Tausende Fälle nachgemeldet: Regierung verschwieg 3.412 zurückgetretene Gesundheitsminister


Rauch präsentiert die Liste
LEONHARD FOEGER / REUTERS / picturedesk.com

Die Regierung hat gestern mehr als 3.000 im letzten Jahr zurückgetretene Gesundheitsminister nachgemeldet. Diese dürften im Chaos zwischen Anschober, Mückstein und Rauch untergegangen sein. Eine Spurensuche.

WIEN – Gesundheitsminister Johannes Rauch steht ernst am Podium und räuspert sich. „Hallo. Ich bin der aktuelle Gesundheitsminister, Johannes Rau-, naja, wurscht, für die paar Tage brauchen Sie sich das wirklich nicht merken. Wir hatten leider viel mehr politische Tote als angenommen, die ich hiermit nachmelden will.“ Er liest von einer Liste ab. „Herbert Hauk, 52 Jahre, aus Laa an der Thaya, Sarah Gugginger, 34 Jahre, aus Bad Gastein, Rest in Peace, genießt eure Beamtenpension, wo auch immer in der Privatwirtschaft ihr jetzt seid.“

Nur Spitze des Eisberges

Rauch blickt traurig in die Kameras. „Aber das ist nur die Spitze des Eisberges, da stehen noch über 3.000 weitere drauf. Doris Hotzmann zum Beispiel, die war Gesundheitsministerin am 18. Oktober, Angelobung um 15 Uhr 12, aber um 15 Uhr 13 hat sie der Fellner schon wieder rausgemobbt mit der Headline ‚Pandemie Chaos wegen Dodel-Doris‘?“

Datenpanne

Wie konnte es passieren, dass 3412 zurückgetretene Gesundheitsminister einfach so übersehen wurden? Unsere Spurensuche führt uns zur AGES Österreich und der Statistik Austria, den beiden Maschinenräumen hinter den Daten. „Leider müssen die Daten, mit denen wir arbeiten, von den Bezirkshauptmannschaften ins epidemiologische Meldesystem eingetragen werden. Da gibts immer wieder Probleme“, seufzt AGES-Mitarbeiterin Trude Oberreiter, 59. 

Fast alle Brieftauben, mit denen sie zusammenarbeitet, leiden unter Long Covid. Sie kommen zu spät oder gar nicht bei den Fiakern an, die die Daten über die neu zurückgetretenen Minister zum Marktschreier bringen, der sie dann ins System hineinschreit. Trotz dieses ausgeklügelten Modus operandi gingen tausende Gesundheitsminister einfach unter. 

Präsident überrascht

Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen muss gestehen, dass er sich nur dunkel an die 3412 nachgemeldeten Minister erinnert. „Ich kann mir die Namen nicht merken. Wenn man von früh bis spät angelobt, bei einem 8-Stunden-Arbeitstag sind da ja im Schnitt 700 MinisterInnen am Tag dabei. Nur diesen Rauch, den hab ich mir sofort gemerkt. Wieso, weiß ich auch nicht.“

Lassen Sie sich über neue Artikel informieren.


26 Kommentare
  • Unser hochverehrter HBP sollte sich ein Beispiel nehmen an dem Altbürgermeister von Wien, Michael Häupl. Der wäre mit den Angelobungen der Minister schon am Dienstag mittags fertig gewesen und hat sich den Rest der Woche dem Spritzwein zuwenden können.

  • Das ist halt der Fluch dieser neumodischen Datenverarbeitung. Da fährt der USB-Beamte mit seinem Dienstfahrrad ins Statistische Zentralamt und schon weht ein Windstoß die Lochkarten vom Gepäcksträger.
    (USB = ultraschnelles Bicycle)

    • Lochkarten ? Was für neumodisches Klump ! Das Zeug ghört mit der mechanischen Schreibmaschine in 3 Ausfertigungen ausgefertigt ! Fürs Archiv klopf ma das ganze dann nochmal in ne Steintafel !

  • >
    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube and Vimeo Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format