„Volle Zustimmung“: Doskozil dankt Mikl-Leitner für sachliche SPÖ-Kritik


Doskozil und Mikl-Leitner
NLK Burchhart (M)

„Rote bleiben Gsindl! Schönen Schitag!“ – mit dieser SMS sorgt Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner für Aufsehen. Zuspruch bekommt sie jedoch von ihrem burgenländischen Kollegen Hans Peter Doskozil. Dieser dankt der ÖVP-Politikerin für ihre sachliche, ehrliche und fundierte Kritik an der Sozialdemokratie.

EISENSTADT/ST. PÖLTEN – „Endlich spricht das jemand offen aus, liebe Freunde und Freundinnen, liebes Gesindel. Diese sachliche Analyse hab ich jahrelang vermisst. Danke, liebe Hanni. Und ebenfalls einen schönen Schitag“, erklärt Doskozil auf einer spontan einberufenen Pressekonferenz unter dem nüchternen Titel „SPÖ – Do san a boa Huankinder dabei“. 

Mikl-Leitner ist per Video aus dem Skigebiet Lackenhof zugeschalten, sie winkt freundlich mit dem Mittelfinger in die Kamera. Doskozil lächelt in die Menge, streicht sich seinen Rollkragenpulli glatt, minutenlanger Applaus brandet auf. Der burgenländische Militärgeheimdienst führt einen Greis ab, der zu früh mit dem Klatschen aufhört.

Offene Diskussionskultur

Doskozil findet die offene Diskussionskultur von Mikl-Leitner bemerkenswert. „Ich war schon immer ein Freund davon, dass man Kritik offen und direkt ausspricht und sich nicht hinterrücks über die Medien ausrichtet, dass gewisse Ärztinnen als Parteichefin eine völlige Fehlbesetzung sind. Schreiben Sie das genauso, aber zitieren Sie mich nicht persönlich“, bestätigt auch ein SPÖ-Landeshauptmann, der anonym bleiben will.

Es ist dieser interne Rückhalt, der Doskozil immer stärker werden lässt. Kommt der nächste Kanzler aus dem reizlosen, nutzlosen und hoffnungslosen Sibirien von Österreich?

Zurück zum Start

Im Regierungsviertel in St. Pölten herrscht unterdessen Nervosität. „Rote bleiben Gsindl“ sollte eigentlich der Wahlslogan für die kommenden Landtagswahlen werden, doch der Spruch wurde nun geleakt und ist damit verbrannt. Fieberhaft wird in einem Workshop an neuen Slogans gefeilt. Hoch im Kurs stehen derzeit: „Unsere Mikl gibt kan Fickl“, „St. Pölten darf nicht die lebenswerteste Stadt der Welt werden“ und „Fut, Oasch, Beidl – i bleib gern no a Zeitl.“

Ehrliche Entschuldigung 

Die niederösterreichische Landeshauptfrau bereut ihre SMS inzwischen. „Es gibt sehr viel Gsindl, mit dem ich persönlich keine Probleme hab, und ich möchte mich daher entschuldigen, dieses Gsindl auf eine Stufe mit Roten gestellt zu haben. Schönen Schitag!“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


60 Kommentare, 2.6k Shares
60 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Wieder einmal genial! Ich habe schallend gelacht – made my day! 👍🏻 👍🏻

Ja! Bei mir kommt geradezu Nationalstolz auf. Lese manchmal Titanic … Der TP-Humor schlägt einfach die verrücktesten Haken! „Wahlslogan verbrannt …“ Genial. Wie du sagst.

Die Tagespresse schafft es leider immer seltener Satire zu schreiben, sondern verfällt immer mehr dem Drang Tatsachenberichte zu bringen. Schade eigentlich.

Finde ich auch – und echt ein Glück in einer so lustigen Zeit zu leben!

Jetzt arbeitet Doskozil daran Mikl-Leitner als PR-Managerin zu rekrutieren.

Er könnte eine bessere haben.

In einem Schurkenstaat zum Gsindl zu gehören ist eine Auszeichnung…

Zur Erläuterung, welches Gsindl die unheilige Johanna meinte, mit dem sie kein Problem hat (nämlich die Quertreiber gegen Kern und Mitterlehner, als sie in der Herrengasse residierte): Basti und ihren unmittelbaren Nachfolger in der Herrengasse

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format