Nach Knesset-Empfang: Hofer heilte auch gelähmten Bettler in Jerusalem


Hofer als Jesus

Nach seinem feierlichen Empfang in der Knesset nutzte Norbert Hofer seinen Jerusalem-Besuch vor zwei Jahren, um auch noch einen gelähmten Bettler zu heilen. Der ORF hat versucht, diese beeindruckende Aktion zu verschweigen. Der Tagespresse liegt nun exklusives Fotomaterial vor.

Ein Augenzeuge aus der FPÖ-Delegation berichtet im Tagespresse-Gespräch: „Nach Hofers erfolgreichem Empfang in der Knesset, der nicht erfunden, sondern real ist, war Hofer sehr gut gelaunt. Plötzlich spricht er vor uns allen einen gelähmten Bettler an. Wir wussten alle nicht warum.“

Hofer fordert den Bettler auf, ihn anzusehen. Er streckt seine rechte Hand komplett durch und steckt ihm eine Kornblume ins verfilzte Haar. Danach sagt er zu Schaulustigen rund um ihn: „Sie werden sich noch wundern, was alles gehen wird.“

Wunder offiziell bestätigt
Nach diesem Satz steht der Bettler langsam auf – und er geht tatsächlich. Er tanzt vor den Augen der FPÖ-Delegation mit der Kornblume im Haar durch die Straßen Jerusalems und ruft immer wieder euphorisch: „Sie werden sich noch wundern, was alles gehen wird!“

Mehrere Israelis beginnen, Österreich-Fahnen zu schwenken und Rainhard Fendrichs „I am from Austria“ zu singen. Um Hofer für die Heilung des Bettlers zu danken, will Israel nun die FPÖ-Forderung nach einem Bettelverbot umsetzen.

Medial totgeschwiegen
In der Berichterstattung wurde Hofers Wunder vom ORF gezielt unterdrückt. „Der linksextrem-islamistische Dunkelrotfunk hat hier wiedermal gezielt die FPÖ beschädigt“, sagt Hofer. Die FPÖ sah sich gezwungen, die Informationen über Hofers Reise einem unabhängigen Qualitätsmedium wie der Tagespresse zuzuspielen.

Dunkle ORF-Vergangenheit
Nur zu gut erinnert man sich in der FPÖ an die dunkle Vergangenheit des Staatsfunks, die noch immer von allen österreichischen Massenmedien verschwiegen wird. Etwa als der ORF im Jahr 2008 gemeinsam mit dem israelischen Geheimdienst Jörg Haider ausschaltete, als Armin Wolf mit einem Tweet 2007 die Finanzkrise auslöste, oder als Ingrid Thurnher 1963 John F. Kennedy ermordete.

(Sebastian Huber. Foto: Montage)


143 Kommentare, 20.7k Shares
1500
50 Kommentar Themen
93 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
32 Kommentatoren
neuste älteste top
Fa. Nadara

Falls der HerrHofer wirklich Reichskanzler wird: müss´ma dann wieder so lustig grüßen wie ganz früher?

Anonym

Muss ich mir dann ein Wunderschnauzi wachsen lassen?

Bängbäng!

Schnauzulus Adolfus?

:–))–: ™©

Na, so was!

Hehe, y. m. m. d.!

Selten so ernsthaft gelacht.

Mich

schaudert vor Lachen, wird es bald krachen?

Wunderheiler

Ärztekongress, Begrüßungsrunde

Arzt X: „Heil Hofer!“
Arzt Y: „Heil du ihn!“

Wer das Heil

nicht bringen kann, sollte es nicht verkünden: Jesus, Hitler …

Uschi St., 1. Bezirk

Ich bin vernetzt und hab das 2014 in meinem kleinen Radio gehört! Radio Israel geht in Hofgastein tatellos!

austrianart

Ich freue mich, dass die Tagespresse die Satire endlich überwunden hat und in die Höhen der ernst zu nehmenden Medien aufgestiegen ist!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format