Faschismus-Verdacht: Britisches Royal Baby heißt nicht „Andreas Gabalier“


Schwere Vorwürfe gegen Prinz Harry und Herzogin Meghan Markle. Ihr erstgeborener Sohn wird entgegen allen Erwartungen nicht „Andreas Gabalier“ heißen, sondern Archie Harrison. Jetzt wird das britische Königshaus mit schweren Faschismus-Vorwürfen konfrontiert.

GRAZ/LONDON – „Das ist faschistische Zensur, wie man sie nur aus dunklen DDR-, Nazi- und Kreiskyzeiten kennt“, schüttelt der völkische Rock’n‘Roller und Hobby-Historiker Andreas Gabalier ungläubig den Kopf, als er die Meldung aus seinem Volksrock’n‘rollempfänger vernimmt.

Neue Artikel jeden Morgen in Ihr Postfach.

„Ich fordere die SPÖ-Funktionäre Harry und Meghan auf, meine Menschenrechte einzuhalten und ihren Sohn nach mir zu benennen“, fügt Gabalier hinzu, der auch mit der Kompromisslösung „Hulapalu I.“ hätte leben können.

Bundeskanzler und Versicherungsvertreter Sebastian Kurz spricht von „faschistischem Faschismus, der mich an Hitler oder gar an Lenin von der SPÖ erinnert“. Er fordert einmal mehr Toleranz für Gabalier. „Die Freiheit der Kunst ist mir sehr wichtig. Und Freiheit der Kunst bedeutet auch, dass alle Kunst von einer Person kommt.“ Darunter falle auch die Auswahl des Namens für ein Baby.

Zeichen gegen Barbarei

Als Zeichen gegen Barbarei und Faschismus wird ab sofort jedes männliche Baby in Österreich Andreas Gabalier heißen. Jedes weibliche Baby wird „fesches Madl“ getauft. Andere Geschlechtsoptionen oder Namen werden als Zeichen für mehr Toleranz verboten.

Haus des Meeres umgestaltet

Um nachfolgende Generationen an die Folgen des Faschismus gegen Gabalier zu erinnern, wurde heute Nachmittag jener Flakturm umgestaltet, der das Haus des Meeres beherbergt. Anstelle des Anti-Kriegs-Gedichts „Smashed to pieces (in the still of the night)“ stehen dort jetzt die mahnenden Worte: „Happy Hour (mitten in der Nacht)“.


13 Kommentare, 9.5k Shares
1500
9 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
13 Kommentatoren
neuste älteste top
Miamia

Pflege seit 6 Jahren Horst Adolf, geboren in Graz, sing ihm jeden Abend Hulapalu, darf ich jetzt auf eine bessere Pflegestufe hoffen🤔

Hoffen darfste immer!

Manche hoffen ja auch drei Leben lang auf einen Lottogewinn.
Alles ist möglich!

Manfred Richter

sicher Basti wird es schon machen

Schopenhauer

In einem Punkt hat sich die Tagespresse leider geirrt.
Der Bastl hat kein literarisches Talent, jedoch kann er sehr gut von seinen Oberlehrern der Industriellenvereinigung abschreiben.
Bevorzugt 1 zu 1.

Xela

Wie immer bestens gelungen!

Vielleicht könnten ja die einschlägigen Boulevard-Blättchen endlich entsprechende Verhaltensregeln für die neue Ära publizieren, damit die Leute nicht immer noch glauben, sie können ihr Kind nennen, wie sie wollen oder gar hören, was ihnen gefällt, nur weil sie die Band bezahlen. Total uncool dieser Drang nach persönlicher Freiheit…

Faschismus-Verdacht in Britain,

Flaschismus-Verdacht in Österreich.
Vermutlich 183 Flaschen ungenießbaren Champagners*.

* Hier als Analogie zu sich ach, so gut Vorkommenden.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format