Aus Wien als Grüner zurückgekommen: Familie lässt Wöginger nicht mehr ins Haus


August Wöginger
HANS PUNZ / APA / picturedesk.com, Montage

Eigentlich wollte sich August Wöginger einige Tage daheim von den Sondierungen erholen. Doch zu Hause stieß er auf geschlossene Türen. Denn seit sich die ÖVP zu Koalitionsverhandlungen mit den Grünen bekannt hat, will Familie Wöginger nichts mehr mit ihrem „Gustl“ zu tun haben.

SIGHARTING – Auch beim 60. Versuch passt der Schlüssel nicht ins Schloss. „Das ist sicher nur die Kälte, haha“, lacht Wöginger unsicher. „Ich geh mal zum Kirchenwirt, wärm den Schlüssel ein bissl in der Gulaschsuppe auf, dann kann ich sicher wieder aufsperren.“

Doch auch als ÖVP-Politiker kurz darauf zum Haus zurück kommt, passt der Schlüssel nicht. Alles was er noch sieht, ist seine weinende Frau, die schnell die Jalousien herunterlässt und ihm den Ehering durchs Schlüsselloch zurückwirft.

Enttäuschung

„Es kann ja nicht sein, dass unsere Väter nach Wean fahren und als Grüne zurückkommen“, seufzt Wögingers Ehefrau enttäuscht, während sie die Kinder im Panic Room (eine Kapelle mit 300 geschnitzten Andachtsbildern von Sebastian Kurz) versteckt, um sie vor dem Anblick ihres Vaters zu schützen. „Wer in unserem Hause schläft und isst, hat auch die Volkspartei zu wählen“, schreiben ihm die Kinder vom zweiten Stock aus mit ihren Fingern auf eine angelaufene Fensterscheibe.

Als der ausgesperrte Wöginger zur Ablenkung durch sein Heimatdorf spaziert, findet er zufällig die Rechnung des Kirchenwirts in seiner Hosentasche. Der ÖVP-Politiker beginnt am ganzen Körper zu zittern, beginnt an sich zu zweifeln: „Da steht ‚Bio-Gulaschsuppe‘… Hab ich bio bestellt? Bin ich am End wirklich so a Grüner?“

Zum Runterkommen setzt sich Wöginger eine Haschgiftspritze, die er ursprünglich bei der U6-Station Josefstädterstraße sichergestellt hatte und der Polizei übergeben wollte. „Ahhh, wie gut das ballert“, seufzt er, während sich das Rauschgift in seinem Körper ausbreitet. Er steckt sich seine Airpods 2 in die Ohren und hört lächelnd das neue Album von Voodoo Jürgens.

Notquartier

Gemeinsam mit den afghanischen Flüchtlingen Mukhtar und Hussain, die er eigentlich bei sich daheim unterbringen wollte, bis ihr Asylverfahren abgeschlossen ist, quartiert sich Wöginger im Youth Hostel Sigharting ein. Der für den Nachmittag geplante Integrations-Fahrradunterricht muss ausfallen.

Wandel

Wöginger selbst scheint seine neue Rolle zu gefallen: „Mir egal was die Kids so denken, Hauptsache Yolo“, lacht Wöginger, reißt die Bremskabel aus seinem BMW heraus und baut sich damit im Garten eine Slackline. Seine Frau wünscht ihm Glück: „Mach’s gut Gusti, wo auch immer du gerade dir jetzt Haschgift spritzt.“


1500
15 Kommentar Themen
9 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
22 Kommentatoren
neuste älteste top
KaWunda

LOL. Und der Kogler Werni hält allein die Balkanroute dicht, nach der Sondiererei mit dem Kurz

Jausenbrettl

Das kommt vom aneinander reiben. (Siehe Flann O’Brien: Der dritte Polizist)

nils

lul

David Bronner

„Der für den Nachmittag geplante Integrations-Fahrradunterricht muss ausfallen“

YES!

Dens praemolaris II sinister superior

Wandel?

Gitti

Aber mit ’nem Krampf!

Rudolf Kolba

Herrlich!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format