Protokoll: Lehrer Pilnacek vorbereitet Schüler Gernot auf die Vernehmung


Blümel, daneben Pilnacek verzweifelt
Stefan-Xp/Wikipedia, BMF, Depositphotos (M)

Wer vorbereitet Gernot Blümel auf seine Vernehmung bei der WKStA? Der suspendierte Justiz-Sektionschef Christian Pilnacek nutzt seine neugewonnene Freizeit und schlüpft in die Rolle des Lehrers. Die Tagespresse durfte beim Unterricht im Klassenzimmer dabeisitzen.

8 Uhr

Professor-Johann-Graf-Gymnasium, 1030 Wien. Die Glocke läutet den Schulbeginn ein. Lehrer Christian Pilnacek stolziert pfauenhaft in den Klassenraum. Doch er ist der Erste. Das gefällt ihm gar nicht, als er die Anwesenheit aufnimmt. „Blümel? Abwesend. Schmid? Geputscht. Schramböck? Körperlich anwesend aber geistig abwesend.“

8:03 Uhr

Schüler Gernot Blümel flitzt zu spät und nur in Socken in die Klasse. „Big Sorry, Herr Fessor, voll verschlafen, hab mir den Wecker auf 7.000 Uhr gestellt.“ Blümel setzt sich auf einen Sessel und klebt sich mit Tixo daran fest. „Grüß Gott!“, schreit Pilnacek streng und schaut auf die Uhr. „Grüß Gernot!“, lächelt Blümel. Die erste Frechheit. Pilnacek trägt ein Minus ins Klassenbuch ein. Blümel wird kreidebleich: „Aber ich war noch nie im Minus, bitte!“

„Wo sind deine Schlapfen?“, fragt Pilnacek schroff. „Ich hab keine Schlapfen, die Socken sind rutschfest“, lächelt Gernot. „Das geht schon einmal gut los“, murmelt Pilnacek. Das zweite Minus. Der Lehrer hat sich bereit erklärt, den Problemschüler Blümel auf seine Vernehmung vorzubereiten. Ein Burnout-Job, den vor ihm schon dutzende Pädagogen hingeschmissen haben.

8:23 Uhr

Gernot wippt auf seinem Stuhl. „Was machst du da?“, fragt Pilnacek. „Ich versuch, die perfekte Balance zu finden“, lacht Gernot. „Hör auf mit dem Schas, deine Vernehmung ist morgen, die geilste Zeit ist vorbei, jetzt beginnt der Ernst des Lebens.“ Pilnacek teilt ein Schulbuch aus: „Das wichtigste Fach, wenn du dem Staatsanwalt gegenübersitzt: Jägerlatein.“

Der störrische Schüler hört auf zu wippen. „He! Spielst du da unterm Tisch am Handy?“, schreit Pilnacek. „Ich hab kein Handy“, lächelt Blümel. „Aja stimmt, mein Irrtum, ich habe ja selbst keines. Na gut, Laptop raus, mitschreiben.“ „Ich hab auch keinen Laptop.“ „Dann schreibst auf einem Zettel mit.“ „Ich darf nicht schreiben, das erlaubt der Sebastian nicht. Jedes Schriftl is a Giftl“, sagt Gernot.

Pilnaceks Halsschlagader pulsiert bedrohlich. „Jetzt hoach einmal zu, du Rotzpippn, wer vorbereitet Gernot auf seine Vernehmung? Wer vorbereitet ihn? Ha? Ich vorbereite ihn!“ Gernots Lächeln friert ein. „Tschuldigung, Herr Fessor.“

9:07 Uhr

„So! Lektion eins: Sag den Kiwarern nix ohne deinen Anwalt– he, Gernot! Was machst du jetzt schon wieder, du elendiges Gfrast?“

Gernot versucht gerade, mit seinem Laptop im Arm aus dem Fenster zu klettern. „Äh… wollt ihn nur kurz Gassi führen.“ Pilnacek erteilt eine Klassenbucheintragung. „Wo hast du den Laptop plötzlich her? Ich hab gedacht, du hast keinen?“ „Ich hab einen Laptop und ich hab keinen“, erklärt Blümel. „Das hab ich in Physik gelernt: Schrödingers Laptop!“

Als Pilnacek gerade etwas an die Tafel schreibt, wirft ihm Schüler Gernot frech ein Papierbemmerl in die Haare. Pilnacek verliert die Fassung: „Das ist ein Putsch!!“ Pilnacek beginnt mit einer Hausdurchsuchung von Blümels Tisch und stellt 40 abschussbereite Papierbemmerl sicher. 

