Gegen Salmonellen: Ab jetzt Antibiotika in jedem siebten Ei


Kind erfreut sich über das Antibiotika im Überraschungsei
depositphotos.com (M)

Darüber freuen sich Groß und Klein! In einigen der beliebten Kinderüberraschungseier verstecken sich ab sofort Antibiotika-Tabletten. Damit kann man besonders schwere Salmonellen-Infektionen bekämpfen, die seit Tagen durch die Schokoeier ausgelöst werden.

ÖSTERREICH – „Unserem Kleinen, dem Justin-Jermaine, dem geht seit gestern de Düsn, der kummt gor nimmer owa vom Heisl, von wem is des Zeig, san des Tonis Freilandeier?“, jammert der Niederösterreicher Philipp Scherr (41), während er seinen Sohn auf die Toilette hebt. Spiel, Spaß, Brechdurchfall! So lautet derzeit das Motto vieler Konsumenten der beliebten Kinderüberraschungseier aus dem Hause Ferrero.

„I sag amal so: Überraschung gelungen. Du weißt nie, aus welcher Körperöffnung es als nächstes rausspritzt“, seufzt Scherr. Dann isst er selbst fünf Schokoeier auf. „I bin eh dreifach geimpft, was soll schon sein?“

Eier-Community brodelt

In der Internationalen Kinderüberraschungs-Community herrscht Unruhe. Die leidenschaftliche Sammlerin Britta Ernst (69)  aus Eferding musste ihre Teilnahme am 27. Eier-Sammler-Kongress in Kopenhagen absagen. „Für die Kinder ist das alles neu, die haben Angst. Aber ich bin seit 1974 dabei, die Salmonellen-Eier musst du dir schnell sichern, das werden bald Einzelstücke sein. Der Rückruf ist der natürliche Feind aller Sammler.“

Ernst führt uns durch ihre Wohnung. „Da haben wir 20 Eier aus der Vogelgrippe-Zeit, da drüben stehen die BSE-Eier, bist du deppat, da hab ich drei Wochen nicht mehr gehen können, haha, aber ich hab als Entschädigung von Ferrero eine Packung Schoko Bons bekommen. Leider waren da Ebola-Viren drinnen, naja, Schwamm drüber, der Gedanke zählt. Und das ist ein mein schönstes Stück“, sagt sie und zeigt auf ein gespenstisch leuchtendes Kinderüberraschungsei, das wie von alleine im Raum schwebt. „Das Tschernobyl-Ei.“

Schadensbegrenzung

Die Firma Ferrero bemüht sich nun um Schadensbegrenzung und arbeitet intern mit führenden Medizinern zusammen, wie Geschäftsführer und Eierschädel Heini Eggert erklärt: „Was kaum jemand weiß, uns jetzt aber zugute kommt, ist dass unsere Tic Tacs eh schon zu 70% aus Antibiotika bestehen, die Formel verwenden wir einfach.“ In jedem siebten Ei befinden sich nun Tabletten, allerdings ist die Packungsbeilage wiederum nur in jedem fünften Ei, und der Magenschoner dann in jedem neunten Ei. „Einfach, damit der Spaß nicht zu kurz kommt.“

Konsumenten zufrieden

Markus Noll (7), Volksschüler und Naschkatze aus Wien Simmering, zeigt sich mit der Lösung zufrieden: „Ich hab gemerkt, das Speiben und der Durchfall hören dann nach zwei, drei Tagen  auf, wenn ich also sieben Eier nacheinander ess, sind irgendwo eh die Tabletten drinnen.“ Zufrieden reißt er eine Schachtel Schokoeier in seinem Bankfach auf. Dann zeigt er während des Mathe-Unterrichts auf. „Frau Fessor, ich muss amal!“. Noll reiht sich in die Schlange vor dem Dixi-Klo ein, das derzeit in der Ecke des Klassenzimmers steht.

Experiment macht Schule

Die Antibiotikagabe über Lebensmittel könnte laut Experten bald Schule machen. Durch den exzessiven Antibiotikaeinsatz in der Massentierhaltung, tun sich hier ganz neue Therapieansätze auf: „Bei einer bakteriellen Lungenentzündung verschreibe ich mittlerweile statt zehn Tagen Penicillin einfach zehn Backhendl. Das ruiniert dir zwar auch die Darmflora, ist aber sonst viel besser verträglich“, erklärt Allgemeinmedizinerin Dr. Ella Staufer. Laut ihr hat Ferrero eine große Zukunft vor sich. „Die Überraschungseier könnten der Game Changer sein, wenn es um sanfte, leckere und sehr sehr schmackhafte Methoden der Sterbehilfe geht.“ 

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


16 Kommentare, 1.3k Shares
16 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Die Salmonellen in den Eiern, sind die schon ganz oder muß man die erst noch zusammenbauen?

Ich wäre enttäuscht, wenn ich die nicht selber zusammenbauen könnte!

👌👏😃

Schon wieder Mogelpackungen! So viele Ü-Eier, in denen weder Salmonellen noch Antibiotika enthalten sind!

Das nennt man Naturalrabatt:
Beim Kauf von 60.000 Salmonellen erhalten Sie 1 Ü-Ei gratis

Darum ist das Mineralöl auch noch drinnen, damit es besser runterrutscht. Jetzt ist das auch geklärt.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format