„Geht mir zu schnell“: Hochzeit zwischen Werner und Michaela verschoben


Die von allen erwartete Hochzeit zwischen Werner Faymann und Michaela Spindelegger ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Dies gab die zukünftige Braut gestern auf einer Pressekonferenz bekannt.

Erzürnt: Vater Erwin
Erzürnt: Vater Erwin

„Das geht mir einfach zu schnell“, erklärte Michaela vor den versammelten Journalisten. „Wir sind zwar schon zwei Jahre zusammen, aber ich weiß nicht, ob ich für den nächsten Schritt schon bereit bin.“

Demnach brauche sie noch Zeit, in sich zu gehen. Auch andere Optionen will sie noch abwägen: „Ich weiß, ich bin jetzt auch nicht die Schönste. Aber der Werner ist nicht der einzige in meinem Leben.“

Der Bräutigam, Werner, reagierte erwartungsgemäß verärgert auf diese Ankündigung: „Ich verstehe nicht, was das Theater jetzt plötzlich soll. Ihr Vater, der Erwin, hat sie mir ja schon versprochen.“

Jedoch bliebe ihm nichts anderes übrig, als zu hoffen, dass sie zu Sinnen kommt und zu ihm zurückkehrt. „Aber wehe, ich sehe sie mit diesem Paintball-spielenden Zahntechniker. Weil dann spielt’s Granada!“, warnte Werner.

Für Insider kommt diese Entwicklung nicht überraschend. Seit Beginn der Beziehung vor zwei Jahren verging demnach kaum ein Tag ohne Gezänk.

Dennoch halten ihnen nahestehende Personen eine baldige Hochzeit für sehr wahrscheinlich: „Die Michaela ziert sich doch nur. Der Zahntechniker ist ein Ungustl, und sonst will sie ja keiner“, so ein langjähriger Freund. Außerdem fürchte sie den Zorn ihres Vaters Erwin.

(Fotos: Die Tagespresse [Foto frei verwendbar], NÖVOG)

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


6 Kommentare, 5.4k Shares
6 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Kongenial, die ganze Tagespresse! Hut ab von den Machern! Ich würde Euch gerne irgendwie unterstützen.

Nun, ich bin ja prinzipiell auch gegen einschlägige Verheiratungsmethoden im ostanatolischen Stile, aber wenn die mit aparten Reizen nicht gerade üppig ausgestattete ‚Michi‘ wirklich noch jemanden abbekommen, sprich ehelichen möchte, dann wäre sie gut beraten, den Werner nicht vor den Kopf zu stoßen und die Widerspenstige zu geben! Außerdem kann es mächtig ungesund sein, Papa Erwin zu verärgern, der als Landeskaiser von eigenen Gnaden gewohnt ist, dass man seine Anordnungen nicht bloß zur Kenntnis nimmt, sondern sie vielmehr ohne Murren umgehend umsetzt! Letztlich sei darauf verwiesen, dass Zahntechniker keine wirkliche Alternative darstellen, sie vielmehr als untreue Seelen die Statistik anführen,… Mehr »

In der Beziehung hat aber nicht der Mann die Hosen an

Nein, das Drehbuch wurde umgeschrieben: Werner fand heraus, dass Michaela in Wirklichkeit eine Geschlechtsumwandlung durchmachte und dass ihr angeblicher Zahntechniker Michaela mit Hormonen zum Brustwachstum versorgte, allerdings mit Nebenwirkungen wie über schäumender Optimismus etc.
Der angebliche Zahntechniker erwies sich also als Drogenlieferant, der umgehend abgeschoben wurde. Er versuchte, der Abschiebung zu entgehen, indem er darauf hinwies, kurz vorher zum Islam konvertiert zu sein und dass eine Abschiebung daher islamphobisch sei.

genial!!! hahaha

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format