10 Uhr: Große Pause im Schwarzen Kameel

Endlich Zeit zum Durchatmen. Gernot wagt sich in die Raucherecke zu den coolen Kids. „Ich hab am Wochenende einen ganzen Aperol Spritz getrunken“, sagt er so laut, dass es alle hören können. „Magst was Grünes?“, fragt ihn der etwas ältere Schüler Werner K. Schüchtern nimmt Gernot einen Zug. Er hustet und hält sich an der Mauer fest. Die Coolen lachen.

10:15 Uhr: Unterricht geht weiter

Mit roten Augen sitzt Gernot wieder in der Klasse. „Lektion zwei! Alles, was du sagst, kann vor Gericht gegen dich verwendet werden.“ Blümel grinst. „Mhmm, Gericht, ich hab eh voll Hunger“, sagt er und bekommt plötzlich mitten in der Stunde einen Lachflash. Drittes Minus.

12:02 Uhr: Leibesübungen

Um Blümels überschüssige Energie loszuwerden, wechselt Lehrer Pilnacek mit ihm in den Turnsaal. Mit Dehnübungen soll die Wahrheit bis zur Unkenntlichkeit verzerrt werden, beim Völkerball übt Gernot, kritischen Fragen auszuweichen, beim Seilklettern lernt er, geschickt alle Seilschaften zu nutzen. Die Dusche bleibt danach unbenutzt. „Ich bin von Geburt an supersauber“, erklärt Blümel.

15 Uhr: Technisches Werken

„Heute basteln wir ein Alibi“, erklärt Pilnacek und holt aus der Werkkammer einen Kilo Kleister. „Wo warst du am 16. Februar 2019?“ „Da war ich noch nicht auf der Welt“, antwortet Gernot. „Aber du bist doch bereits 39 Jahre alt?!“, fragt Pilnacek entgeistert. „Dazu habe ich keine Wahrnehmung.“ Pilnacek lächelt. Spät aber doch macht der Problemschüler Fortschritte. 

18 Uhr: Sprechstunde

Kann das noch was werden mit dem Gernot? Lehrer Pilnacek lädt seine Erziehungsberechtigten in die Sprechstunde. Sebastian K. ist ein vielbeschäftigter Mann. „Sie haben drei Minuten und 30 Sekunden“, begrüßt er Pilnacek. „Er vorbereitet den Gernot“, sagt Gernot und zeigt auf Pilnacek. K. lächelt zufrieden. Mit seinem Vater in der linken und seinem Laptop in der rechten Hand schlurft Gernot heim. Morgen ist seine große mündliche Prüfung. Hoffentlich findet er bis dahin seine Schlapfen.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


22 Kommentare, 1.4k Shares
22 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Wie viel muss die Tagespresse den türkisen Wapplern eigentlich zahlen für deren ständige Inspiration zu solch tollen Artikeln?

Das mindeet das Budgetdefizit um ein paar Nullen

Nachdem sich die Opposition seit über einem Jahr in der Osterruhe befindet, kommt sie als Inspirationsquelle nicht infrage.
Wer gar nicht existiert, den kann man auch nicht kritisieren.

Hihi, ihr seid ihm alle aufm Leim gegangen, denn Gernot Blümel ist nur eine Erfindung von Sebastian Kurz. Die wahre Identität des Finanzminister Schauspielers ist Danilo Kunhar. https://zackzack.at/2021/04/01/wer-ist-danilo-kunhar-gernot-bluemel-nutzte-geheime-identitaeten/

Geht die Überweisung an das Kaufhaus Österreich?

Schrödingers Laptop 😂😂😂

Ihr übertrumpft euch täglich, grenzgenial! Bitte weiter so, bitte tut es für mich 😘

Zum Glück hat eine keine Rechenstunde gehabt, das wäre ein Fiasko geworden.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format