Verzögerungstaktik? Kurz liest im U-Ausschuss alle sieben Harry-Potter-Bände vor


Kurz liest aus Harry Potter Buch vor
Hans Punz / APA / picturedesk (M)

Bevor Bundeskanzler Sebastian Kurz im U-Ausschuss unangenehme Fragen beantworten muss, will er zuerst noch dringende Angelegenheiten aufklären: Wohin wird Harry vom sprechenden Hut geschickt? Steht Hermine auf Harry, oder ist es doch nur Freundschaft? Und warum schmerzt seine Narbe plötzlich so? 

WIEN – „Hagrid, sag, meine Eltern… war das auch Voldemort?, fragte Harry. Hagrid schluckte. ‚Wir nennen ihn Du-weißt-schon-wer‘, flüsterte er“, liest Millennial-Kanzler Kurz aus seinem Lieblingsbuch vor und träufelt sich eine menschliche Träne auf seine Wange. „Ich kann mich mit Harry so gut identifizieren. Wir sind beide Auserwählte. Auch meine Mama leidet sehr unter Du-weißt-schon-wer, also, unter der…“ Er flüstert: „Der… Opposition.“ 

Sobotka außer Gefecht

Obwohl man politisch brisante Fragen klären will, kann niemand den Kanzler stoppen, denn der U-Ausschuss-Vorsitzende Wolfgang Sobotka ist außer Gefecht. Sein Schnarchen donnert durch den Raum. Die Scheiben des Sitzungssaals vibrieren. Immer wieder kippt er nach vorne und schlägt mit dem Kopf am Tisch auf, schreckt kurz hoch und stammelt „Das ist Teil des Untersuchungsgegenstands!“ Dann gleitet er wieder zurück in seinen komatösen Tiefschlaf und träumt von einer besseren Welt, ohne U-Ausschüsse.

Fester Trottel

„Entschuldigung, wie war das mit den Chatnachrichten jetzt?“, fragt Stephanie Krisper von den NEOS nach vier Stunden. Kurz schiebt die Lesebrille von der Nase. „Na super, danke für die Unterbrechung, du verhöhnst die Literatur, du bist wirklich ein fester Trottel! Ich mache mir Sorgen um die literarische Kultur dieses Landes! Jetzt weiß ich nicht mehr wo ich war und muss von vorne anfangen. Und wenn ich mich bei der nächsten Unterbrechung verlese, dann ist es gleich wieder eine Falschaussage.“ Seufzend blättert er auf Seite 1 zurück.

In der SPÖ sieht man die verzögerte Befragung unterdessen gelassener: „Harry Potter ist eh auch ur spannend“, lächelt Kai Jan Krainer, der seit zwei Stunden mit seiner rechten Hand in einer Pringles-Dose feststeckt. „Dieses Askaban erinnert mich immer an die Löwelstraße. Lauter selbsternannte Zauberer, die dort für immer gefangen sind.“

„Psst, seids ruhig!“, fordert Grünen-Abgeordnete Nina Tomaselli. Der Koalitionspartner steht weiterhin zum Kanzler. „Ich mag wissen, ob Hagrid was mit der Kammer des Schreckens zu tun hat, lasst uns doch mal für einen Tag die Tagespolitik vergessen…“ Plötzlich wird es eiskalt im Sitzungssaal. Kurz hört auf zu lesen. Sobotka wacht auf. Dementor Andreas Hanger kommt vom WC zurück und schleicht durch die Tür. Alle frösteln. 

Tortur

Es ist drei Uhr früh. „Und dann winkte Harry dem Hogwarts-Express nach. Ende!“ Die Abgeordneten atmen auf, Sobotka wird wach und verschluckt sich an seiner eigenen Trenzspur. „Moment! Ich bin noch nicht fertig. Jetzt müssen wir noch den Mörder finden“, lächelt Kurz und holt neun 1.000-seitige Bücher aus seinem Rucksack: „Schon mal was von Stephen King gelesen?“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


32 Kommentare, 4.3k Shares
32 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Danke Tagespresse, das Lachen mildert meinen Ärger über diese Verzögerungstaktik wenigstens kurz-frist!

Warum haben Berlins Ex-Bürgermeister Klaus Wowereit, der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn und Luxemburgs Premierminister Xavier Betteln mehr Rückgrat als Blender Kurz?

Weil die Schulbildung keine österreichische Volksschule beinhaltet. Zudem wird wert auf einen aussagekräftigen Lebenslauf und weniger auf BattleRap gelegt. BattleRap ist aber auch cool. Schwarz ist leider geil.

jede Knackwurscht hat mehr…

Weil sie im Grunde ihres Herzen einfach anständig sind.

Weil hier mehr Alkohol konsumiert wird.

Woher stammte die menschliche Träne auf des Kanzlerdarstellers Wange? Aus der ‚Familie‘ kanns nicht sein …🤷

Villeicht von einem Kind, das vom Deepstate in irgend einem Keller festgahelten wird?

Immerhin Harry Potter- jedenfalls besser als sein Parteiprogramm. Das wäre noch gruseliger😆😅🤣😂

😂😂😂 wenns nicht so traurig wäre! Aber wieder einmal selbst übertroffen!

Alter Schwede, ich hab selten so gelacht,…Moment mal, das ist ja noch Satire, oder ist das etwa die Wahrheit? *Verwirrt bin*

Das Lachen ist uns dank Tagespresse noch nicht vergangen. Normalerweise müssten wir alle 25 von 24 Tagesstunden weinen ob der Unverfrorenheit der türkisen Peitlpartie!

Meinten Sie: Feitlpartie oder Beidlpartie? Oder haben Sie Angst vor der Zensur der TP? Loooool

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format