Donauinsel-Saufschiff abgebrannt: Team HC Strache trauert um Parteizentrale


Brennendes Schiff, daneben Strache
Bwag/CC-BY-SA-4.0, imgur, Montage

Der Vollbrand im bekannten Donauinsel-Saufschiff „Sansibar“ stürzt das junge Team Strache in eine existentielle Krise. Die Parteizentrale ist bis auf das Fundament abgebrannt. Heinz-Christian Strache steht vor den Scherben seines Comeback-Versuchs. 

DONAUINSEL – „Irgendwie hab ich mit Inseln kein Glück“, sagt der rußverschmierte Parteichef Heinz-Christian Strache und starrt resigniert in die Flammen. „Baba, Sansibar. Du idyllisches Exil, du neue politische Heimat, du schmuddeliger Sehnsuchtsort“, flüstert er und zündet sich an der brennenden Terrasse eine Marlboro Extra Teer an.

„Keine Ahnung, wie das passieren konnte“, sagt Strache und dämpft die Zigarette nach drei Lungenzügen im Strohdach aus. „Wir haben alles probiert, ich hab drei Stunden lang mit Wodka gelöscht.“ In der Asche finden sich die zerstörten Überreste der jungen Partei: 80 verkohlte Sporttaschen, mehrere goldene Parteikreditkarten und siebzehn versteckte Kameras. 

Perfekter Ort

Der Neoparteichef steht vor den Trümmern seiner Existenz. „Die Insel war der perfekte Standort für unser Team. Hier waren wir direkt dran bei unserer Zielgruppe“, seufzt Strache und zeigt auf einen FKK-Senioren, der sich gerade von seinem Kampfhund ein Stick-and-Poke-Tattoo, das durchgestrichene Gesicht von Bill Gates, in den Rücken beißen lässt.

Ermittlungen

Schockiert betrachtet er Video-Aufzeichnungen des Brands. „Eine furchtbare Tat, ich bin fassungslos, wer sind die Hintermänner? Ich hoffe, die Polizei ermittelt sofort und findet heraus, wer dieses Video gedreht hat.“

Parteimitglied Christian Höbart zieht inzwischen in einem Schwanentretboot auf der Donau seine Runden, und versucht, den Brandstifter per Telekinese an der Flucht zu hindern: „Für Sie schaut es vielleicht so aus, als würde ich gerade einfach nur in der Luft herumfuchteln“, lächelt Höbart. „Aber in Wahrheit ziehe ich per Gehirnkraft gerade in Kabul drei Täter aus dem Billa und beame sie mit der Kraft meiner Gedanken direkt nach Stein.“

Neugründung

Für das Team Strache steht mit der Suche nach einem neuen Büro sogar eine Neugründung der Partei im Raum. „Jetzt mal ehrlich, Team HC, das klingt doch wie THC, da lacht uns das ganze Land zurecht aus“, seufzt Strache nachdenklich und präsentiert auch bereits einen neuen Parteinamen. „Kollektive Organisation kompetenter Saubermänner – das ist es!“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


23 Kommentare, 8.2k Shares
23 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

KOKS in der letzten Zeile is a Waunsinn!!!

Gerade gesehen, die Feuerwehr meldet: Brandursache war eine heiß gelaufene Kreditkarte!

Die Kommentare hier sind ja noch besser, wie der Artikel

Eine heißgelaufene Kreditkarte…. von Philippa Strache?

da halfen auch die Löschversuche mit Schnee nichts…

Dabei gibt es im Team HC so viele Schneebrunzer…konnten die nicht zu Löschzwecken eingesetzt werden?

Manche können nicht mal ein Loch in den Schnee pinkeln, wie soll er da ein Feuer löschen…?

Genial, wie immer… Kompetente Saubermänner..passt einfach perfekt 😂

Genial :)

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format