Wien atmet auf: Köstinger öffnet Bundesgärten für SUVs


SUVs in Schönbrunn
Pixabay, Montage

Im Streit um die Schließung der Wiener Bundesgärten zeichnet sich nun ein Kompromiss ab. Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger öffnet Schönbrunn, den Augarten und den Belvederepark exklusiv für SUVs. 

WIEN – „Herrlich, endlich mal wieder rauskommen, ich bin schon fast durchgedreht, eingepfercht auf meinen lächerlichen 1.500 Quadratmetern in Hietzing“, freut sich Manager Herbert L., 46, und rast tiefenentspannt mit seinem Porsche Cayenne durch ein kaiserliches Blumenbeet im Schönbrunner Schlosspark.

Laut ÖVP sei nur in einem virusdichten SUV sichergestellt, dass die Wiener ausreichenden Abstand voneinander halten. „Wenn man sonst in einen Park spazieren geht, da kuschelt man sich ja immer ganz eng mit Fremden zusammen, wer kennt das nicht?”, runzelt sie besorgt die Stirn. 

„Ein Betreten der Bundesgärten ohne SUV stellt derzeit leider ein massives Gesundheitsrisiko dar“, betont Köstinger. „Also nicht nur wegen Corona. Wir haben hier letzte Woche überall Glyphosat gespritzt.“ Sie lächelt und zeigt auf einige röchelnde Zebras im angrenzenden Tiergarten Schönbrunn. Zufrieden sieht die Ministerin einer Hofratswitwe zu, wie sie mit ihrem Range Rover vor der Gloriette manisch lachend Enten jagt.

Hoffnung

Parteikollege und Wiener ÖVP-Chef Gernot Blümel ist ebenfalls vor Ort. Köstinger macht ihm Hoffnung: „Alles das hier, angefangen von den Avocadotoasts auf der Gloriette, bis hinunter zum Busparkplatz, das gehört im Herbst, wenn du Wiener Bürgermeister wirst, dir. Dann kannst du es umwidmen, damit der René hier einen Pool und eine Gartenhütte mit Prada-Store und so reinmacht.“ Blümel zeigt auf den 15. Bezirk: „Auch das dort?“ „Nein! Da darfst du nie einen Fuß reinsetzen, das ist Prologebiet!“

Wirtschaftskompetenz 

Während Wien laut Köstinger aktuell „im hausgemachten rot-grünen Corona-Sumpf versinkt“, sieht sie im Westen bereits leichte Zeichen von Erholung. „Was mir sehr gefällt, ist der Tiroler Weg. Halb Europa infiziert sich nur wegen Ischgl. Österreich als Exportland Nummer eins, das zeigt die Wirtschaftskompetenz der Volkspartei.“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


23 Kommentare, 3.1k Shares
23 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Der Blümel Wiener Bürgermeister? Ist heute der 1. April?

ich hoffe auch das Belvedere vor meine hausTür auch wird geöffnet!

So tief wird Wien hoffentlich nie sinken.

Endlich jemand der was für die Leistungsträger tut! Der Pöbel möge zu Fuß gehen und sich infiszieren.

SUVs sind also die nächste Stufe nach den Masken.

Rückblick aus dem Jahr 2035 und danach: Im Jahre 2020 herrschte einer durch die Wirtschaft an die Macht gekommener Bundeskanzler. S. Kurz, der die Wirtschaft nur innerhalb einiger Monate total gegen die Wand gefahren hatte, wegen eines Unsichtbaren Feindes.
So gemein ist die Geschichte halt mal. Nur das schlechte bleibt im Geschichts-Gedächtnis erhalten, aber was sollte man auch schon gutes von dieser Türkisen Schnösel Truppe vergessen können?

Blümel und seine Freunde erobern die Herzen der Wiener, kuschelt euch alle schön eng zusammen in ein paar offenen Gemeinde Parks sonst leben bei der nächsten Wahl noch zu viele von den Proleten die nicht türkis wählen.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format