„Die österreichischen Corona-Regeln“: Nitsch präsentiert neues Meisterwerk


Nitsch sitzt vor chaotischem Schüttbild
Roland Schlager / APA / picturedesk.com

Der Altmeister hat wieder zugeschlagen. Maler Hermann Nitsch hielt die neuen Coronaregeln im Auftrag der Bundesregierung künstlerisch als abstraktes Schüttbild fest. Das packende Kunstwerk wird ab heute im Nitschmuseum ausgestellt. Minderjährige dürfen es jedoch nur in Begleitung von Erwachsenen sehen.

MISTELBACH – Hermann Nitsch wankt durch sein Museum und betrachtet sein Werk. „Das ist pures Chaos, ich wollte hier die ganze Ratlosigkeit auf Leinwand bannen. Moment, da fehlen ja noch die Regeln für die Maskenpflicht im Supermarkt.“ Er nimmt einen Kübel voller Schweineblut und schüttet ihn nochmals über das Bild, bevor er sich die Hose öffnet und quer über die Leinwand uriniert.

Die Kritik überschlägt sich mit Lob. „Wie schon Nitschs Orgien-Mysterien-Theater, sind auch die Coronaregeln der Regierung ein Gesamtkunstwerk mit Totalitätsanspruch. Die Wurzeln der 3G-Verordnungen liegen im Literarischen, im Sprachsinnlichen. Und bei den neuen Maskenregeln schimmert der Einfluss der griechischen Tragödie, des französischen Symbolismus und des Surrealismus durch“, ist Kunstkritiker Martin Toberer vom Zeit-Feuilleton begeistert. 

Publikum ergriffen

Ein Paar Mitte 40 bleibt vor Nitschs neuem Meisterwerk stehen. „Ich hab noch nie so eine intensive, sinnliche Erfahrung gemacht… ich versteh plötzlich, so auf unbewusster Ebene, wie das gemeint ist, dass die FFP2-Maskenpflicht im Handel gilt, das Kontrollieren aber freiwillig ist, es aber auch eine rechtliche Grundlage gibt für die, die die freiwillige Pflicht kontrollieren wollen, weißt, was ich mein?“, flüstert die Frau ihrem Mann zu und deutet auf die 800 Seiten dicke Erklärungsmappe, die unter dem Gemälde fixiert ist. 

Doch nicht alle Besucher verstehen die künstlerische Komplexität des Monumentalwerks. „Sorry, aber das ist keine Kunst“, kritisiert eine Besucherin und zeigt auf die Corona-Verordnung. „Das schafft auch mein Kater Mutzi, wenn er über meine Tastatur geht. Die Seerosen vom Monet, das ist echte Kunst, ciao, ich geh in die Albertina! Ein Museum in Mistelbach kann ja eh keiner ernst nehmen.“

Aktionismus

Neben der Theorie soll bereits im Frühling auch die Praxis folgen, verspricht Nitsch. „In meinem Schloss in Prinzendorf wird es wieder eine riesige Aktion geben. Wir stellen die Zusammenarbeit von Kurz und Kogler in der Coronapandemie dar.“ Nitsch habe bereits eine steirische Kuh bestellt. Diese soll live vor Kameras und bei lebendigem Leibe von einem ganz in weiß gekleideten Maturanten ausgeweidet werden.

Dass das künstlerische Enfant Terrible Nitsch mit der Regierung zusammenarbeitet, stört ihn nicht. „Mit Sebastian Kurz und seinen Ministern verbindet mich sehr viel. Ich hab damals in jungen Jahren auf der Uni mitten auf einen Professorentisch geschissen, also eigentlich dasselbe, was Herr Kurz im Parlament macht.“

Nur noch wenige Tage sind die Corona-Regeln im Museum zu sehen, denn dann werden wieder völlig neue beschlossen. Die alte Verordnung kommt dann in New York bei Christie’s unter den Hammer – Ausrufpreis für das surrealistische Meisterwerk: 10 Millionen Dollar. 

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


34 Kommentare, 957 Shares
34 Kommentare
neuste
älteste top
Inline Feedbacks
View all comments

Puh, ihr trauts euch was! Ich beteilige mich dann an den Strafzahlungen.

Und wenn die Polizei kommt: muss dann die Gattin des Künstlers mit dem Bild oder mit dem Anleitungsbuch spazierengehen? Oder gar mit beiden? Schon wieder alles so kompliziert…

Ich fasse die neuen Corona-Regeln nochmals schlüssig zusammen:
1. Alle Geimpften werden mit oberflächlichem, farbenfrohem Lob überschüttet und anuriniert. Das sind sie eh schon gewohnt.
2. Alle Ungeimpften werden bei lebendigem Leib ausgeweidet.

zu Punkt 2: Nein. Sie werden geteert, dann mit Federn beworfen und dann über den Heldenplatz getrieben. Wir sind schließlich zivilisiert.

..na da wurde wohl der nitsch mit dem brus verwechselt (unferkeliaktion, da war der nitsch net dabei) aber wollma net kleinlich sein.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format