„The Austrian Purge“ beschlossen: Österreicher dürfen eine Nacht lang überall rauchen


Universal / Montage

Das totale Rauchverbot kommt jetzt doch mit einer kleinen Anpassung: Um Unruhen und Ausschreitungen zu verhindern, beschloss die Regierung eine alljährliche „Purge-Nacht“. Einmal pro Kalenderjahr darf überall geraucht werden.

WIEN / BADEN / VÖCKLABRUCK / DEUTSCH-WAGRAM – In letzter Sekunde beschloss die Regierung die sogenannte Lex Purge. „Ein striktes Rauchverbot in ganz Österreich würde den sozialen Frieden gefährden. Die Leute brauchen das einmal im Jahr, sonst drehen sie durch“, erklärt Gesundheits- und Nikotinminister Gustav Gauloises. Für 12 Stunden kann keine Rettung, Polizei oder Feuerwehr angerufen werden. Auch die Mitarbeiter des Marktamts wurden in deren Raucherkammerl eingeschlossen. 

19:00 Uhr

Pünktlich zu Beginn der Austrian Purge sichert der Badener Rechtsanwalt Gerald Pramesberger alle Türen und Fenster mit Stahlverschlägen, damit der Rauch nicht in die Villa eindringen kann, in der sich seine Familie versteckt hält. Im Vorgarten stehen Schilder mit der Aufschrift „Veganes Restaurant“, „Arabian Shisha Bar“ und „GIS-Gebührenzahlstelle“. Diese sollen den Durchschnittsösterreicher vor einem Eintreten abschrecken.

21:23 Uhr

Lokalaugenschein in Oberösterreich. „Zum Glick tritt des Gesetz scho heit in Kroft, i was ned, was i nach der Geisterstund gmacht hätt, wenn ma zum Rauchen aussi muas wie die Viecha“, freut sich Ivo Wabitsch (68), leidenschaftlicher Kettenraucher und Stammgast im Vöcklabrucker Schnellimbiss „Bypass Birgit“. 

21:31 Uhr

Dunkle Gestalten schleichen in Baden um die Villa von Rechtsanwalt Pramesberger. Genüsslich trotten Senioren am Weg zurück in die Kuranstalt an der Villa vorbei. Sie saugen an ihren Zigaretten und versuchen, den Rauch ins Innere zu pusten. „Scheiß Nichtraucher!“, brüllt eine überdrehte Oma. „Unterm Hitler hätts des net gegeben!“, schreit ein Opa und bläst dem Hund des Rechtsanwaltes den Rauch ins Gesicht.

Drinnen bibbert sich dessen Familie am Pelzsofa zusammen. „Letztes Jahr war es kompletter Horror“, erinnert sich die Frau des Rechtsanwaltes. „Durch ein gekipptes Fenster ist Rauch eingedrungen. Schauen Sie sich die Vorhänge an. Die sind immer noch vergilbt.“

22:01 Uhr

Alarm im ersten Bezirk. Die Hofratswitwe Hertha L., 71, lehnt mit einem Schallpegelmessgerät am Fenster seiner Wohnung in der Herrengasse und schreit: „Hilfe, Polizei, es ist 22:01 Uhr und unten stehen zwei Raucher, die sich in Zimmerlautstärke unterhalten, ich wiederhole in Zimmerlautstärke! Hilfe, Polizei, ich bin ein Anrainer.“ Als die Polizei um 22:03 noch nicht da ist, holt sie verbittert ihr Jagdgewehr aus dem Schrank.

23:37 Uhr

Ö3-Musik dröhnt aus einem offenen Wagenfenster. Bierdosen werden zerdrückt. Zigaretten angezündet. Raika-Filialleiter und Raucher Rudi Z. (47) aus Deutsch-Wagram macht seinen Land Rover Defender startklar und will mit den „Burschen von der Darts-Partie das Land heute komplett zerrauchen“, wie Rudi grinst.  Auf der Ladefläche grölen mehrere Männer. Der Pick-Up fährt los, Richtung SMZ-Ost. „Wir wollen auf die Intensivstation und dort rauchen. So wie früher in der guten alten Zeit“, lacht Freund Hannes L. (39), gebürtiger Kettenraucher und gelernter Chirurg. Bei einer anschließenden Not-OP, bei der Hannes L. einspringen muss, „vergisst“ er eine Stange Marlboro Red in der Luftröhre seines Patienten.

03:26 Uhr

In einem steirischen Dorfwirtshaus herrscht Vollbetrieb. „De Leit rauchn an jedem Tisch“, so der erfreute Wirt. Das gesamte Lokal ist in stickige Rauchschwaden gehüllt. „Es is a Traum, koua Mensch schmeckt, dass de Bockhendl verdorbn san. Kouna siecht, dass i meina Dragana, der Kellnerin, a blaues Aug gschlogn hobn, weils scho wida an Krounkstound wollt wegen ihra Schwongerschoft. Supa! Wia a Zeitreise zurück ins Johr 2018!“

07:00 Uhr

Die Purge ist zu Ende. Die Behörden beginnen mit dem Aufräumen der Trümmer. In Wien räumt die MA48 mit Schneepflügen meterhohe Tschickstummel von der Ringstraße. Vor den Spitälern werden die Schlangen für das Lungenröntgen immer länger. „Dieses Jahr haben wir überlebt“, erklärt ein Familienvater mit Baby im Arm. „Aber sie werden nächstes Jahr wieder zuschlagen, und man weiß nie, wer von all diesen Leuten hier überhaupt ein Raucher ist.“ Was der Vater nicht bemerkt: Als sich das Baby ein letztes Mal zu uns umdreht, blitzt in dessen Schlafanzug eine Packung Chesterfield hervor.

Alle Artikel jeden Morgen in Ihr Postfach.


12 Kommentare, 6.8k Shares
1500
4 Kommentar Themen
8 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
neuste älteste top
Thomas

Ich plädiere die jährliche „Purge-Nacht“ jährlich am 30. Februar anzusetzen!

Null Problemo!
Wir haben auch extrem gebeugte Blog-Betreiber

Das kommt wohl von den sogenannten Gutmenschen, die alles Kontrollieren möchten. Diese Linke ist ja fast schon so d r e ck i g wie es diese Rechten sind!

Und in der Mitte twistet der

Wirbelsturm. Fazit: Keine Chancen mehr fürs Volk.

Welcher Andy Franke ist das?

Sind mit der weltweit einzigartig verdummten Gesellschaft mittels Schule wir Europäer gemeint. Oder wer? Amerikaner sind doch auch nicht klüger. Somit würden wir wohl alle ähnlich verdummt worden sein‽

Simon Eminger

Wie schaut’s eigentlich in der Hofburg aus?

Altes Gebäude: sehr viele

Ratten!

nils

gute frage

Schopenhauer

Wenn, dann ist unser Herr Van der Bellen Nikotin und Kettenrauchminister und niemand sonst.

Thomas

Der letzte kettenrauchende Sportminister ist ja abgetreten.

Wenn die bloß mal aus den Köpfen rauchten, aber

dafür sind Ösis bei weitem zu faul.

Sepp

Ob man’s glaubt oder nicht, aber laut statistik arbeiten die ösis mehr als die piefke. Letztere behaupten ihren vermeintlichen fleiß halt mehr.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format