Putin marschiert in Oslo ein, um sich Friedensnobelpreis zu holen


Putin in Oslo

Vollkommen überraschend hat sich Vladimir Putin heute in Oslo den Friedensnobelpreis geholt. Um die Auszeichnung an sich zu reißen, marschierten hunderte Kämpfer, nach russischer Darstellung „freiwillige Selbstverteidigungskräfte“, gegen 8 Uhr morgens in Oslo ein und eroberten das Nobelinstitut, wo sich das Büro des Nobelpreiskomitees befindet.

„Dies ist eine große Ehre für mich und das friedliebende russische Volk!“, erklärt Vladimir Putin, als ihm einer der Kämpfer den blutverschmierten Preis überreicht.

Neue Artikel jeden Morgen in Ihr Postfach.

Die internationale Presse reagiert gemischt. „Eine humanitäre Katastrophe!“, schreibt die New York Times über die fünf im Kampf gefallenen Professoren aus dem Komitee. „Längst überfällige Ehrung eines Wohltäters“, schreibt hingegen das russische Magazin Vladimir Putin Best Man In Ze World.

WERBUNG

Für leiwand, gegen oasch!

Laut offizieller Definition wird der Nobelpreis an denjenigen vergeben, „der am besten auf die Abschaffung oder Verminderung stehender Heere hinwirkt“. Vladimir Putin betont, dass dies doch ohnehin perfekt auf ihn zutreffe, da er bereits seit Jahren die Verminderung des ukrainischen Heeres unterstützt.

„Die Zeiten des wilden Putin, der mit nacktem Oberkörper und Gewehr auf Bärenjagd geht, sind vorbei“, erklärt Politexperte Filzmayer. „Putin will den Friedensnobelpreis nutzen, um sich jetzt freundlicher und lieblicher zu positionieren.“

Bereits letzte Woche sind Fotos aufgetaucht, auf denen man sieht, wie der russische Präsident mit nacktem Oberkörper und Gewehr in einer Ballettveranstaltung sitzt. Zum persönlichen Geheimtreffen mit Assad erschien er sogar im pinken Einhorn-T-Shirt.

Politbeobachter erwarten, dass für Vladimir Putin die Trophäenjagd jetzt erst richtig los geht. In Paris wurden bereits die Sicherheitsmaßnahmen erhöht. Denn schon nächstes Jahr könnte dort eine verheerende Schlacht bevorstehen, wenn Putin versuchen wird, sich den Pokal der Fußball-EM zu holen.

Bezahlte Anzeige: Besseres Internet: US-Jungunternehmer übersiedelt vom Silicon Valley auf den Großglockner

Weiterlesen: Jobwechsel: Blatter wird Softwareprogrammierer bei VW

(Jürgen Marschal. Foto: Anton Holoborodko/Wikipedia)


8 Kommentare, 8.6k Shares
1500
5 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
neuste älteste top
bleistift

Das Putin zu akuten Gewaltaktionen greift ist kein Geheimnis,
aber dann gleich die Ammis als Pazifisten darstellen?

Die Ammis haben mehr Kriege angestiftet und angefochten als die Russen.

Jones The Freak

Ich frage mich ob manche diesen Artikel ernst nehmen. Das wäre ja
genauso blöd wie Hitler für den Nobelpreis zu nominieren……oh das ist
ja passiert…

hcrache wird burgermeister!

Der OPAMA ist um NIX bessa! Aber die von den USA gesteuert presse muss ja den PUTIN diffamieren!!!

Dabei weiß doch jeder der NOBELPREIS von der CIA gesteuert wird!!!!1!

Glaubt nur weiter alla da lüggenprese! Es gibt nix zu sehn!

Aaron Kunz

Lügenkresse!!! Lügenkresse!!!!!!

Christian Lürzer

pillen nicht vergessen!

Alfred Mayerhofer

Gott (oder Allah) sei Dank hat ihn die Merkel nicht gekriegt.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format