Christkind positiv getestet: 8,9 Millionen Österreicher müssen als K1 in Quarantäne


Positiver Antigen-Schnelltest
Philippe Lopez / AFP / picturedesk.com (M)

Genau davor wurde gewarnt! Nach dem Heiligen Abend folgt nun die Ernüchterung. Das Christkind wurde heute positiv auf Corona getestet. 8,9 Millionen Menschen, die gestern Abend noch mit ihm Kontakt hatten, müssen zehn Tage lang in Quarantäne.

NORDPOL / WIEN – Eine ernüchternde WhatsApp-Nachricht vermieste heute Vormittag Millionen Österreichern die Weihnachtsstimmung: „Hey, du, vlt hast du’s ned gemerkt aber ich war bei dir daheim. Naja bad news haha, ich hab gestern ned nur Geschenke gebracht. Solltest dich testen lassen, sorry, liegrü Christkind.“

Symptome

Erste Symptome zeigten sich erst heute am frühen Morgen, als das Christkind Lust bekam, zur Entspannung Weihnachtsdeko von Interio aufzustellen, ein Räucherstäbchen anzuzünden und das Gabalier-Weihnachtsalbum einzulegen: „Der fehlende Geschmackssinn hat mich skeptisch gemacht.“

Wo die Ansteckung passiert sein könnte, wisse das Christkind nicht. „Ich hab mich vor Weihnachten noch ein bissl erholt und war Skifahren in Tirol, aber da kann es nicht passiert sein, weil in der Gondel halten alle einen Babykaspressknödel Abstand und die Leute tragen auch vorbildlich eine sichere FFP2-Maske am Kinn.“

Einzige Ausnahme

Lediglich die Familie von Gernot Blümel bleibt von der Quarantäne verschont. Der Finanzminister konnte gegenüber den Contact Tracern glaubhaft machen, keinen Kontakt zum Christkind gehabt zu haben, da bei ihm immer noch nur der Nikolo komme.

8,9 Millionen Menschen warten nun auf den Quarantänebescheid der Bezirksbehörde. Dieser wird wie üblich 14 Tage nach Abklingen der letzten Symptome ausgestellt. Die Maßnahme betrifft nicht nur Menschen, die Weihnachten feiern. Entgegen der weitläufigen Annahme besucht das Christkind am Heiligen Abend auch in Österreich lebende Muslime und Juden, lässt dort aber keine Geschenke da es laut eigenen Angaben rassistisch ist.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


14 Kommentare, 8.5k Shares
14 Kommentare
neuste
älteste top
Inline Feedbacks
View all comments

Hallo, hallo, hallo, wir san in Österreich und Vurschrift is Vurschrift! Mir machen a fürs Christkind keine Extrawürste, deshalb liebes Christkind, zuerst einmal 1450 anrufen und dich nach Symptomen abfragen lassen. Aber bis dort wer abhebt, is eh Frühling und du kannst deine Arbeit gleich an den Osterhasen übergeben.

Also ich hatte keinen Kontakt mit dem Christkind, die Geschenkübergabe erfolgte wie seit Jahrzehnten üblich vorbildlich kontaktlos.

Bin a tirolerin, i hab imma an speckknedl dabei😂😘

ENTWARNUNG! Das Christkind hat versehentlich statt eines Corona-Tests einen Schwangerschaftstest gemacht. Es hat also kein Corona, es ist nur schwanger.

Hat der Nikolo keinen Präsi anghabt?

Natürlich hatte der Heilige Nikolaus Präsente an, die hat der leidenschaftliche FKKler aber entweder verschenkt oder zerschnitten.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format