• Hinweis: Der Facebook Login Button wurde leider durch Facebook deaktiviert. Wenn Sie nicht in Ihren Account reinkommen, kontaktieren Sie uns.

  • Überdosis Globuli: Homöopath überlebt zehnten Selbstmordversuch


    Das war knapp! Der Arzt und Homoöpath Thomas L. (41) wollte sich durch eine Überdosis Globuli sanft und nebenwirkungsfrei das Leben nehmen. Wie schon bei neun Selbstmordversuchen davor, scheiterte er auch diesmal. Er ist wohlauf.

    „Ich weiß nicht, warum es wieder nicht geklappt hat“, sagt Thomas L. im Tagespresse-Gespräch. „Vielleicht habe ich die richtigen einfach noch nicht gefunden.“ Er bleibt optimistisch: „Es kann natürlich sein, dass die Wirkung erst später einsetzt. Das ist für Homöopathie normal.“

    Die Hoffnung hat er noch nicht aufgegeben. Immerhin gab Thomas L. im letzten Monat mehrere tausend Euro für Beratungsgespräche mit anderen Homöopathen aus.

    „Ärzte mit Grenzen“ ratlos
    Im Homöopathen-Branchenblatt „Ärzte mit Grenzen“ erschien bereits eine Untersuchung des Falls Thomas L.: „Diese Krankengeschichte ist ungewöhnlich. Die für Homöopathie typische Erstverschlimmerung ist zwar eingetreten – Patient L. fühlte sich leicht müde – aber er hat trotz einer 300-fachen Hochpotenzierung überlebt.“ Manche Homöopathen gehen von einer medizinischen Sensation aus: Dem ersten unsterblichen Menschen.

    Optimistisch
    Thomas L. will sich bei seinem Suizid nicht mehr nur rein auf Homöopathie verlassen. Er plant, in seinen nächsten Versuch auch die alternativmedizinischen Schüßler-Salze einzubauen, um nichts dem Zufall zu überlassen. Außerdem kaufte er bei einem Experten für Traditionelle Chinesische Medizin sehr potente Gewürze aus einem Wiener China-Buffet im Wert von 700 Euro.

    An die „Schulmedizin“ glaubt Thomas L. weiterhin nicht: „Ich bin doch nicht lebensmüde. Schulmedizin kommt mir bei meinem Selbstmord nicht in den Körper.“

    (Foto: Photographee.eu/Fotolia)


    84 Kommentare, 16k Shares
    1500
    29 Kommentar Themen
    55 Themen Antworten
    0 Follower
     
    Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
    Beliebtestes Kommentar Thema
    29 Kommentatoren
    neuste älteste top
    Werner

    Der hat die Homöopathie überhaupt nicht verstanden. Er müsste die Globulis noch 100.000 fach verdünnen um eine bessere Wirkung zu erzeilen

    Grander

    Er sollte probieren, sich in Granderwasser zu ertränken. Das funkt nicht nur 100%ig, er fühlt sich danach durch die innere ordnung des wassers viel vitaler.

    Miro

    Die Wirkung der Homöopathie lässt sich auf folgender Weise erklären:
    Wenn ich im Raum Innsbruck in den Inn pinkeln würde, dann ist das Wasser der Donau im Raum Wien voll angepisst und eventuell unteilbar außer, wenn ich eine Schwermetalle im Harn gehabt hätte, dann wird aus dem Wasser der Donau ein Heilwasser gegen Schwermetallvergiftung.

    nikodemus

    „Homöopathie“ – klingt wie eine psychosoziale Funktionsstörung. Ist wohl auch eine.

    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube, Vimeo or Vine Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format