Top-Job in Brüssel: Faymann wird Taxifahrer in belgischer Hauptstadt


Faymann wird Taxifahrer

Faymann tritt als Kanzler zurück. Doch Insidern zufolge wartet bereits auf ihn ein neuer Top-Job in Brüssel: er wird in der belgischen Hauptstadt das Taxi von Ruben M. (65) übernehmen, der sich am Wochenende in die wohlverdiente Pension verabschiedet hat.

„Österreich ist für einen so großen Sozialdemokratien wie mich zu klein. Viele andere Politiker haben auch erst in Brüssel so richtig Karriere gemacht“, erklärt Faymann, während er von Funktionären zum Aufstieg beglückwünscht wird.

Alle Artikel jeden Morgen in Ihr Postfach.

Lange Gesichter
Viele SPÖ-Funktionäre, die Faymann bis zuletzt unterstützt hatten, fühlen sich jetzt enttäuscht: „Mit dem Faymann hätten wir 2018 ganz sicher gewonnen“, meint etwa Ostermayer. „Weil Politik ist wie Black Jack: Wenn du 18 Mal in Folge verlierst, dann musst du rein statistisch gesehen irgendwann gewinnen.“

Kritiker skeptisch
Als Taxler in der Brüsseler Hauptstadt werden ihm seine detaillierten Kenntnisse über EU-Institutionen sehr helfen. Doch ein Wiener Taxifahrer stellt Faymanns Eignung in Frage: „Als Taxler musst du oft schnell entscheiden: fahrst du über die Autobahn? Oder doch lieber durch die Innenstadt? Da kannst du dann nicht einfach eine Taskforce einsetzen.“

Proteste
Nicht hinnehmen wollen den Rücktritt die Anzeigen-Verkäufer von „Österreich“, „Heute“ und „Krone“. Sie demonstrierten vor dem Kanzleramt und forderten ein mehrere Inserate umfassendes Sozialpaket, um ihr wirtschaftliches Überleben zu sichern.

(Foto: Johannes Zinner/SPÖ Presse und Kommunikation)

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


91 Kommentare, 12.8k Shares
91 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

GSD , zum dritten-
herr faymann, herr ostermayr-

ihr gehört aufs existenzminimum
gepfändet!!!!!!!!!!!!!!!

Nur etwas Taschendgeld reicht auch!

„GSD“-das zauberwort.
Für die Rettung von 20 (i.w. zwanzig mitarbeiter )der
gemeindebausanierungsfirma „GSD“ wurden in Wiener SPÖ rathausabsoluten unter
“ de is wo augrennt,-voikoffasager häupl“ 5,ooo.ooo,- euro in den sand gesetzt..

Und die wichtige GR sitzung vom 26.6.2003…bei google ersichtlich..
GSD- leitl , ka schmäh

Das war eine gewaltige leistung des herrn faymann.
Mit contenance.
Doch was passiert mit seinen „wenig behütetem“ ehemaligem Wiener wohnen budget..
anno 2003 gingen 5,ooo.ooo,- millionen euro flöten..
Faymanns leute schauten weg.. Durch zufall wurde die miese entdeckt.

HERR FAYMANN werner und mentor OSTERMAYR:
“ wohin sind die millionen verzockt“`?

die antwort “ casino“..ist net richtig..

Faymann bitte aufklärung!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ingeborg bachmann“ die wahrheit ist den menschen zumutbar“.
haraldo der märchenerzähler in spay

S IS A WHAUNSINN WIA UNS DE WIANER IMMER WIEDER SO ZUM LOCHN BRINGA GELDSGOTT . ES FLOSCHNKINDA . HABE DI EHRE UND EH OLLES LEINWOOOND (LEIWAND) TSCHÜß BABA UND FOLL NIED

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format