„Tue es Rendi-Wagner gleich“: Drozda verlässt die Politik


Thomas Drozda
SPÖ

Genug ist genug: SPÖ-Politiker Thomas Drozda verkündete seinen Rückzug aus der Politik. Er tut es damit seiner Parteichefin Pamela Rendi-Wagner gleich, die ebenfalls schon seit Monaten keine Rolle mehr auf der politischen Bühne spielt.

WIEN – „Wer hat an der Rolex gedreht, ist es wirklich schon so spät?“, lacht Thomas Drozda, als er seinen Schreibtisch räumt. Er wirkt entspannt, gelöst, und lockerer denn je, seit er die Entscheidung getroffen hat, seiner Parteichefin Pamela-Rendi Wagner ins politische Nirwana zu folgen. 

„Ich hab die Pam immer beneidet“, gibt Drozda zu. „Sich aus dem dauernden, würdelosen Hickhack zurückziehen können, das Geschehen aus der Ferne beobachten, als unbeteiligter, völlig irrelevanter Beobachter. Das kann ich jetzt auch haben.“

Alles erreicht

Drozda blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück: „Ich habe als Sozialdemokrat in der Politik wirklich alles erreicht, was man sich nur erträumen kann: einen Vorstandsposten im dichten Firmengeflecht der Stadt Wien, adios ihr Trotteln haha, viel Spaß mit euren 9-to-5-Jobs, ich mach jetzt 9-to-9:30, dann sperrt das Dorotheum auf.“

Freude

Bei der Wiener Wohnbaugesellschaft ARWAG freut man sich über den kompetenten Neuzugang. „Wir haben noch nie so eine beeindruckende Bewerbung gesehen“, erklärt ein Sprecher und zeigt uns Drozdas LinkedIn-Profil, das aus dem Foto seines Parteibuchs besteht.

Der Posten sei jedoch durchaus mit Arbeit verbunden, betont Drozda: „Das ist die nackte Privatwirtschaft, da ticken die Omegas anders, da wirst du an deiner Leistung gemessen: Kannst du mehr Freunderl auf Posten unterbringen als im letzten Quartal? Schaffst du es, beim Sektfrühstück um halb 10 nicht völlig angestenzelt ins Trzesniewski-Buffet zu torkeln?“

Resümee

Einfach war es jedoch nicht. „Es stimmt, die SPÖ ist medial nicht immer durchgedrungen. Uns haben einfach die Themen gefehlt. Ich mein, come on, Rendi-Wagner ist halt von Beruf Epidemiologin. Was wir brauchen, um zu punkten, ist sowas wie eine Jahrhundert-Epidemie!“ Er winkt uns noch einmal zu, dann rast sein Porsche-Dienstwagen ohne ihn davon in die Nacht, Drozda läuft ihm in seinen Bottega-Veneta-Kaschmirziegen-Stiefeletten 40 Minuten nach.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


22 Kommentare, 894 Shares
22 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

„angestenzelt“ find ich ein großartiges Wort!

Wort des Jahres!

Da war jemand schneller als ich!

Es ist schwer, den Worten des Jahres 2020 („geaschbachert“ und „Teldorschutz“) im Jahr 2021 das Wasser zu reichen. „Angestenzelt“ ist zur Zeit mein vielversprechendster Kanditat!

Obwohl: Impfschleicher hat schon auch was

Tippfehler duerfen behalten werden… sorry.

Hat nicht irgendjemand Verwendung für einen ranzigen, aber durchaus kindlich wirkenden Bundeskanzler? Und sei es als Versicherungsheini oder wie der Drozda in der Immobilienbranche. Vielleicht kann der Sobotka bei der Novomatic ein Wort einlegen…

Das ist halt der Vorteil einer teuren Uhr: man weiß auf die Sekunde genau, wenn es Zeit ist, sich zu vertschüssen.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format