Erfolg am Impfbasar: Kurz verhandelt zusätzlich 200.000 Kamele für Österreich


Kurz in Kaftar beim Markt

Es klingt fast wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht: Bundeskanzler Sebastian Kurz gelang am Impfbasar ein fulminanter Verhandlungserfolg. 200.000 Kamele sollen noch in diesem Quartal nach Österreich geliefert werden. 

MORGENLAND – „He, du, Sultan von Österreich! Nur für dich: halbe Preis mal zwei“, ruft ein Händler dem Kanzler zu und hebt einige Vakzine hoch. Kurz spitzt sofort die Ohren, er spürt, hier liegt ein Deal in der Luft. Am Basar herrscht heute reges Treiben, es duftet es nach Safran aus dem iranischen Hochland, Datteln aus dem Jordantal und Wella-Haarspray vom Bipa Meidlinger Hauptstraße.

Fliegende Teppiche

„Salam aleikum! Ich will das jetzt selbst in die Hand nehmen, auf die Kalifen in Brüssel ist leider kein Verlass“, sagt Kurz, steigt aus seiner Geilo-Sänfte und streift sich über seinen weißen Slim-Fit-Kaftan. „Wie ich das Thema ungerechte Kamelverteilung angesprochen hab, sind einige von ihren fliegenden Teppichen aus allen Wolken gefallen.“

Am Basar gelten andere Gesetze. Hier wird um jeden Dinar gefeilscht. „Euro ist Teuro“, scherzt der österreichische Sultan mit einem Händler. Kurz und sein unterwürfiger Wesir Gernot Blümel gönnen sich im Schatten eines Straßencafés eine kleine Pause und rauchen eine Shisha mit der Geschmacksrichtung Aperol Spritz.

Plötzlich geht eine ältere, offenbar sehr vermögende Dame an Kurz vorbei und zückt ihre Brieftasche. „Sesam, öffne dich!“, ruft Kurz. „Ah, ups, hab ich das jetzt laut gesagt, sorry, alte Gewohnheit.“

Edle Käufe

Mit dem Blick eines Kenners prüft Kurz einen handgeknüpften Teppich aus Teheran. „Den großen Perser bitte, für meinen Journalisten-Harem in der Lichtenfelsgasse. Damit sie vom vielen Hinknien keine Schmerzen bekommen.“

Kurz bleibt vor einem mysteriösen Objekt stehen. „Was ist das?“ „Eine Wunderlampe, die dir alle Wünsche erfüllen kann.“ Kurz ist begeistert. „In Österreich nennen wir das Kurier.“ Kurz reibt daran. Ein Flaschengeist mit dem Kopf von Anschober steigt empor: „Du hast drei Wünsche frei, mein Gebieter. Wähle weise, denn die nächsten Wünsche werden entscheidend sein.“ „Die nehm ich auch“, sagt Kurz. Sein Diener Peter El Eppinger wickelt die kostbare Lampe in mehrere Inserate ein.

Harte Verhandlung

Gestärkt von einem Hugo-Minztee wird Kurz zu den Kamelen geführt. „199.999 Stück nur für Sie – und ein Kamel für Bulgarien“, sagt der Händler. Blümel rechnet die Zahl mit einem Abakus nach. Kurz füttert ein Kamel mit Punsch und Maroni an. „Gekauft“, lächelt der Kanzler. „Meine getreuen Mitarbeiter Arno und die 40 Schredder setzen den Vertrag auf.“

„Halt! Stopp! Was ist das da oben drauf?“, will Blümel wissen. „Das sind die Höcker, darin können die Kamele sehr viel speichern“ erklärt der Händler. Blümel wird neugierig. „Und alles, was in diesen Höckern gespeichert wird…das ist sicher?“ „Ganz sicher“, betont der Händler. „Dann nehm ich privat noch sechs Kamele, mit Adapter für Windows 10 bitte.“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


40 Kommentare, 8.4k Shares
40 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Sehr gut recherchiert.
Allerdings vermisse ich die Huldigung, dass unser Messias diesen Kreuzzug auf sich nimmt, um unser Abendland vor allem Anständigen zu beschützen. Das magische weiße Pulver, dass Martin Ho ihm auf diese schwierige Reise mitgegeben hat, hat seinen Verstand geschärft und Sobotkas Gelassenheit möge weiterhin bei ihm sein, wenn dunkle Mächte der Justiz seine weiße Weste beflecken wollen.
Amen

„Sobotkas Gelassenheit“, ja da hast Du wahr, die hat im Artikel noch gefehlt. Super Kommentar!

Amen.

Ich schlage die Tagespresse hiermit für den Friedens- und den Literaturnobelpreis vor.
Bitte umgehend nach Stockholm weiterleiten.

…und auch bitte für den Hofer-Preis! Norbert ist dafür.

Weshalb gönnst du der Tagespresse nicht auch noch den Pulitzer-Preis? Den hat sie allermindestens verdient!

Die 200.000 wählen ihn sicher auch noch😉

Zu welchem Zweck hätte er sie denn sonst gekauft…

Zusätzlich zu den 35% Kamelen aus der letzten Polit-Umfrage

Stimmt nicht, dass waren Esel :-(

Geil wie immer. Danke Tagespresse!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format