• Hinweis: Der Facebook Login Button wurde leider durch Facebook deaktiviert. Wenn Sie nicht in Ihren Account reinkommen, kontaktieren Sie uns.

  • Erfolgreicher Freihandel: Strache und Kern tauschen ihre Meinung zu CETA


    Strache und Kern schütteln sich die Hände
    APA/HERBERT NEUBAUER

    So kann Freihandel funktionieren! FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und SPÖ-Chef Christian Kern haben ihre Meinungen zu CETA erfolgreich ausgetauscht. Die SPÖ ist jetzt gegen das Freihandelsabkommen, die FPÖ dafür. Beobachter sprechen von einem Musterbeispiel für die Vorteile des Handels über alle Parteigrenzen hinweg.

    WIEN – „Das Abkommen mit Kanadaland ist ein logischer Schritt“, erklärt Strache stolz. „Unsere Länder hatten immer schon viel gemeinsam. Die rot-weiße Flagge, Braunbären, unzählige Hinterwäldler.“

    Doch nicht jedes Freihandelsabkommen sei wünschenswert, so Strache. Den Anti-EU-Kurs will die FPÖ weiterhin fahren. „Wir wollen so schnell wie möglich aus dieser Grusel-EU raus und planen stattdessen den Anschluss an Kanadaland.“

    SPÖ erfreut

    Auch Christian Kern ist mit dem Tauschhandel zufrieden: „Jetzt, wo wir  unwichtig sind, hat unsere Meinung sowieso kein Gewicht mehr. Es ist in Wirklichkeit völlig powidl was wir denken, weil wir in der Opposition sind. Ich hab gestern im Parlament die Abschaffung der Gewerkschaft gefordert, und keiner hat berichtet.“

    Studie belegt Vorteile

    Die Industriellenvereinigung ist vom Deal begeistert. Um die Vorteile von CETA zu zeigen, präsentiert sie vor Journalisten im Palais Coburg eine neue Studie, die ein Forscher in Microsoft Paint 95 mit geschlossenen Augen durchgeführt hat.

    CETA-Studie
    Copyright: Industriellenvereinigung

    Alle Journalisten klatschen euphorisch und veröffentlichen die Studie. Ein „Die Presse“-Journalist hyperventiliert vor Begeisterung und muss in die stabile Seitenlage gebracht werden.

    FPÖ-Chef Strache schließt nach CETA weitere Kehrtwenden jedoch aus: „Ein HC dreht seine Position doch nicht mit dem Wind. Die FPÖ wird daher natürlich auch weiterhin für eine Verdreifachung der GIS-Gebühren eintreten.“


    21 Kommentare, 2.9k Shares
    1500
    11 Kommentar Themen
    10 Themen Antworten
    0 Follower
     
    Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
    Beliebtestes Kommentar Thema
    20 Kommentatoren
    neuste älteste top
    Peter Hofmueller

    Ach ja ,unsere „Umfaller“ Partie !

    Dagobert
    J-C

    Solch einen Freihandel über Parteigrenzen hinweg kenne ich schon aus Deutschland…

    Swingerfan

    Solange die beiden nicht ihre Frauen tauschen….. ;-)

    Du sollst doch nicht swingen,

    du ulkige Nudel!

    Jan-Christian

    Was dann passiert, ist auf RTL dokumentiert. Ich sag nur „Halt Stopp!“

    :::
    Du Ulknudel:
    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube, Vimeo or Vine Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format