden und die homosexuelle Wiener Radfahrer-Lobby von der Plandemie profitieren.“

„Maske tötet“

„Raus mit dem GIS-Schlangengift“, lacht Wegscheider, zieht einem Patienten den Infusionsschlauch aus dem Arm und hängt ihm ein Red Bull an. Der Patient reagiert auf die Behandlung sofort, bekommt Flügel und fliegt hinauf in den Himmel. „Und Maskenpflicht ist nur was für Schafe! Määäh! Haben Sie gewusst, dass die Maske tötet, Stichwort CO2-Rückatmung“, schreit er und reißt einer anderen Patientin die Beatmungsmaske vom Gesicht, die daraufhin blau anläuft. 

Bei den Patienten kommt Wegscheiders Besuch positiv an, etwa bei Klaus aus Schärding: „Es ist immer noch meine Entscheidung, ob ich mich impfen lassen will, oder ob ich mich und mein ganzes Umfeld mit einer vermeidbaren Atemwegserkrankung mit möglichen Dauerfolgen anstecke.“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


46 Kommentare, 7.3k Shares
46 Kommentare
neuste
älteste top
Inline Feedbacks
View all comments

Ich bin neugierig wie wir in einigen Jahren über diesen Artikel denken….

„Ehrliche Desinformation“.. . Ist das der neue Slogan von Servus-TV?

is da wegscheider echt an corona erkrankt?

Toll, hinter Satire versteckte Impfwerbung

Künstlerische Meinungsfreiheit?

Herr Wegschneider, Sie auch hier?

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format