Workout: Florian Gschwandtner absolviert einen runtastischen Lauf über 2,3 Promille


Runtastic-Grafik
Wikipedia/Google (M)

Schluss mit den Ausreden, rein ins Trainingsoutfit. Gemmas an, Burschen! Ich bin der Florian, ihr kennts mich eh alle, weil ich bin steinreich und weltberühmt, aber trotzdem sympathisch. Aber genug Smalltalk: Zeit ist Geld, times is moneys, wie man im Silicon Valley sagt, wo ich sehr oft bin im Gegensatz zu euch. Jetzt wird dieses eine Vanillekipferl vom 24.12. (15:31 Uhr) endlich wieder rausgeschwitzt. Let’s gooooooo!

Ich zeig euch heute, wie ihr in 20 Minuten nicht nur den Winterspeck, sondern auch eure Glaubwürdigkeit komplett abbaut und alle Trottel, die sich seit zwei Jahren an alle Maßnahmen halten, statt disruptiv zu denken, aufweckt! So, rein in die Saufschuhe, ab in die Bar! Ausreden und Corona-Regeln sind für Arme!

1) Aufwärmen

Wir lockern die Hirnzellen mit einem kleinen Warm Up und heben zehn Mal die Flügerl-Gläser zum Mund, das ganze in drei Durchgängen! Euer Kopf muss frei sein, ganz frei, werft den Ballast ab, ich selbst zum Beispiel habe nur noch einen ultra definierten BMI (Brain Mass Index) von 22 Gehirnzellen. 

2) Los geht’s

Der Körper braucht beim Sport Sauerstoff, ganz wichtig ist jetzt das Abnehmen der FFP2-Maske. Wir traben jetzt locker zur Bar, noch keine Sprints, aber dein Vordermann darf ruhig schon deinen Atem und die Aerosole im Nacken spüren. Ich hab seit gestern so einen trockenen Husten, deshalb werd ich es heute ein wenig lockerer angehen.

MOTIVATION

Fun Fact: 70 bis 80 Prozent aller Ansteckungen im Freizeitbereich gehen auf Après-Ski zurück. Aber ich sag euch eines: Ich habe Runtastic nicht zum weltgrößten Fitnessarmband-Konzern von ganz Oberösterreich gemacht, in dem ich 70 bis 80 Prozent gegeben habe. Ich gebe immer 120 Prozent!

3) Work Out am Tisch

Kommen wir zur ersten Ganzkörperübung: Kettlebell Swings mit der „Dom Pérignon Vintage 2008“-Flasche (3 Liter) am Tisch. Bist du deppat, das spürst in die Haxn! He, drehts den Gigi lauter, sonst kauf ich die Hütte und schick euch alle zum AMS, hahaha! DÖP DÖDÖDÖP DÖP DÖDÖDÖP! 

5) Never Stop

Auch wenn der Blutalkohol die 2 Promille-Schallmauer durchbricht, ist das kein Grund, aufzuhören. In meinem Start-Up-Bereich in Asien, da lautet das Motto: 9–9-6. Da lass ich alle von 9 bis 9 Jahren, 6 Tage die Woche am Glas trainieren. DJ, dreh den Gigi wieder lauter, sonst kommst in den Sweatshop nach Pasching! JAAAAAAAAAAAAAAA! DÖP DÖDÖDÖP DÖP DÖDÖDÖP!

MOTIVATION

Wenn du jetzt schon aufhören willst, dann bist du ein Low Performer, ein Quitter, a fauler Hund, wie man in Oberösterreich so schön sagt. Denk daran: Nur wenn du weitermachst, hat dein Leben einen Sinn. Wenn du jetzt aufhörst, dann hast du in einem Start-up nix verloren, dann kannst du gleich Sozialarbeiter, Pfleger, Kindergärtnerin – also arm und nutzlos – werden. Aber bitte ruf mich dann nicht mit 35 an: Hallo Florian, ich brauche 20 Millionen für ein Haus! Danke nein Danke, kein Investment!

6) Balance 

Als Unternehmer war ich immer schon gegen Staatshilfen! Staatshilfe = Kommunismus. Kommunismus = Schlecht für mein Portfolio. Daher helfen wir jetzt dem Wirten, seine Coronahilfen zu verlieren, damit er endlich lernt, auf eigenen Beinen zu stehen und ein bisserl anzupacken. Dazu nimm dein Handy raus, drück auf „Aufnahme“, film dich beim Feiern ab und poste alles auf Instagram.

7) Detox 

Hör auf deinen Körper! Wenn dieser seinen Mageninhalt kurz restrukturieren will. damit du anschließend wieder Vollgas geben kannst, dann solltest du das zulassen. Bleib fokussiert und katapultiere die toxischen Assets mit einem gezielten Strahl aus deinem Body. Den säuerlichen Geschmack in deinem Mund neutralisiert du in null Komma Josef mit einem Wodka-Feige.

8) After Workout

Und was sagt die App: 2,3 Promille! Achtung, nach dem Training droht der Jojo-Effekt! Wenn du dich glaubwürdig entschuldigst, dann sind die Sympathien wieder in Nullkommanix zurück. Kurzer Check des BMI. Nur noch 21, passt! Bis zum nächsten Mal! DÖP DÖDÖDÖP DÖP DÖDÖDÖP!

PS: Ich bin sehr reich!

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


17 Kommentare, 5.6k Shares
17 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Aus so am Bledsinn no sowas Unterhaltsames machen können!
Danke TP TANKETANKE – what a Weekend begin ;-)

Ah ja die wunderbare Woche die am Montag schon mit Wochenende beginnt ? :D

Sehr nett vom Florian, dass er uns sein Workout auch ohne Runtastic-Abo (5€ am Tag, Mindestlaufzeit 10 Jahre) zur Verfügung stellt. Danke.

Um den Preis kann das nur das Schnupper Abo zum Kennenlernen sein.

Ja, leider fehlen halt bei dieser Demoversion a paar Kapitel wie: Komasauf-Marathon, Wettkampf-Gröhlen und Party-Stretching für Profis

9.Entschuldigung
Wenn man sich so wie ich als allergrößte Arschloch verhält,tuts manchmal gut wenn man sich hinterher reumütig entschuldigt. Dann ist alles wieder auf reset und man kann wieder von vorne mit irgendwelchen blöden Aktionen beginnen, die im übrigen keine Sau interessieren.
Hast Dj spül den Agostini no amal😆😅🤣😂

Korrekt. Außerdem versucht man vor deer Entschuldigung zuerst mal das ganze mit ‚Alte Fotos‘ oder ähnlichem zu Erklären, bevor man Zähneknirschend zugeben muss …

Lockdown wie der Pöbel? Nicht mit mir!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format