Um Platz für Impfgegner zu machen: Patientin verschiebt Schlaganfall auf Juni 2022


Patientin zeigt ihre Zustimmung auf der Intensivstation mittels einer Daumen-nach-oben-Geste
Depositphotos (M)

Eigentlich hatte Sieglinde K. (78) aus Leoben für diese Woche einen Spitalsaufenthalt für einen Schlaganfall geplant. Doch die Intensivstationen füllen sich rasant mit Ungeimpften an. Um Impfgegnern ein dringend benötigtes Bett nicht wegzunehmen, verschiebt die Steirerin den Schlaganfall jetzt auf Juni 2022. 

LEOBEN – „Aso, ihr seids voll? Na, dann komm ich nächsten Sommer wieder, is ned tragisch“, lacht Sieglinde K. und verkneift sich ihren Schlaganfall. Sie hat Probleme beim Sprechen, Lähmungserscheinungen im Arm, ihr ist schwindlig. Nach einigen Schritten verlassen sie die letzten Kräfte und sie legt sich vor dem LKH Graz auf den Boden. Hinter ihr wird ein ungeimpfter 23-Jähriger mit Servus-TV-T-Shirt in die Notaufnahme gefahren.

„Mein Blutgerinnsel kann eh noch warten, jo mei, mach ich halt bis nach Corona alles mit meiner linken Körperhälfte“, versucht sich K. lallend mitzuteilen. Man sieht ihr die Mühen, die sie aufgrund ihres zwanghaften Altruismus auf sich nimmt merklich an. 

Nicht alles schlecht

„Mir passt des vom Sommerurlaub her, sowieso besser“, betont die rüstige Rentnerin und lächelt den Schmerz weg. „Außerdem kann ich dann gemeinsam mit meinem Herrmann ins Spital. Der hat seinen Hirntumor auch auf den Juni 2022 verschoben. Da mach ma uns a Gaudi! Jetzt sind einmal die armen Ungeimpften dran, die haben sich ihr Schicksal ja nicht ausgesucht.“ 

Ein Rettungsauto bremst vor dem Krankenhaus. Sieglinde richtet sich auf. Vor ihr wird eine bewusstlose 36-Jährige mit einer „Keinohrhasen“-Tasche auf dem Bauch eingeliefert. Sie verfolgt die Szene neugierig. „Bei der Hüfte wärs auch mal an der Zeit, aber eines nach dem anderen! Ich will nicht gierig werden, da geht’s um Solidarität. Wenn ma das vergleicht, im Waldviertel hab ich aufgrund des Ärztemangels meine Weisheitszähne erst mit 60 rauskriegt“, lacht sie.

Propaganda

„Hahaha, jo wer die ganze Propaganda glaubt, is a fester Trottel“, hustet Ferdinand R., ein 43-jähriger Impfgegner, während er an das Sauerstoffgerät angeschlossen wird. „Ist das eh GIS-frei? Sonst raus damit“, fragt er die Krankenschwester.

„Na, wieviel zahlen der 5G-Gates, der Silberstein-Soros und der Mückstein, dass du da mitspielst? Das wird a Oscar, oder wenigstens a Romy“, ruft er einer komatösen Patientin im Nebenbett zu. „Keine Antwort, da bist wohl jetzt baff. Da hab ich dich jetzt erwischt. Störts wen, wenn i ane rauch?“ Er zündet sich eine Marlboro an und öffnet das Fenster.

Sein Telefon vibriert, eine neue Telegram-Nachricht von Michael Wendler. „Ah geil, 10% Rabatt auf Pferdeentwurmer in dem Wendler sein Onlineshop mit dem Promo-Code ‚SCHAF‘. Ein Tiermedikament ist für mich viel vertrauenswürdiger als eine umfassend getestete Impfung, die bereits fünf Milliarden Mal verabreicht wurde. Beim fünf Milliarden und ersten Mal passiert dann was!“

Er fordert eine Ärztin auf, ihm seine Kreditkarte zu bringen, da er nicht mehr aufstehen kann. Es wird langsam dunkel. Sieglinde K. liegt immer noch in der Wiese vor dem LKH und schaut in den Himmel. Sie lächelt. Die Asche aus dem Fenster des Impfgegners rieselt langsam auf sie herab. 

