„Inhalte nicht erkannt“: Sogar USB-Stick verweigert Rendi-Wagner die Unterstützung


Rendi-Wagner genervt vor Laptop
Depositphotos/SPÖ (M)

Autsch, das sitzt! SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner muss nach dem Parteitag am Samstag den nächsten Rückschlag verkraften. Nicht einmal mehr ihr USB-Stick will sie noch unterstützen. Das Gerät konnte keine Inhalte erkennen und versagte der Politikerin den Dienst. 

WIEN – „Gleich, einen Moment noch“, lächelt Rendi-Wagner gequält und rammt den USB-Stick mit einem Entwurf für das neue Parteiprogramm mehrmals in ihren Laptop. Immer wieder poppt eine Fehlermeldung auf: „Inhalte nicht erkannt“. Ein Berater beugt sich zu ihr und sagt: „Schuld sind der USB-Stick, der Laptop und Microsoft, Sie haben wie immer alles richtig gemacht.“

Rendi-Wagner runzelt die Stirn. „Das ist komisch. Ich hab die Inhalte doch erst gestern komprimiert. Und ich bin sogar auf interne Kritiker eingegangen; als ich von WinRAR darauf hingewiesen wurde, dass meine Demoversion abgelaufen ist, habe ich sofort die Vollversion gekauft.“

Vertrauensbeweis

„Siri, wieso geht mein USB-Stick nicht?“, fragt die zunehmend genervte Rendi-Wagner ihr iPhone. „Tut mir Leid, aber ich kann deine Botschaften nicht verstehen. Kannst du sie klarer kommunizieren?“, entgegnet Siri. Rendi-Wagner lächelt: „Sie hat mich wahrgenommen, das ist ein wichtiger Sieg und ein großer Vertrauensbeweis. Danke, Siri. Ich werde weitermachen.“ Siri beginnt zu schreien: „Bitte nicht, töte mich, töte mi-„. Rendi-Wagner dreht ihr iPhone schnell auf Mute.

Die SPÖ-Chefin wirkt seit dem katastrophalen Parteitag am Samstag neben der Spur. „Das täuscht nur“, lächelt sie. „Ich bin sehr stolz auf die 75 Prozent. Es ist das beste Ergebnis in der Geschichte von Politik und seit der Erfindung der Zahlen.“ Noch in der Nacht auf Sonntag setzte sie hinter den Kulissen ein Verbot aller Zahlen über 75 durch.

Halbvoll

„Ich bin eine pathologische Optimistin. Unsere Inhalte sind nicht halbleer, sondern halbvoll.“ Sie nimmt genüsslich einen Schluck aus einem leeren Glas. „Mhm, echte flüssige Flüssigkeit. Das hab ich mir nach dem besten Ergebnis der Geschichte einfach verdient.“ Ihre Berater klatschen euphorisch. Einer von ihnen schenkt ihr imaginäres Wasser ein. Rendi-Wagner steckt ihm ein Trinkgeld von 20.000 Euro zu.

Plötzlich läuft ihr Laptop heiß, ein Bluescreen erscheint, dann poppt ein Fenster auf: „Ihre Dateien sind verschlüsselt! Zahlen Sie uns 10 Bitcoin, sonst löschen wir alle Ihre Inhalte.“ Rendi-Wagner lehnt sich lächelnd zurück, es ist ihr nächster Sieg: „Welche Inhalte?“ Ihr PR-Team klatscht.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


19 Kommentare, 1.7k Shares
19 Kommentare
neuste
älteste top
Inline Feedbacks
View all comments

Denke nicht, dass diese Frau ein PR-Team hat

Die Spö inkl. Rendi Wagner hat Format… also formatiert.

Die 20k trinkgeld hätte ich auch gerne. 😁

Die Impfe wirkt gegen Corona und gegen PRW

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format