Student (35) ruft Polizei, weil lärmende Nachbarn ihn schon um 13 Uhr aufwecken


Student im Bett, wütend

Seit Wochen kann der Wiener Student Andreas T. (35) nicht mehr ausschlafen, da seine Nachbarn ihn täglich um etwa 13 Uhr durch Lärm aufwecken. Nun sah sich der Student gezwungen, die Polizei wegen Lärmbelästigung einzuschalten.

WIEN — „Es ist jeden Tag der gleiche Wahnsinn“, klagt der müde Student, als wir ihn in seiner WG besuchen. „Sie waschen Wäsche und reden laut! Um 13 Uhr!! Jeder normale Mensch schläft um diese Uhrzeit auf der Couch still und leise seinen Rausch aus.“

Seine Mitbewohner und er wollten nicht gleich die Polizei rufen, sondern zuerst mal mit dem Besen nach oben klopfen. „Aber der Besen ist im Keller und irgendwie haben wir es seit drei Monaten nicht geschafft, den Besen zu holen, obwohl wir sogar schon einen eigenen Besenholplan für die WG ausgearbeitet haben.“

Die Polizei zu rufen, um für Ruhe zu sorgen, war für Andreas der letzte Ausweg. „Als Schichtarbeiter brauche ich den Schlaf. Ich arbeite ja fünf Nächte die Woche in verschiedenen Clubs als Partytiger.“

Nachbarn wehren sich

Die beschuldigten Nachbarn in der Wohnung darüber wehren sich und drehen den Spieß nun um: „Studenten schlafen lange, schön und gut, das respektieren wir auch gerne. Aber weshalb muss der Mieter unter uns denn so lange schlafen? Der Typ ist ja gar kein echter Student, sondern nur an der Hauptuni!“

Problem seit heute gelöst

Eine Lücke im Gesetz sieht die Nachbarn ohnehin im Recht, wie ein Polizist vor Ort erklärt: „Im Gesetz steht, dass ein ortsübliches Maß an Lärmbeeinträchtigung erlaubt ist.“ Da sich die Wohnung in Wien-Meidling befindet, sind dort bis zu 200 Dezibel laute Geräusche ganz normal und also ortsüblich, da sie sich harmonisch in die etwa 600 Dezibel laute Geräuschkulisse der Umgebung einbetten.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


54 Kommentare, 15.9k Shares
54 Kommentare
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Das Qualitätsmedium „dietagespresse“ hat auf Anhieb ein gewaltiges Umdenken der privaten TV-Medienlandschaft bewirkt. http://dietagespresse.com/heast-oida-wach-auf-atv-startet-zielgruppenkonformes-fruehstuecksfernsehen/ Immerhin hat der bedauernswerte lärmgeplagte Student da ja nun die Wahl: a: den Fernseher ausgeschaltet lassen b: nur den Ton wegschalten oder c: sich bei geringerer Lautstärke (wegen dem Echo im Kopf) über die brandaktuellen kommenden nächtlichen events zu informieren. Und das Alles ohne Zwang, güsterlich aufbereitet. Da der ATV auch per dvbt kostenlos empfangbar ist, kann er außerdem den Kabel-TV-Anschluss kündigen, was der kargen studentischen Saufkasse zu Gute kommt. Die Tagespresse hat da eine fulminante und superrasche Lösung bewirkt, zumal ATV dem Vernehmen nach dem… Mehr »

Dieses Langartikellöscherblog hier soll was bewirkt haben? Das ist nun wirklich Satire!

lieber 3 stunden mathe, als überhaupt kein schlaf

Gut, diese Zeile sollte ganz oben stehen bleiben!

Es ist zu 100 % Wahrscheinlich, dass ich überhaupt nicht mehr schlafe, sollte ich in meinem Leben noch eine einzige Minute Mathe haben müssen.

Das ist leider das Ergebnis aus unfähiger Lehrerschaft. Aber ihr Ösis liebt das ja: die Zerstörung von allem und jedem.

Buhu, studierst du etwa auch noch bei uns bösen Ösis?

Besonders, die Z…ung von sich selbst.

Seid nicht so laut zu mir!

0 Hörschwelle 10 Blätterrauschen, ruhiges Atmen 20 leises Flüstern 25 Grenzwert für gewerblichen Lärm in der Nacht 35 Obergrenze für Nachtgeräusche in Wohngebieten, Schlaf-, Lern- und Konzentrationsstörungen 40 leise Unterhaltung 45 Obergrenze für Taggeräusche in Wohngebieten 50 normale Unterhaltung, Zimmerlautstärke 60 laute Unterhaltung, Stressgrenze 65 erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zum Herzinfarkt 70 Haushalts- und Bürolärm 85 Gehörschutz im Gewerbe vorgeschrieben, jahrelang ausgesetzt treten Hörschäden auf 90 Autohupen, LKW-Fahrgeräusche, Schnarchen 100 Motorrad, Kreissäge, Discomusik 110 Walkman laut, Rockkonzert 120 Flugzeug in geringer Entfernung, Techno-Musik, Hörschäden schon nach kurzer Einwirkung möglich 130 Schmerzschwelle, Düsenflugzeug in geringer Entfernung 140 Gewehrschuss, Raketenstart,… Mehr »

Meidling is hell. ’nuff said. 600 dB sind ungefähr 100 milliarden mal eine A-Waffen Shockfront also noch konservativ geschätzt.

Pfau, was der Goockel alles weiß!

Kritisierst du eigentlich jeden, der dir die Recherche erspart? Oder lebst du den Wahn, dass jeder der Infos weiterleitet, so krank ist, damit eigenes Wissen vorzutäuschen?

Stimmt, Wissenstäuscheritits und StändigInfosweiterleitungsmüsserei sind zwei verschiedene Krankheiten.

Des hobe a scho oiwei gsogt,hicksnuamoi!

Na, so was!

Upsala, ein Komma vergessen. Hier, bitte selbst einfügen: ,

Bitte, dieses Dialekt-Wort für »hoppla« nicht mit der schwedischen Stadt Uppsala verwechseln!

Ein bisschen Werbung? Und ich hab’s schon gefunden. Soll das besser sein?

Yes!

Kannst du lesen? Das ist nicht der Goockel!

Außerdem gockle ich nicht, ich ixquicke. Verstanden?

Wie kriegt man 600 db zusammen?

Bevor du die zusammenkriegst, biste tot.

So!

Thx! Bin schon ein bisschen weiter gekommen. :-)

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format