Spesenaffäre weitet sich aus: Hofers Gartenzaun verdient 11.000 Euro im Monat


FPÖ, ORF, Montage

Die Spesenaffäre in der FPÖ zieht immer weitere Kreise. Jetzt wird bekannt, dass offenbar auch der Gartenzaun von Parteichef Norbert Hofer über ein eigenes Spesenkonto verfügt. Dieses ist mit 11.000 Euro pro Monat üppig dotiert. Die Partei spricht von „normalen monatlichen Ausgaben“. Der Zaun schweigt zu den Vorwürfen.

PINKAFELD – „Es handelt sich hier um ganz normale Ausgaben, die man als Gartenzaun eben so hat, zum Beispiel Gastgeschenke für Grill-Delegationen aus umliegenden Gärten, Abwehr gegen linksautonome Tauben und einen 500 Meter langen schwarz-rot-goldenen Gartenschlauch“, kalmiert ein Parteisprecher. „Außerdem fallen mehrere tausend Euro Reparaturkosten pro Monat an, weil Hofer regelmäßig auf seinem Rasentraktor mit 140 km/h in den Zaun rast.“

Luxus

Wie Recherchen der Tagespresse ergaben, führte der Zaun anscheinend ein regelrechtes Luxusleben auf Parteikosten. So gönnte er sich nicht nur eine 15.000 Euro teure Mahagoni-Hundeklappe für Hündin Jessy und monatlich neue Wandmalereien durch die internationale Star-Künstlerin Tanja Playner, sondern auch eine sündteure Weihwasser-Selbstschussanlage aus Lourdes um islamistische Asylterroristen, die aus dem Islam nach Österreich strömen, fernzuhalten.

Neben Hofers Zaun bezahlte die FPÖ offenbar auch diesen grotesken Gartenzwerg:

Andy Wenzel/BKA

Die Spesenbelege des Zauns sollen in einer außerordentlichen Sitzung des Präsidiums nach der Wahl geprüft werden. Die Social-Media-Beraterin des Zauns, eine Amsel, die bislang ebenfalls 11.000 Euro pro Monat kassierte, wurde vorerst beurlaubt.

Die Nachricht sorgt für Chaos. Mehrere hundert FPÖ-Wähler werden derzeit in Notfallambulanzen behandelt. Sie mussten sich beim Versuch, ihre Stimme für die FPÖ auch weiterhin zu rechtfertigen, so verbiegen, dass sie einen Gehirnfaserriss erlitten.

„Kriminelles Netzwerk“

Norbert Hofer selbst zeigt sich schockiert: „Ich hab die Vorwürfe so gern, ich mag das, aber was man auch wissen muss, hinter diesen lieben Vorwürfen steckt ein organisiertes kriminelles Netzwerk, das dieses schöne, liebe Land schon seit Jahrzehnten in einem eisernen Würgegriff hält. Jemand muss diese FPÖ stoppen!“ Der Parteichef betont, man lasse sich jetzt nicht auseinander dividieren. „Ich habe eine unverhandelbare Koalitionsbedingung: Mein Gartenzaun bekommt das Innenministerium.“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


13 Kommentare, 5.3k Shares
13 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Ich hab gemeint, dass der Gartenzwerg das Innenministerium bekommt; -)

Der hatte schon

wie gut, dass niemand weiß, dass ich kicklstilzchen heiß!

Aus dem Islam nach Österreich….?
Einfach geil geschrieben

Das beweist ja wieder das die Falotten Partei Österreichs an Paranoia leidet. Oder haben sie so ein schlechtes Gewissen das sie nicht ruhig schlafen können und sich lieber einmauern. Den Eingang hätten sie lieber nicht machen sollen und einen Deckel oben drauf haben sie auch vergessen. Das Grundstück ist ja groß genug da könnte man alle von denen reinstecken, nur zu ihrer Sicherheit natürlich. Ich frage mich nur was die armen Nachbarn sagen bei so einer hässlichen Mauer. Wahrscheinlich leben da lauter ehemalige Ostberliner.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format