„Nur mein Pferd war bei den Grünen“: Van der Bellen distanziert sich von Vergangenheit


Van der Bellen
Peter Lechner / CC (M)

Neu aufgetauchte Dokumente legen den Verdacht nahe, dass Bundespräsident Alexander Van der Bellen von 1986 bis 2016 ein Mitglied der okkult-nationalistischen Partei „Die Grünen“ war. Der internationale Druck auf das Staatsoberhaupt steigt. Jetzt behauptet Van der Bellen, nur sein Pferd sei damals Mitglied gewesen. Holt ihn seine dunkle Vergangenheit doch noch ein?

WIEN – Reumütig senkt Alexander Van der Bellen seinen Kopf. Vor ihm liegt ein Wahlplakat auf dem Schreibtisch, das er jahrelang unter höchster psychischer Anstrengung verdrängt hat. Darauf zu sehen: Er selbst, daneben ein Logo der Grünen.

„Ja, ich hab damals mitgemacht“, räumt er ein. „Es war einfach so eine Euphorie, man ist in der Hainburger-Au gestanden und hat mit gejubelt. Ich war noch jung, vielleicht 17 oder höchstens 71, ich wusste ja nicht, in welcher ideologischen Sackgasse das alles endet.“

Dass die Partei zuschaut, wie nachts heimlich Kinder abgeschoben werden und weiterhin der ÖVP die Treue hält, davon will Van der Bellen nichts gewusst haben: „Ich hab nur Befehle empfangen von ganz unten, vom basisdemokratischen Sitzkreis. Da ist die Hierarchie in der Gruppe leider sehr streng. Ein falsches Wort und du landest im Bundesrat. Was eine steirische Homöopathin in Weiz beschließt, muss die Parteiführung in Wien ausführen.“

Ausrede

Historiker wollen nun wissen: War Van der Bellen auch eingetragenes Parteimitglied? „Nein, niemals, also ja, ich hatte eine Mitgliedsnummer, aber die war auf meinen Araberhengst ‚Marlboro Man‘ registriert.“ Der Präsident zeigt auf ein Pferd in den Hofburgstallungen. „Damit reit ich immer ‚nur mal schnell Zigaretten holen‘, wenn der Sebastian Kurz wieder einen Termin bei mir hat und was will.“

Die Partei selbst steht derzeit in der Kritik. „Ein Verbotsgesetz wird aber nicht notwendig sein, die 4%-Hürde bei der nächsten Wahl wird das Problem lösen und dem Spuk ein Ende setzen“, erklärt Peter Filzmaier, Österreichs einziger Politexperte von der Peter-Filzmaier-Universität Krems.

Hoffnung auf Asyl

Viele ehemalige Grüne werden mittlerweile in Argentinien vermutet, wo sie sich nach den gestrigen Abschiebungen aus Scham verstecken. Einige haben sich von Twitter auf Telegram zurückgezogen. Die führenden Köpfe jedoch werden nach wie vor in Wien vermutet, wo sie sich bis zum bitteren Ende in ihren riesigen Egos verstecken und auf die Erlösung als EU-Parlamentarier in Brüssel hoffen.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


45 Kommentare, 2.8k Shares
45 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

„Basisdemokratischer Sitzkreis“
Für diese Formulierung sollte man den Autor küssen!!!

Küssen? Geht leider net wegen verschärfter Corona-Regeln!

Geht ned, gibts ned. Mit entsprechenden Vorkehrungen wie z.B. einem Ganzkörperkondom, wie wir den Seuchenschutzanzug bei der Rettung imma nannten, würds sicha auch erlaubt sein, denk i.

Ich verstehe nur nicht:
Was genau wäre die Alternative?
Ich sehe derzeit keine.

Alternative zu Old Smokey ist und war der Richie Lugner!
(Und das ist – leider! – nicht als Scherz gemeint.)

must anders fragen
was wäre anders wenn die blauen in regierung wären ?
nicht viel und genau das ist das grüne problem aber was will man ohne rückgrat glaub da sitzkreis hätte da mehr

Die Alternative wäre, diese Politiker nicht einfach beim Impfen vorzuziehen, sondern mich beim Impfung verabreichen vordrängen zu lassen. Sabber. Darf ich? Daaarf ich? Büüüdde. Bin auch ganz sanft.

Es bleiben nur mehr die NEOS. Von denen wird fälschlicherweise behauptet, sie wären neoliberal. Das sind sie zwar nachweislich nicht, aber dafür vielleicht ein bisschen zu feine Pinkel mit zu wenig Realitätsbezug zum Durchschnittsösterreicher

Der Neoliberalismus ist leider schon fast die einzige Form des Liberalismus, die den NEOS noch geblieben ist.

Wissen Sie wie sich die NEOS finanzieren? Vielleicht einmal recherchieren und dann die Einordnung überdenken… Oder war das auch Satire?

Genialer Beitrag! Ich hoffe das mit der 4%-Hürde stimmt und Maurer & Co. verschwinden endgültig von der Bildfläche oder zumindest nach Brüssel. Diese verlogene Rechtfertigung-für-alles-Strategie, die AUSSCHLIESSLICH der Erhaltung der eigenen Macht und Privilegien dient, kotzt mich an. Ich fürchte aber, wir Österreicher werden auch das wieder „vergessen“…

Also ich find die kleine Maurer NETT !

Kommt selten was besseres nach, aber viel schlimmeres war davor. Wen konkret hättest du denn gerne? Mal Gedanken machen wer diese Gesetze beschlossen hat.

Das war ja bei der FPÖ gaaaaaanz anders…………………. Wollen Sie die zurück?????

Bearbeitet von dihoal

Ich glaube die wenigsten wollen das, geht aber genau wieder in diese Richtung. Kickl schimpft zwar und „setzt sich ein für Meinungsfreiheit“ aber Hofer ist brav, lässt sich impfen und macht auf vernünftig. Wenn dann die ärgste Coronakrise überwunden ist und wir die wirtschaftlichen Folgen spüren, werden bestimmt wieder alte (bürgerliche) Feindbilder ausgegraben und Türkis/Blau hat sich wieder lieb. Möchte die grüne Partei ihr Gesicht wahren riskiert sie den Koalitionsbruch und findet zu ihren Wurzeln zurück. Ich würde es ihr raten, denn lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Was wäre da besser? Der Filz aus Kurz und Dichand (Im Angesicht der Massen: Zupft Herr Kurz Herrn Dichand am Arm: „Halt du sie dumm, ich halt sie arm!“) würde bei Neuwahlen dazu führen, dass es dann eine Koalition aus Neos (Fleisch vom neoliberalen Fleisch der EU, siehe ihr Mitstimmen bei 12 – Stunden – Tag und der EU-rechtswidrigen 60 – Stunden – Woche) und VP oder gar eine VP – Alleinregierung gäbe.

Ich habe gehört, dass die aufgetauchten Dokumente auf Festplatten waren, die geschreddert wurden.

Stimmt das?

Auf den geschredderten Festplatten waren die Bestellungen des Materials für die Neuwahlvorbereitungen, über die hier geschrieben wurde: https://www.deutschlandfunk.de/ibizavideo-was-inzwischen-bekannt-ist.2852.de.html?dram:article_id=449201

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format