Wie konnte das passieren? Nehammer will ermitteln, wer Kickl zum Innenminister machte


Nehammer
Hans Punz/ APA / picturedesk.com

Wieso ging das BVT einer Warnung vor dem Attentäter von Wien nicht nach? Diese Frage sorgt für Aufregung. Innenminister Karl Nehammer beschuldigte heute seinen Vorgänger Herbert Kickl, das BVT zerstört zu haben. Eine Untersuchungskommission soll jetzt klären, wer Kickl überhaupt zum Innenminister ernannt hat. 

WIEN – Eingangs gestand Nehammer Fehler der Behörden ein. „Liebe Polizistinnen, liebe Polizisten und alle Polizisten, die hier leben. Ja, es stimmt. Es gab zahlreiche Warnungen vor der Gefährlichkeit dieses Fanatikers. Wir wussten von seiner radikalen Einstellung und kannten seine irren Pläne, die Republik anzugreifen. Dennoch wurde Herbert Kickl Innenminister“, erklärte er sichtlich betroffen vor den Medien.

Blieb unbehelligt

Sogar Geheimdienste warnten vor Kickl. Dennoch konnte sich der extremistische Hassprediger fast zwei Jahre lang unbehelligt im Innenministerium aufhalten, erhielt Einsicht in die sensibelsten Staatsgeheimnisse, verbreitete seine mittelalterlichen Ansichten, spaltete die Gesellschaft und wollte sogar illegal in der Slowakei Pferde kaufen.

Nur das schnelle Eingreifen von Heinz-Christian Straches massivem Geltungsdrang, der sich auf Ibiza selbst in die Luft sprengte, konnte der Zerstörungswut des Mannes nach 16 Monaten ein jähes Ende setzen und ihn unschädlich machen.

Kritische Kommission

Nehammer verspricht rigorose Aufklärung. „Liebe Polizistinnen, liebe Polizisten und alle Polizisten, die hier leben. Mir stellt sich eine Frage: Wer hievte diesen Irren ins Innenministerium? Das wird eine kritische Untersuchungskommission zu klären haben. Wir verlassen uns hier ganz auf den unbefangenen Experten Wolfgang Sobotka. Und meine Flex steht auch schon bereit.“

Der oder die Verantwortlichen müssten mit Konsequenzen rechnen. Erste Spuren führen ins Waldviertel, nach Meidling und ins Meidlinger Waldviertel.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


11 Kommentare, 3.8k Shares
11 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Mich hat die Fülle an Schlagzeilen zu Corona, Ami-Wahl und Terror schon so verwirrt, dass ich für mich beschlossen habe, die TP zum federführenden Info-Medium zu erklären. Hier erfährt man, nicht zuletzt durch die präzise eingesetzten links, alles Wichtige, und das aus zuverlässiger Quelle.

Lieber Fritzheld, ich habe mich in Ihnen widererkannt. Ich habe auch festgestellt, dass die TP als die Informationsquelle völlig ausrreicht. LG

Liebe Tagespresse,
Eure Genialität liegt eindeutig darin, dass die Artikel zu mind. 98 Prozent der Wahrheit entsprechen, und ihr genau die verbleibenden zwei Prozent dazu nutzt, um die Dinge lustig zu machen.
Leider wird einem dabei bewusst in was für einem katastrophalen Zustand wir uns befinden.
Trotzdem (oder gerade deswegen):
Macht weiter so!

Der Basti hat im Waldviertel bestimmt erst aus den Medien erfahren, dass Kickl Minister wurde, denn vorher hatte er von diesem Giftzwerg noch nie gehört.

So kleine Menschen nimmt der Herr Bundeskurzler gar nicht wahr.

Bitte hörts auf, ich hab schon einen Lachkrampf

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format