FPÖ tobt: Geburtshaus von bekennendem Vegetarier aus Braunau wird Polizeistation


Kickl wütet, daneben Adolf Hitler
ALEX HALADA / picturedesk.com (M)

Es ist eine Entscheidung mit einem fahlen Beigeschmack: Das Geburtshaus eines bekennenden Vegetariers aus Braunau soll ausgerechnet zu einer Polizeistation umgebaut werden. Die FPÖ kritisiert die schiefe Optik und befürchtet eine fatale Signalwirkung. Wird Veganismus in Österreich langsam salonfähig?

BRAUNAU – „Nie wieder“, eröffnet Herbert Kickl die Pressekonferenz mit ernsten Worten. „Haben wir denn gar nichts aus der Vergangenheit gelernt? Stichwort Veggie Day letzte Woche in der Parlamentskantine. Ich hab noch immer eine völkerrechtswidrige Verstopfung von dem stalinistischen Seitanschnitzel-Anschlag auf meinen männlichen Magen. Ich hoffe, die vegane Woko Haram ist zufrieden.“


  • Die knallharte Wahrheit ist doch das dieser Adolf H. knallharter Kanibale war und diese Eiernockerl schon sehr speziell zubereitet wurden. Als er eines Nachts mal Heisshunger hatte, führte das zum tragischen Verlusts der halben Männlichkeit … ein echt trauriges Schicksal, dessen Nachwirkungen noch bis heute zu spüren sind.

    • Wobei das Haus eigentlich auch nichts dafür kann, was einer der in diesem geboren worden ist, angestellt hat. Auch wenn man es dem Erdboden gleichmacht, wird das Geschehene nicht ungeschehen sein.

      • Die Hütte ist eh schiach wie die Nacht dunkel. Und es könnte eine Pilgerstätte sein/werden. Spandau war ein schöner Ziegelbau, der auch nix dafür konnte, dass die Naziprominenz dort einzog und ziemlich lange blieb. Trotzdem wurde es platt jemacht. Nicht blöd von den Mameladingern.

        • Wir müssen von einem Haus nicht als von einer Person reden.
          Es ist seit Nazigedenken ein Nazipilgerort der bis zum Erdreich abgerissen werden sollte.

          Augenscheinlich sind Nazis in den Koalitionsverhandlungen so einflussreich geworden in Österreich, dass die stimmenzitternden Politiker klein beigeben.

          Es ist eine Riesenschande, dass ganz genau das, was der geisteskranke Volksver Führer verfügt hat nun auch wirklich mit diesem Haus passiert. Eine Schande für diese Generation. und ein unverkennbares Zeichen dafür, dass die Nazis wieder Gehör finden.

    • Vor allem weil Abriss und Neubau ohne jeden Zweifel billiger wäre!

      Irgendwas rennt aus dem Ruder in Österreich. Nazis setzen in Verhandlungen ihre Ziele durch, das ist augenscheinlich.

  • Man hätte im Führerhaus ja auch eine MacDonalds Filiale eröffnen können, als christlich-soziale Kinderbetreuungseinrichtung mit leistbarer Ausspeisung. Oder ein Kebap-Lokal als sichtbares Zeichen der Freundschaft zwischen Taliban und der FPÖ.

  • >
    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube and Vimeo Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format