Diesmal waren es keine Hacker: Toni Faber spielt „Layla“ im Stephansdom ab


Toni Faber hält eine Schallplatte wie eine Hostie
Andreas Tischler / picturedesk.com (M)

Erneut herrscht Aufregung rund um den Sommerhit des Jahres. Die sexistischen Lyrics von „Layla“ dröhnten gestern Abend durch den Wiener Stephansdom. Diesmal waren allerdings keine Hacker für die ungewöhnliche Soundkulisse verantwortlich. Dompfarrer Toni Faber spielte seinen Lieblingssong freiwillig statt dem Vater Unser ab – tosender Applaus!

WIEN – 80-jährige Hofratswitwen knien andächtig zum Gebet nieder. Eine Touristengruppe fotografiert ehrfürchtig die Heiligenstatuen. Dompfarrer Toni Faber schleppt sich verkatert vom Bermudadreieck die Stiegen hoch. Es ist ein ganz normaler Mittwoch im Stephansdom. Plötzlich wird die sakrale Stille von einem scheppernden Bass zerrissen – aus den Boxen dröhnt „Layla, Layla, Layla.“ Die Betenden heben irritiert die Köpfe. 

Faber grinst von der Kanzel herunter. „Gott hat mich zur Erde entsandt, um die Kirche zu modernisieren, sexy zu machen, unsere Schäfchen ein wenig aufzuganseln. Amen und ausse mit de Tepf, hahaha! LalalalalalaLayla!“ Er dreht die für den Stephansdom maßgefertigte 20.000-Watt-Kirchenanlage des Herstellers Teufel auf Anschlag. Die mittelalterlichen Glasfenster der Kirche erzittern vor Erregung. 

Alle Anwesenden glauben an einen erneuten Angriff auf die kirchliche IT, wie bereits im Mai, als Hacker die Kontrolle über die Pummerin-Glocke übernahmen. Doch Dompfarrer und Hobby-Musiker (DJ Fabulous) Toni Faber hält lächelnd sein iPhone hoch und zeigt uns sein Spotify. „In Warteschleife hinzufügen, und auf Endlosschleife, let’s gooooooooo!“ 

Ein älteres deutsches Ehepaar zeigt sich verdutzt. Der Mann erklärt: „Ja natürlich, der Text ist sexistisch und frauenfeindlich. Aber mir gefällt es trotzdem nicht.“ Anders aber fällt die Reaktion des deutschen Touristen Hans-Uwe-Jochenhorst (47) aus. „Ballermann-Feeling mitten in Wien“, freut er sich und ext oberkörperfrei, gemeinsam mit drei Tauben, einen Kübel Sangria. Dann gießt Toni Faber ihm noch Messwein nach. „Geht auf’s Haus Gottes. Ex oder nie wieder Sex, haha!“ 

Synergien bündeln

Frauenfeindliche Texte in der Katholischen Kirche? Wie ist das möglich? „Endlich wächst zusammen, was zusammen gehört“, erklärt Messdiener Ingo Haginger (48, ledig, 4chan-username incel_ingo, Autor des noch unveröffentlichten 1500-seitigen Manifests „Ingos Volkstribunal – Ich bin eurer jüngstes Gericht“).

Er darf heute sogar eine Fürbitte lesen, auf diesen Moment hat er sich seit 42 jahren vorbereitet. „Lieber Gott, nimm die vielen ermordeten abgetriebenen Embryos bitte nicht in dein Reich auf. Sie sollen gemeinsam mit ihren Müttern schmoren in der Hölle für immer, danke.“ Die Menge nickt. „Wir bitten dich, erhöre uns.“

„Schöne Botschaft“

Faber jedenfalls freut sich über die positive Resonanz. „Im Song Layla geht es wie auch in der katholischen Kirche um eine Sache: zusammen kommen. Das ist eine schöne Botschaft. Wie im Puff auch ist Gottes Liebe käuflich, zahlen Sie eigentlich Kirchenbeitra-“ Faber wird vom Bass übertönt, Messdiener Ingo hat den Song wieder aufgedreht. Faber kann sich nicht mehr beherrschen, reißt sich sein Messgewand vom Leib Christi, wie er ihn nennt, setzt sich seinen Bierkönig-Mallorca-Trinkhelm auf und grölt mit: „Er hat ’n Puff und seine Puffmama heißt Layla, sie ist schöner, jünger, geiler!“

Lassen Sie sich über neue Artikel informieren.


27 Kommentare
  • Super PR-Aktion, so kommen die auch die Zweifler wieder in die Kirche. Demnächst werden die Beichtstühle zu bestimmten Zeiten als Separee zweckentfremdet und statt Hostien gibt es Schweinsbraten. Ein Riesenvorteil gegenüber anderen Religionen. Und die Kirchensteuer kann man auch in Bitcoins bezahlen. Prost statt Halleluja

    • Wie’s schon Alkbottle besungen hat …

      Drinnen ist die Hölle los des Wortes wahrer Sinn
      I nimm mir vor, I schleich mi erst, wann I voll b’soffn bin
      De Maria is ka Jungfrau mehr, da Josef tut nur speibn
      der Teifl lacht und mant es müsst’s für immer doda bleim

  • >
    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube and Vimeo Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format