FPÖ-Anfechtung bei UEFA: Österreich darf EM-Gruppenphase wiederholen


ÖFB-Spieler freuen sich über Anfechtung

Gute Nachrichten für alle Fußball-Fans: Die UEFA gab heute einer Anfechtung der FPÖ der Spielergebnisse aus der Gruppenphase statt. Diese ist damit ungültig, alle Österreich-Spiele müssen wiederholt werden.

Stolz, aber etwas abgekämpft präsentierte FPÖ-Chef Strache persönlich die Entscheidung vor der Presse: „Wir werden so lange anfechten, bis alles mit rechten Dingen zugeht und Österreich Europameister ist“, zeigt er sich entschlossen.


  • „HC & seine „Fecht“ Partei , wird das „Kind schon schaukeln“….
    Der „ÖFB wird „kräftig“ unterstützen , sicherlich auch das „Zentralorgan der Gegenaufklärung“ !
    „WIR schaffen das“…..

  • So verbissen wie die Autoren jeden FPÖ Bezug behandeln und 7/10 Artikel nur noch irgendwie versuchen gegen die FPÖ spielen, könnte man meinen HC Strache höchstpersönlich hätte ihnen die Freundin ausgespannt.

    Dieser Artikel ist übrigends so schwach ausgefallen, vielleicht sollte doch wieder Qualität vor Quantität stehen!

    • Ja, du hast Recht. Die Tagespresse verfässt natürlich nur Artikel die dem Machterhalt des alten Systems dienen sollen. Du wirst hier auf der Seite keinen Artikel über die Regierung, Stronach oder gar über die Grünen finden. Die Häufigkeit korreliert auch überhaupt nicht mit der Öffentlichkeitswirkung der unterschiedlichen Parteien. So wird die FPÖ die grundsätzlich immer ruhig und lösungsorientiert versucht, sich nicht in die Öffentlichkeit zu stellen hier gemeinerweise bestraft. Eigentlich sind ja alle irgendwie gemein zu unseren Freiheitlichen Freunden.

  • Obwohl ich die Artikel zur Wahlwiederholung sehr lustig finde, stellt sich mir doch die Frage, wieso man sich Häme zuzieht, wenn man (zumindest in diesem Fall) Betrug und Kungelei bekämpfen möchte? Es wird (vermutlich) auch bei der Wiederholung van der Bellen gewinnen, wieso also die „Aufregung“ – ist es nicht im Sinne aller WählerInnen, dass ein derartiger Umgang unterbunden wird (um womöglich auch ein Signal für zukünftige Wahlen zu setzen)?

    • Wieso Betrug? Kein Zeuge hat Manipulation gesehen.
      Kostet nur viel Geld, weil die Wahlbehörde es sich „leichter“ gemacht hat.
      Möchte Wissen, wie groß der Aufschrei wäre, wenn sich die Polizei ab sofort zu 100% an das Gesetz hält und jede Überschreitung der Geschwindigkeit bestrafen würde!

      • hätten diverse grüne Funktionäre nicht vor der Wahl davon gesprochen, dass „ein bisschen schummeln schon in Ordnung wäre“, so wäre wohl auch nicht so weitläufig der Eindruck entstanden dass hier „ein bisschen geschummelt“ worden wäre.

      • Bei der nächsten Stichwahl und allen Wahlen die nun folgen und bei denen die Kandidaten der FPÖ nicht gewinnen, werden sie Einspruch erheben. Denn nun darf erst am Ende der totalen Auszählung ein Ergebnis bekannt gegeben werden. Aber es gibt sicher einige die das Ergebnis ihres Wahl-lokales an die Medien weitergeben werden. Und sei es nur vorsichtshalber damit die FPÖ danach im Fall des Falles Einspruch erheben kann. Da haben sie uns ein schönes Ei gelegt mit dem Passus.

    • Ja, schon, aber warum haben sie den ersten Wahlgang angefochten, da wurde ja gleich ausgezählt! Bingo: weil Norbert vorne und Sieger war. Nicht so schwer zu erkennen, oder???

  • >
    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube and Vimeo Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format