Für wichtige Manager: Porsche präsentiert E-Scooter-SUV


Wichtige Manager kennen dieses Problem: Sie wünschen sich die Dynamik eines E-Scooters, doch wollen nicht auf den Status eines SUVs verzichten. Porsche liefert jetzt die Lösung für dieses Dilemma: Den Porsche Carriere, den weltweit ersten E-Scooter-SUV. DiE TAGESPRESSE durfte die Innovation für Sie testen.

Für die Testfahrt wählen wir unsere tägliche Strecke vom Speckgürtel in unseren Co-Working Space in Wien-Margareten. Dank des 340-PS-Motors spürt man im Test sofort die überwältigende Beschleunigung des Egos. Man fühlt sich sofort wieder wie ein junger Finanzheuschreck, der täglich zwischen Puff und Büro hin und her pendelt, und nicht mehr wie ein dreifacher Familienvater mit Reihenhaus und Hypothek.

Respekt

Der E-Scooter-SUV überzeugt nicht nur optisch mit aggressiver Unbescheidenheit. Mit 8 Zylindern und zwei Tonnen verschafft man sich auch im Praxistest auf der Mariahilfer Straße rasch Respekt. Radfahrer können elegant geschnitten und zu Sturz gebracht werden. Auch Fußgänger verschwinden problemlos unter dem kolossalen, panzerartigen Heck. Zur Seite mit dem neiderfüllten, minderwertigen, erfolglosen Menschenmüll! Fahrspaß pur.

Am Weg zum wichtigen Business Lunch im Vapiano Herrengasse stellen sogar japanische Touristengruppen, die mit sehr harten Selfiestangen den Ringradweg blockieren, für das stabil verarbeitete Chassis kein Problem dar. Achtung, hier komme ich!

Innenleben

Auch im Inneren gibt der Carriere ordentlich was her. Die hochwertig verarbeiteten Menschenledersitze geben dem schlaffen Büroleib Komfort und Halt. Tolle Zusatzfunktion: Die Akkulaufzeit ist so kalkuliert, dass der Saft genau dann weg ist, wenn die Kinder vom Kindergarten abzuholen sind.

Fazit

Der E-Scooter-SUV wird bald nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken sein. Klare Kaufempfehlung! Da juckt einen auch der Preis von 139.000 Euro nicht mehr. Kommt Claudius halt nicht in die International School, sondern nur auf die AHS.


12 Kommentare, 2.4k Shares
1500
8 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
10 Kommentatoren
neuste älteste top
Siegfried

Sehr gut. Nur der letzte Satz ist ein typischer Looser-Satz. Echte Erfolgsmenschen verweisen hier auf die Systemrelevanz ihrer Firma und den EU-Rettungsschirm. Dann kommt Claudius nicht nur auf die International School, auch sein Abschluss ist dort bereits bezahlt und gebucht.

<:-/

Na, so was!

WER sagt’ denn:

Sogar Porsche hat mal ’en Idee.
Deutsch, haha!
Betrugsdeutsche setzen sich
durch, oppa.

Ingenör

Elektrofahrzeug mit Zylindern? Wie das?

█████████ █.

Nix Elektro bei einem Spritsaufenden Unnützen Vehikel! Des „E“ steht selbstverständlich, wie seit Jahrzehnten üblich, für Einspritzung.

floh2708

Eh wie bei Jaguar! Da is der E Pace auch nicht das Elektroauto.

Nix Ingenör du:

nix innovativ denken können.
Typisch Schulabschlüssler!

Ich nix Ingenör, deshalb haben
sechs Spulen im Benziner
statt Zylinder; weil ich
Hüte hasse.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format