Verkehrsminister Hofer führt L7-Führerschein ein


Früh übt sich, wer ein Raser werden will! Verkehrsminister Norbert Hofer plant die testweise Einführung des L7-Führerscheins. Sollte sich die Idee bewähren, steht eine Ausweitung auf ganz Österreich im Raum.

WIEN — Autofahren schon ab sieben Jahren – diese Maßnahme könnte laut Hofer vor allem Eltern entlasten, die ihre Kleinen dann nicht mehr selbst von der Mathe-Nachhilfe, dem Klavierunterricht oder der Wehrsportübung abholen müssen.

Neue Artikel jeden Morgen in Ihr Postfach.

Verantwortung für Kinder kein Problem

Bedenken, dass die Kinder nicht mit der Verantwortung umgehen können, gibt es von der Regierung keine. „Wer alt genug ist, um ein Handy zu bedienen, der ist auch alt genug, um ein Handy am Steuer zu bedienen”, erklärt Hofer. „Apropos, wo ist eigentlich gerade mein Handy?“

Angeboten wird der L7-Führerschein als 12-Wochen-Paket „Norbert“, als Acht-Wochen-Version „Herbert“ und als zweiwöchiger Crash-Kurs „Jörg“.

Kinder freuen sich

Die Reaktionen der Jüngsten sind positiv: „Ich finds super“, freut sich der 7-jährige Jonas aus Tulln, während er seinen Porsche Cayenne durch den McDrive schlängelt. Die Verkehrsregeln kenne er ohnehin bereits von seinen Erfahrungen mit GTA. „Im Ortsgebiet nie schneller als mit 50 über die Leute drüber. Daran halte ich mich natürlich“, erklärt Jonas selbstbewusst und rammt den Ausgabe-Schalter, da die Pommes noch ein wenig dauern.

Weiter Maßnahmen in Planung

Als besonderer Anreiz wird die Busspur freigegeben für siebenjährige Lenker, e-Autos (nur SUV) und Kampfhunde auf e-Scootern. Um Staus zu vermeiden, soll der öffentliche Verkehr schrittweise reduziert werden. „Wem das nicht passt, der kann sich gern einen Bus oder eine U-Bahn kaufen und damit fahren“, so Hofer.


26 Kommentare, 3.3k Shares
1500
12 Kommentar Themen
14 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
24 Kommentatoren
neuste älteste top
Pennywise

Beim Crash Kurs Jörg wäre noch zu bedenken , dass die Kursteilnehmer durchgehend einen Blutalkoholwert von über 1 Promille aufweisen müssen.

RLoecker

Und nicht verwechseln: Hydranten sind Leute, die ungefragt ins Land kommen und Asylanten dienen der Feuerwehr zum Zapfen des Löschwassers.

Gefreiter E.

Bitte auf korrekte Werte achten, daher 1,8 ‰, wie beim Namensgeber.

Die hätten ihn aber kaum gestört:

1,8 ‰ waren nämlich täglich und normal.
Daher: keine negative Wirkung von dieser
Seite.

pseudopressemist

beim letzten absatz war ich mir nicht sicher, ob das jetzt einartikel in der heute oder der tagespresse ist

nennt mich ishmael

super, jetzt kann uns bundes basti endlich den führerschein machen…

Und wer würde

für ihn die Prüfung machen?

Alle: nur nicht er!

So schau ma bei Protektionskindstern aus.

Karl-Hans Altersberger Fehringer

Wer das Große
nicht erreichen kann,
vergeht sich am
Kleinen!

(Gert G.)

Gott sei Dank, ich

1m 92cm groß.
Nicht reichen, du meinst?

Das wird dir

auch nicht nützen!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format