Nach Rücktritt von Foda: Schallenberg wird Interimstrainer


Schallenberg steht in der ÖFB Kabine, das Team feiert
BMEIA / depositphotos.com (M)

Nach dem Rücktritt von Franco Foda als ÖFB-Teamchef übernimmt Außenminister Alexander Schallenberg das Amt interimistisch. Für Andreas Herzog reichte es überraschenderweise wieder nicht. 

WIEN – „Was ist das, Fernando?“, flüstert Schallenberg seinem Diener ins Ohr. „Das ist ein sogenannter Fußball, eure Majestät. Damit vergnügt sich der Pöbel nach einem 12-Stunden-Tag, um für ein paar Minuten seine erbärmliche Lohnarbeiter-Existenz zu verdrängen.“ Fasziniert stupst Interimstrainer Schallenberg mit seinen genagelten Maßschuhen aus Mailand den Ball an. Die Kameras blitzen. Schallenberg lächelt.

ÖFB-Präsident Gerhard Milletich klopft dem Neo-Trainer auf die Schulter. Warum es wieder nicht Peter Stöger wurde? Windtner lächelt. „Einen motivierten Anführer, der unser Nationalteam mit kreativen Ideen und Elan unnötig verwirrt, genau das können wir jetzt am wenigsten brauchen. Wir brauchen einen biegsamen Ja-Sager ohne eigene Meinung, eine Marionette, die in Wahrheit nur von den Krankl- und Polster-Kolumnen in der oe24 gelenkt wird, gell Schalli?“ Schallenberg bedankt sich für das Kompliment. 

Er heftet sich ein Logo des ÖFB-Sponsors Raiffeisen auf sein Sakko und nimmt das Logo seines alten Sponsors – Novomatic – runter. „Ich freue mich, das stolze Team von Österreich-Ungarn zu über-„, ein Berater unterbricht ihn, Schallenberg nickt überrascht. „Ich freue mich, das stolze Team von Österreich zu übernehmen.“ Irritiert flüstert der dem Berater zu: „NUR Österreich? Ich dachte heuer sind die k. & k. Meisterschaften?“

Taktik

Kurz darauf. Schallenberg lässt sich von Balljungen per Sänfte in sein Büro tragen. Das erste strategische Gespräch. Sportdirektor Peter Schöttel legt einen Stoß Papier auf den Tisch. „Da hab ich alle Niederlagen der vergangenen Spiele analysiert“, erklärt Schöttel. Schallenberg nimmt den Stoß, legt ihn auf den Boden, und verschränkt trotzig die Arme. Im ÖFB weht jetzt ein neuer Wind. 

Schallenberg hat eigene Ideen: „Wie schon meine adeligen Vorfahren setze auch ich auf Heiratspolitik. Wir schlagen Deutschland, Spanien und Co. nicht am Spielfeld, sondern am Traualtar. Arnautovic, du heiratest Sergio Busquets, Alaba, du kümmerst dich um Manuel Neuer, lad ihn schön zum Essen ein und so, weißt eh. Ich werde außerdem auf k. und k. setzen: Konrad Laimer und Kalajdzic Sasa.“ Arnautovic ext eine Flasche seines Gins. „Passt, Augen zu und durch.“

Tabula Rasa

Böse Zungen behaupten einstweilen, Foda würde weiterhin als Schattentrainer fungieren, Schallenberg lediglich als ausführendes Organ auftreten. „Ich bleibe jedenfalls so lange Trainer dieser Mannschaft, bis sich alle Vorwürfe gegen meinen Vorgänger Franco Foda als unwahr erwiesen haben!“, stellt Schallenberg bei seiner Antrittsrede vor versammelter Mannschaft klar.

„Ich hab viel schlimmes gehört…“, erklärt der Neo-Teamchef weiter, zeigt auf einen Screenshot der WM-Tabelle in seiner Handy Gallerie, „…aber ich möchte euch an euren Taten messen!“

Schallenbergs alten Posten als Außenminister übernimmt einstweilen der Familienhund von Top-Diplomat Michael Linhart „Wurschti“, da Linhart selbst aufgrund einer terminlichen Überschneidung mit seinen 14 neuen Botschafterposten verhindert ist.

Unglücksrabe Herzog

Für Pechvogel Andreas Herzog hat es leider wieder nicht gereicht. Zähneknirschend gratuliert er Schallenberg und löscht mit zittrigen Fingern sein Opus magnum: eine 4000 Folien starke Powerpoint-Präsentation mit dem Titel „Andi 4 President 2022“, mit der er sich um die Nachfolge bewerben wollte. 

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


20 Kommentare, 3.6k Shares
20 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Foda ist gar nicht zurückgetreten, er hat nur einen Schritt auf die Seite gemacht. 😉😉😉

Krankl for president, alles andere ist primär

Ist das der, der nicht weiß welchen mwst satz wir in Österreich haben?

Und, welchen MwSt.-Satz haben wir in Ö?

12,25%

12 zu 25? Für wen?

Für wem, bitteschön

Jo!

Michi Hàupl

Alle Nationalspieler haben einen Zettel unterschrieben das sie nur unter Foda weiter spielen werden! Eine Beteiligung an EM & WM wird es nur mit Foda auf der Trainerbank geben!

Bald wird jeder jemanden kennen, der einmal Nationaltr… na, lass ma das.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format