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


50 Kommentare, 6.2k Shares
50 Kommentare
neuste
älteste top
Inline Feedbacks
View all comments

Sehr wahr, wenn auch etwas ueberzeichnet.

Rabenschwarzer Humor, aber auch die von den Impfgegnern verdrängte Wahrheit, dass es schon jetzt um die Auslastung der Intensivstationen geht. Oder verzichten die Impfgegner ebenso freiwillig wie sie auf die Impfung verzichten auch auf die Spitals-Behandlung?

„Satire darf alles“ heißt es so schön.Ich ergänze: „Satire muss nicht alles“. Die Stimmung in unserem Land ist schon aufgeheizt genug, da muss man nicht noch Öl ins Feuer gießen. Die Überschrift ist bereits geschmacklos. Immerhin sind schon etliche Menschen NACH der Impfung an Hirnvenenthrombosen (aka Schlaganfall) gestorben! Diese Erkrankung als Argument GEGEN Impfgegner zu verwenden, zeugt von sehr mangelhafter Auseinandersetzung mit dieser Problematik.

Wo bitte gibt es kleidsame Aluhüte? Ich frage für einen Freund!

Ich bin ein Hosenscheisser – deshalb hab ich mich impfen lassen…. Ich bin aber auch eigentlich kein Hosenscheisser – deshalb hab ich mich impfen lassen. Ich versteh ja wenn man vorsichtig, vielleicht sogar ein bissl ängstlich ist – aber wie viele Milliarden Beweise braucht’s denn noch um zu begreifen dass diese Impfung ein Segen und zu etwa 90% hilft einen so gefährlichen Virus zu bekämpfen. Die Nebenwirkung von Aspirin ist mit ziemlicher Sicherheit, die Nebenwirkung eines rostigen Nagels den man sich eintritt ist mit absoluter Sicherheit gefährlicher als diese Impfung. Bitte traut´s euch doch auch mal ein bissl Hosenscheisser zu… Mehr »

SVT treten VIELhäufiger durch Corona auf und alles was dieser artikel beschreibt ist realität. ich seh es das ganze jahr auf meiner schlaganfallstation

Ich würde Sie bitten, sich mit der Materie auseinanderzusetzen, eine Sinusvenenthrombose ist KEIN Schlaganfall und eine wesentlich seltenere Erkrankung, bei einer COVID-Infektion kann es aber sehr wohl zu einer Gerinnungsstörung mit der erhöhten Gefahr von Schlaganfällen (also Verschlüssen von Arterien, nicht von Venen wie bei einer Sinusvenenthrombose) kommen mit in der Regel wesentlich ausgeprägteren Symptomen. Hierzu darf ich Sie gerne einladen, sich auf meiner Station Schlaganfall-Patienten anzusehen. Der Artikel trifft es in meinen Augen sehr gut. Mit freundlichen Grüßen, eine Neurologin

Hat sich der Artikel also auch auf Telegram herumgesprochen, anders sind die Sonntagsposter hier nicht zu erklären…

Schlechteste Artikel den die TP jemals hervorgebracht hat. Das hat mit Satire nichts mehr zu tun sondern eher mit aufheizen der Einen gegen die Anderen. Schämt euch!

Über Geschmack lässt sich streiten über Fakten eher nicht. Den Begriff der Weisheit sollte man nicht leichtfertig in seinem Nickname verwenden. Vor allem sollte man einen passenderen Namen wählen wenn man mit stringenter Logik eher weniger am Aluhut hat.

Sitzt einer sehr hoch und findet sich so gescheit???

So ist es!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format