Der Tagesplan von Sebastian Kurz für seinen Besuch in Berlin


Bundeskanzler Sebastian Kurz unternimmt einen Staatsbesuch bei Österreichs wichtigstem Partner, Deutschland. Neben einem Treffen mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel muss Kurz heute ein dichtes Programm bewältigen. Der Tagespresse liegt das Protokoll vor.

12:00 – Bei Mustafas Gemüsekebab ein Schnitzel bestellen.

14:30 – Im Berliner Zoo der alleinerziehenden Panda-Mama die Essensration wegnehmen.

15:30 – Für WhatsApp–Video „Heil“ vor Jüdischem Museum schreien und in die Gruppe “JVP Bros 2018” schicken.

16:00 – Vom Fernsehturm springen, mit den Ohren sicher hinab segeln.

17:00 – Kranzniederlegung vor Nachtclub, in dem Sebastian Kurz und Gernot Blümel im Jahr 2009 tragisch abgestürzt sind.

19:00 – Schlafendem Obdachlosen die Stolichnaya-Flasche wegnehmen und zum Vorglühen mitbringen.

22:30 – Mit Geilomobil zum Berghain fahren, nicht reinkommen trotz Tischreservierung.

23:00 – Im Görlitzer Park diese bunten Tic Tacs kaufen wie letztes Mal, ein paar einpacken für HC Strache.

03:00 – Um 3 Uhr morgens durch Kreuzberg spazieren. Robert Lugar plötzlich ekstatisch tanzend in Nachtclubauslage sehen.

10:00 – Auf Afterhour-Party in Friedrichshain mitgehen, im Wohnzimmer Robert Lugar immer noch in Trance tanzend antreffen, nicht ansprechbar


26 Kommentare, 2.1k Shares

Kommentieren

1500
neuste älteste top

Finde diesen Beitrag schade. Ich bin ansonsten ein begeisterter Leser der Tagespresse – aber BK Kurz zu unterstellen, dass er „Heil“ vor dem jüdischen Museum schreit, ist weder lustig noch gibt es dazu – zumindest mWn keinen auch nur irgendwie gearteten Hintergrund? Ehrlich gesagt, wirkt auch der Rest des Beitrags als ob er nicht von den üblichen Autoren der Tagespresse geschrieben wäre.
Ansonsten

Basti hin oder her…

Ihm haben wir zu verdanken, dass die FPÖ wieder Regierungsbeteiligung hat, und diese, mangels qualifiziertem Personal, jeden braunen Deppen auf einen Ministerposten gesetzt hat.

Shame on you, Basti!

Ihr Fans der Tagespresse:
Herr Sebastian Kurz, nun, von fast allen Deutschen Printmedien als
„Messias“ hochgejubelt, wurde von „Mama Merkel“( nicht verwandt mit Max Merkel)
sehr unterkühlt empfangen…
Ja-die „Balkanroutenänderung“ lässt grüssen…
und zu Herrn Kurz Ehrenrettung, der SuperLeitartikel in der NZZ(neuen Zürcherzeitung).. mit
Überschrift: “ Kurz angebunden“….
What the hell???
Kurz und anbinden…Diese NZZ Leute?

Euer Ösi im Rheinland

artikel zum fremdschämen

Bitte um ordentliche Recherche, ob der Besuch bei Angela Merkel tatsächlich stattfand oder die Pressefotos nicht bei Madame Tussauds Berlin gemacht worden

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format