Zu wenige Facebook-Likes auf Ultraschall: Frau treibt Baby ab


Eine 27-jährige Wiener Publizistikstudentin hat sich kürzlich einer Abtreibung unterzogen. Rebecca D. traf die Entscheidung, nachdem ein von ihr auf Facebook gepostetes Ultraschallfoto nicht genügend Likes lukrieren konnte. Nur drei ihrer 753 Freunde reagierten auf den Post mit einem „Gefällt mir“, niemand kommentierte.

„Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht“, erklärt D. in einem Instagram-Posting. „Ich will, dass mein Kind in eine Umgebung geboren wird, wo es wertgeschätzt und geliebt wird.“ Es tue ihr zwar Leid, dass ihre Entscheidung all jene schmerzen wird, die ihren Ultraschall-Post geliked haben. „Aber mir blieb keine andere Wahl.“

Schon als sie die Schwangerschaftsankündigung auf Twitter postete, jedoch nur drei Retweets erhielt, bekam sie erste Zweifel. „Der Arzt hat gesagt, das ist ganz normal. Aber ich hab gewusst, dass etwas nicht stimmt.“

Internet vergisst nie

Social-Media-Experte Klaus Holzer warnt davor, zu viel persönliche Information von ungeborenen Kindern auf Facebook zu posten: „Das Internet vergisst nie. Zukünftige Klassenkollegen könnten auf Facebook die alten Postings mit drei Likes finden. Dann wüssten sie, dass Ihr Kind schon vor der Geburt ein Loser war.“

Rebecca D. bereut ihre Entscheidung jedenfalls nicht: „Ich will kein Kind haben, das in seiner Entwicklung belastet ist durch pränatale Unpopularität“, sagt sie. Ihr Posting über die Abtreibung hat gegen Redaktionsschluss sieben Likes und einen Share erhalten.

Dieser Artikel erschien zuerst auf De Speld.

Kommentieren

1500
neuste älteste top

Mutter vor dem 27. August 1986 kräftig Gebrauch machen sollen. Siehe Ergebnis der Schlagzeile!

*HC ist Bae* In deiner Heimat gibt es sicher nicht solche Probleme, da sind die Frauen mit Ganzkörper-Kondom unterwegs.Mohamed läßt Grüßen.

Gefällt mir. Hätte so auch in der „Heute“ stehen können.

Mal wieder ein Artikel in dem Realität und Satire nahe beieinander liegen.

Echt gut. So geht Satire. Nur ganz knapp jenseits der Realität. Gerade so viel, dass es auch wahr sein könnte.

#Boss#
Wenn die Argumente (und die Realität)fehlen, wird die BRAUNE Keule ausgepackt.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format