• Hinweis: Der Facebook Login Button wurde leider durch Facebook deaktiviert. Wenn Sie nicht in Ihren Account reinkommen, kontaktieren Sie uns.

  • Stellt Rechtsstaat infrage: Behörden fahnden nach diesem Staatsverweigerer


    ROLAND SCHLAGER / APA / picturedesk.com

    Er stellt öffentlich den Rechtsstaat infrage und attackiert die Verfassung. Doch langsam zieht sich die Schlinge um den radikalen Staatsverweigerer Herbert K. enger. Die Behörden schreiben ihn jetzt zur Fahndung aus und bitten die Bevölkerung um Hilfe.

    Der Hochverratsprozess gegen die Staatsverweigerer in Graz war erst der Anfang. Die Justiz knöpft sich jetzt Herbert K., den spirituellen Anführer der Bewegung, vor.

    In verstörenden Videoaufnahmen träumt Herbert K. völlig abgedrehte Allmachtsfantasien von einem Rechtsstaat, der nur ihm folgt, anstatt umgekehrt. K. befindet sich noch auf freiem Fuß. Schon seit über einem Jahr soll er wiederholt Polizisten und BVT-Mitarbeiter auffordern, seinen wirren Befehlen zu folgen, um den Staat nach seinen bizarren Vorstellungen umzubauen.

    Außerdem wolle er die „Österreich GmbH“ umbenennen in „Österreich nunmehr Waldhäusl AG“.

    Sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort von Herbert K. sind an das Bundeskriminalamt (+43-(0)1-24836) zu richten.

    Groteske Utopie

    Als gefährlich und unberechenbar wird auch ein Mitstreiter und Anhänger von Herbert K. eingestuft: ein gewisser Johann G., der offen die Menschenrechte und den Rechtsstaat in Frage stellt. Der adelige Arbeitslose und Hobby-Hellseher hat einen großen Traum: eine groteske, völkische Inzest-Utopie in einem Bierzelt mit Darkroom auf der Donauinsel.

    Nur Komplex?

    Doch manche warnen vor übertriebener Härte. Der Innsbrucker Psychologe Christoph Krapf erklärt das für gesunde Menschen nicht nachvollziehbare Verhalten von K.: „Das ist doch nur ein sehr kleiner Mann, der sich auch einmal groß und stark fühlen möchte.“ Er kennt eine bewährte Behandlungsmethode für dieses psychiatrische Krankheitsbild und empfiehlt, Herbert K. zu einem Parksheriff umzuschulen.


    17 Kommentare, 7k Shares
    1500
    8 Kommentar Themen
    9 Themen Antworten
    0 Follower
     
    Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
    Beliebtestes Kommentar Thema
    15 Kommentatoren
    neuste älteste top
    lachwurzn

    Immer diese Lästerei über den Innenminister, dabei ist dieser Mann der Zeit um Jahrzehnte voraus: die Menschenrechte sind aus den 50er Jahren, aber Kickls Geisteshaltung aus den 30er Jahren.

    Always look at the bright side of life

    Na da bin ich ja mal gespannt was in den (20)30ern auf uns zukommt… Nach den Menschenrechten in den (19)50ern….

    Helene Gehmacher

    Stimmt alles!

    Und wenn man ihn ließe, wäre sein Handeln

    wie das des berühmten Österreichdeutschen in den frühen 40er-Jahren. Dasselbe gilt leider für alle Eliten, deren Egomanie ignoriert wird, würde also sofort auf Strolchi & Furz zutreffen. Wie hieß es in einem Film? Richtig: Der Mensch ist so gewalttätig wie er kann. … wie man ihn lässt, würde ich behaupten. Und was so alles gelassen wird, sieht man am Saudi-Mord am Journalisten, der zerstückelt und in Säure aufgelöst wurde wie auch an Venezuela dieser Tage. Einmal lässt es ein Volk zu, sie von einem und seinen Helferleins unterdrücken zu lassen, ein anderes Mal lässt es die Weltöffentlichkeit zu … Der… Mehr »

    … sich von einem und seinen Helferleins …

    madmat

    Ihr habt auch gar nichts verstanden. Herbert K. hat mangels einer abgeschlossenen Ausbildung, ein wenig Probleme mit der Deutschen Sprache. Als er meinte, dass der Rechtsstaat im FOLGE, wollte er vielmehr darauf hinweisen, dass dieser ihn VERFOLGE. Wie man seinem Blick entnehmen kann, dürfte diese hellseherische Fähigkeit ihm schon länger den Schlaf rauben.

    Aber das Gymnasium hat er

    abgeschlossen, weshalb er zwar nicht für seinen Posten geeignet ist, aber das sind andere Nazis ja auch nicht gewesen und fast zur Weltherrschaft aufgestiegen. Oder nicht?

    Dreckiger sind die aber auch nur gewesen, weil sie nicht in einem so kleinem Staat aufgestiegen sind, der eh keine Chancen zum Aufstieg bietet. Deshalb ist es gut, dass der derzeitige Politabschaum der Welt nur im Ösireich agiert.

    Herbert K. hat mangels einer abgeschlossenen Ausbi

    ldung, ein wenig Probleme mit der Deutschen Sprache. Als er meinte, dass der Rechtsstaat im FOLGE …

    Xela

    BIMAZ eben…

    Kicklt

    ihn raus und all seine Kumpanen!

    Choose A Format
    Personality quiz
    Series of questions that intends to reveal something about the personality
    Trivia quiz
    Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
    Poll
    Voting to make decisions or determine opinions
    Story
    Formatted Text with Embeds and Visuals
    List
    The Classic Internet Listicles
    Countdown
    The Classic Internet Countdowns
    Open List
    Submit your own item and vote up for the best submission
    Ranked List
    Upvote or downvote to decide the best list item
    Meme
    Upload your own images to make custom memes
    Video
    Youtube, Vimeo or Vine Embeds
    Audio
    Soundcloud or Mixcloud Embeds
    Image
    Photo or GIF
    Gif
    GIF format