„Wusste nicht, wer das war“: Stenzel verteidigt Teilnahme an Hitler-Rede 1938


Am Wochenende erntete Ursula Stenzel mit ihrer Teilnahme an einer Identitären-Veranstaltung harsche Kritik. Jetzt sorgt neues Bildmaterial für Aufregung: Fotos zeigen die FPÖ-Politikerin auf einer Rede von Adolf Hitler am Heldenplatz 1938. Stenzel schließt einen Rücktritt kategorisch aus.

WIEN – „Ich konnte damals ja nicht wissen, dass dieser freundliche Herr da neben mir, der sehr interessante Informationen über Juden erzählt, charakterlich fragwürdig ist”, erklärt Stenzel, als wir sie mit dem Foto konfrontieren.

Die FPÖ-Politikerin ist sich keiner Schuld bewusst: „Man hat mir damals ein christliches Kreuz mit vier dekorativen Haken dran in die Hand gedrückt und mich neben diesen feschen Kampel gestellt, der ein Namensschild trug mit der Aufschrift ‚Adolf Hitler Obernazi‘. Woher hätte ich wissen soll, dass es sich bei ihm um jemanden mit rechtem Gedankengut handelte?“, fragt Stenzel.

Ihren damaligen Job als nicht-amtsführende Gauleiterin von Wien in den Jahren 1938 bis 1945, für den sie 8.887 Reichsmark pro Monat erhielt, will sie mit gutem Gewissen ausgeführt haben. „Niemand hat jemals so gewissenhaft und verantwortungsvoll nicht amtsgeführt wie ich“, zeigt sich Stenzel stolz.

FPÖ unter Zugzwang

Die pikante Causa bringt FPÖ-Chef Norbert Hofer unter Druck. Schließlich war es ausgerechnet Hofer, der bei seinem Amtsantritt versprach, alle Funktionäre mit Berührungspunkten zum Nationalsozialismus für einige Wochen in den Urlaub zu schicken, um sie danach wieder in ihren alten Posten zu installieren („landbauern“).

System

Politexperte Peter Filzmaier hält die Causa Stenzel nicht für einen Einzelfall. „Was wir in der aktuellen politischen Landschaft beobachten, hat System. Stenzel, Hörbiger, Horten. Wir müssen uns als demokratische Gesellschaft die Frage stellen: Wie gefährlich sind reiche, alte Damen wirklich?“

Alle Artikel jeden Morgen in Ihr Postfach.


37 Kommentare, 9.1k Shares
1500
20 Kommentar Themen
17 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
35 Kommentatoren
neuste älteste top
Goldstein

Stenzels Rede, Identitäre- papperlapapp…viel wichtiger ist – wer hat das Video davon aufgenommen!!!

ZartEr

verstehe, der Täter ist nicht so wichtig wie der Fotograf ???

Jo napot

Das Kommentar zielt ganz klar auf die Vorgangsweise beim IBIZA Video ab und sollte scherzhaft gemeint sein, ZartEr…

Thomas

Die FPÖ wird sicher eine genaue Untersuchung über die kriminelle Anfertigung des illegalen Videos fordern, um Stenzl zu rehabilitieren und als Spitzenkandidatin für die nächste Wahl aufzustellen.

PVangel

Seid‘s nit so schiach zu der verwirrten alten Frau, obwohl wenn man so nachdenkt, fällt mir ein, was die Nazis damals mit so geistig schwerfälligen alten Menschen gemacht haben: Fängt mit ‚Euther’ an und hört mit ,nasie’ auf. Ob Frau Stenzel das noch weiß?

FranzFerdinand

Ich hab mal eine alte Dame in einer station mitbekommen die mit ihrem Mundwek allein saemtliche nicht oestereichische Pleger vergrault hat, wegen ihrer Herkunft milde gesagt. Und sie hat es verdient mit fiesen passiv agressiven Sagern. Sie was geistig auch nicht mehr fit, aber bei Gott sie was furchtbar. Alte Damen harmlos, guter Witz.

Uschi Gstanzl

Also bitte! Euter schreibt man ohne h, und natürlich hat sie auch eines. Und eine Nase ohne i ebenfalls. Was soll diese Anpöbelei, sie linksgrünes Subjekt? Lernts erst ordentlich Rechtschreiben!

lord_tarris

rechts schreibe ich besonders gerne! wo kann man denn hier das Schriftbild auf Fraktur umstellen?

goerich

Linkslinke Lügenpresse. Frau Stenzel würde nie im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte an einer Veranstaltung der Identitären teilnehmen!

Elli Gu

da hast vlt nicht so unrecht. fraglich ist nur, WANN die stenzel das letzte mal im vollbesitz ihrer geistigen kräfte war? :o (sofern sie das überhaupt je war!)

Jenny

Diese Dame ist schon lange unerträglich.
Die FPÖ muss jetzt handeln, sonst verliert sie den letzten Rest an Glaubwürdigkeit.

michl68

Welche Glaubwürdigkeit??

An Ihren Taten sollt' Ihr sie erkennen.

Bei der FPÖ glaub‘ ich einiges, aber ‚würdig‘ ist nichts davon.

Die ÖVP wird den

Rest euch geben.

daumen_mal_pi

Wär ja nicht so schlecht

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format