Adventkalender-Türchen ging nicht auf: Student ruft 200-Euro-Schlüsseldienst


Student vor Adventskalender
Depositphotos (M)

Verzweifelt stand der Wiener Jakob P. letzte Nacht vor seinem Adventkalender und rüttelte an dem Türchen, das partout nicht aufgehen wollte. In seiner Not blieb dem 28-jährigen Studenten nichts anderes mehr übrig, als den Schlüsseldienst zu rufen, der das Türchen schließlich gegen eine Gebühr von 200 Euro aufbrach.

WIEN – „Ich war wie jeden Abend in der Vorlesung“, erklärt Jakob P. „Dort rauch ich mich immer ein und lach die anderen beim Lernen aus.“ Als er danach heim kam, nahm die Tragödie ihren Lauf. Laut eigenen Angaben schob Jakob „den ärgsten Zuckerflash überhaupt und wollte unbedingt die geile Schoki aus dem Adventkalender essen.“

Hochsicherheitskalender

Dass Jakob in diesem Jahr aus Schutz vor seinen gefräßigen Mitbewohnern alle Türchen des Adventkalenders mit kleinen Sicherheitsschlössern aus Stahl sichern ließ, fiel ihm nun auf den Kopf: Jakob gelang es plötzlich selbst nicht mehr, das Türchen zu öffnen.

„Es war drei Uhr morgens und ich wusste nicht, was ich tun sollte. Ich wollte fast schon den Nachbar rausläuten, damit er mir ein Türchen seines Adventkalenders aufmacht und die Schoki borgt“, erklärt Jakob, der schließlich in seiner Verzweiflung den Schlüsseldienst rief.

Geldverschwendung?

Ob Jakob die 200 Euro nicht für rausgeworfenes Geld hält und der Einsatz des Schlüsseldienstes in diesem Fall übertrieben gewesen sei? Wir wollen wissen, wie viel sein monatliches Budget als Student überhaupt beträgt. „Über Geld spricht man nicht“, erklärt Jakob. „Geld hat man aus dem Bankometen.“

Gerade als wir Jakobs WG-Zimmer verlassen wollen, setzt sich plötzlich eine Frau mit serbischem Akzent an seinen Laptop und klickt wie wild auf der Maus herum. „Das? Ach das ist nur die Dragica“, meint Jakob. „Meine serbische Putzfrau. Die räumt mir einmal pro Woche den Desktop auf.“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


7 Kommentare, 5.1k Shares
7 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

„Meine serbische Putzfrau. Die räumt mir einmal pro Woche den Desktop auf.“

Na hoffentlich mistet sie auch in der Programmliste aus… Wahnsinn was sich dort für Müll ansammelt.

die guten Putzfrauen löschen auch den Browserverlauf

jup, so ist halt das Studentenleben ^^

Der kann ja gar keine 60€ mehr abheben, wie kann er dann 200€ zahlen?

Hallo jonas

Über Eltern spricht man nicht. Eltern hat man. Oder auch nicht…

Wobei – eigentlich hat er eh noch einen günstigen Nacht-Schlüsseldienst erwischt…

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format