Brutal, blutig, ohne Regeln: Djokovic gründet Ultimate Cage Tennis


Djokovic blutverschmiert und martialisch

Jetzt wird es richtig wild: Nach seiner Disqualifikation bei den US-Open startet der serbische Brutalo-Tennisspieler Novak Djokovic neu durch. Noch diese Woche findet in Las Vegas der erste Käfig-Tennis-Bewerb der Welt statt – ohne Schiedsrichter und ohne Regeln.

LAS VEGAS – Hunderte Fans johlen dem „Djoker“ zu, während er in den Käfig klettert und sich einen blutigen Zahn vom Lacoste-Logo seines Shirts wischt. „Diesen Freitag beim Ultimate Cage Tennis bekommen die Worte ‚Aufschlag‘, ‚Rückhand‘ und ‚Smash‘ eine neue Bedeutung!“, brüllt Djokovic beim Pressetermin. Der Tennisstar erklärt das Konzept: „Regel Nummer eins: Es gibt keine Regeln! Regel Nummer zwei: Meine Frisur ist tabu, wegen Instagram.“

Von seinem Ausscheiden bei den US-Open ist das Enfant Terrible aber immer noch enttäuscht. „Ich hab eigentlich auf die Schläfe der Linienrichterin gezielt, dass ich nur den Hals getroffen hab, zeigt mir, dass ich noch viel trainieren muss um im Käfig zu bestehen.“

Schaukampf

Schon am Freitag steht ein Schaukampf gegen Conor McGregor an. „Ich bin bereit“, lacht Djokovic, ersetzt die Saiten des Schlägers durch Stacheldraht und schnürt sich seine weißen Stahlkappentennisschuhe. „Wir wollen hier den Sport Tennis vom hohen Ross holen, von wegen Sport der Reichen, Sport der Könige. Schon bald wird jeder zahnlose Methadon-Redneck von hier bis Louisiana einen Tennisschläger in der Hand halten.“

In der Ultimate Cage Fighting Szene fürchtet man sich vor dem neuen Tennis-Bewerb. „Puh, ich weiß nicht, der Typ ist schon der ärgste rechte Psycho“, gibt sich McGregor vor dem Kampf kleinlaut. „Ich hab da Videos gesehen von seiner Corona-Party, was für ein Freak. Ich werde einfach nur versuchen, mich hinter meinem Schläger zu verstecken, und wenigstens ein oder zwei Games zu überstehen. Ich… ich habe Angst…“

Djokovic nähert sich von hinten und zieht McGregor eine mit einem Schiedsrichterstuhl über. „Why so serious? Ich bin’s, der Djoker, alles was ich mache ist nur Spaß hihi“, lacht Djokovic diabolisch und tritt dem bewusstlosen McGregor noch mehrmals nach.

Kritik

Hat die Tenniswelt einen seiner schillerndsten Stars vergrault? Kritik an der Disqualifikation bei den US-Open kommt inzwischen von anderen Tennisspielern. „Da sind die ATP-Regeln zu hart. Djokovic hat den Ball blind irgendwohin geschossen, das mach ich seit Jahren so und ich treff auch einfach nur die Linienrichterin oder den Verkäufer beim Buffetstand hinter dem Court oder den Mann im Mond am Himmel“, erklärt der österreichische Tennisspieler Jürgen Melzer.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


3 Kommentare, 5.4k Shares
3 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

lol. der melzer

Naja.
Aber i mag so Tennis news
A bessere Meldung auf das Hals-k.o.
Kann i mir nicht wünschen
Spiel – Satz – Sieg
weiter sooo
tpresse

Sehr gut, wie immer…

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format