Politik

Wer ist dieser Mann? Unbekannter gibt sich in ORF-Sommergespräch als Politiker aus

ORF/Hans Leitner

Wer ist dieser Mann nur? Einer völlig unbekannten Person gelang es gestern, ins Studio des ORF-Sommergesprächs einzudringen und fast eine Stunde lang vor der Kamera zu sprechen. Der Vorfall zeigt schwere Sicherheitslücken auf. Denn im selben Studio halten sich sonst nur wichtige Politiker auf.

Tarek Leitner sitzt fassungslos in seiner Gaderobe. „Ich weiß nicht, wie mir das passieren konnte“, gibt er sich kleinlaut.

Leitner interviewte den Mann wie einen relevanten Spitzenpolitiker. Eine Kurzschlussreaktion. „Ich war überrumpelt. Er hat dieselben abgedroschenen Phrasen verwendet wie andere Politiker. Fairness, Freiheit, Fortschritt, blablabla. Und ich hab nicht kritisch nachgehakt, also alles war wie immer.“ Leitner starrt apathisch ins Leere.

Absurde Forderungen

Der Unbekannte sorgte mit wirren Statements für Aufsehen. So forderte er ein „Fahrsicherheitstraining“ für Sebastian Kurz, weil ihn dieser angeblich rechts überholt hat. Außerdem holte er einen Bierdeckel hervor und verlas ein darauf gekritzeltes „Wirtschaftsprogramm“.

Fahndung eingestellt

Anschließend verließ der Unbekannte das Studio, noch bevor seine Identität festgestellt werden konnte. Nach seinem kurzen Ausflug ins Rampenlicht verschwindet er wieder in die Bedeutungslosigkeit. Die Polizei wertet derzeit das Videomaterial aus. Doch weitere Ermittlungen werden wegen der Irrelevanz des Vergehens derzeit ausgeschlossen.

8 Kommentare

8 Comments

  1. Peter Hofmüller

    23.08.2017 um 11:23

    Trotz Top Sprachbegabung & feschem Äußeren ,ist mir dieser Mann „vollkommen“ unbekannt . Ach ja….

  2. "Experte"

    23.08.2017 um 09:55

    Die Wandlung d. Herrn St.rache: Vom Bierzelt-Imperator zum Musterknaben.

  3. Hannes

    22.08.2017 um 18:18

    Hawara, ich prunz mich an :D

  4. Kortschnoi

    22.08.2017 um 17:55

    Das ist jetzt aber fad. Den selben Text hat es schon mit Pröll gegeben.

  5. Jules

    22.08.2017 um 14:11

    Verschwinden in die Bedeutungslosigkeit wäre schön…

    • COLACUBE

      22.08.2017 um 17:27

      Das werden ja wohl nur der Kern und vorallem die GRÜN innen sein!!!

      • Gutmensch

        23.08.2017 um 15:47

        Um es mit N. Hofer zu sagen: Sie werden sehen was noch alles geht!
        Mich persönlich würde ja interessieren wie der Unbekannte das mit der Steuererleichterung für Arbeitnehmer und Unternehmer gemeint hat… Ich bin mir ziemlich sicher das es eine „25:75-Mischung“ werden wird. Aber Lemminge die glauben das die Arbeitnehmer endlich mal ordentlich mehr bekommen gibts ja wie Sand am Meer. Wobei „Sand am Meer“ schon ordentlich etwas über das Klientel des Unaussprech… pardon, Unbekannten aussagt. Ich überlasse es jetzt Ihrer Vorstellungsgabe wie Sie dies bewerten.
        Augenscheinlich freuen Sie sich schon richtig drauf COLACUBE! :/

        • marius

          25.08.2017 um 14:02

          Ich freue mich jedenfalls, dass die Grünen aus dem Parlament fliegen. Ich Frage mich, wie Kinder es überhaupt ins Parlament schaffen. Bei der schulführung hängen geblieben?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben