Spendenaufruf: Helfen Sie den wahren Opfern des Ukraine-Kriegs


Kneissl tanzt mit Putin
Roland Schlager / Picturedesk.com (M)

Während sich die westlichen Medien nur auf Frauen und Kinder aus der Ukraine konzentrieren, werden die wahren Opfern des Ukraine-Kriegs übersehen: Karin Kneissl, Wolfgang Schüssel und Co. Sie haben durch den Krieg alles verloren. Ihre Existenzen sind zerstört! Schauen Sie nicht länger weg, helfen Sie jetzt!

Karin Kneissl

Die Ehefrau von Wladimir Putin leidet am meisten unter dem Krieg. Von der Welt geächtet, muss sich der politische Flüchtling derzeit mit einer Rosneft-Jahresgage von nur 500.000 Dollar pro Jahr begnügen – zum Sterben zuviel, zum Leben zuwenig. Kneissl befindet sich derzeit im Exil in Südfrankreich, wo sie von der Außenwelt abgeschnitten auf nur 900 qm² den Lavendelgarten in der Frühlingssonne jäten muss.

Gesucht wird: Kleidung, da die Blutflecken der Ukrainer aus ihrem eigenen Brautkleid nicht mehr rausgehen.

Wolfgang Schüssel

Der ehemalige Kanzler war schon vor dem Krieg arbeitslos, doch jetzt hat er auch noch seinen Versorgungsposten verloren: seinen Job als Lukoil-Aufsichtsrat. Jetzt steht er quasi vor dem Nichts (österreichische Kanzlerpension, 15.600 Euro netto). 

Gesucht werden: Mascherl (idealerweise aus Seide, neuwertig, Hermès oder teurer); Aufsichtsratposten, gerne in der Nähe von Wien oder in der Nähe eines Diktators.

Alfred Gusenbauer

Schon in der Sandkiste träumte der kleine Gusi von einem Leben als rückgratlose Oligarchen-Marionette. Helfen Sie mit, ihm den Traum zu verwirklichen. Verpflegung wird dringend benötigt, denn sein Barolo im Weinkeller reicht nur mehr bis 2025. Schon bald bleibt dem aufrechten Sozialdemokraten nichts mehr außer seine Stelle als Aufsichtsrat bei René Benko (und seine 59 andere Beratertätigkeiten für 59 andere Despoten).

Gesucht werden: Kaviar vom Albino-Stör und eventuell noch eine 60. Beratertägigkeit? Nachricht bitte an „[email protected]

Raiffeisen Bank 

Peter Haas/CC-BY-SA 3.0

Ein kleiner, unschuldiger, österreichischer Sparverein für Getreidebauern gerät auf einmal in die Kriegswirren im weit entfernten Osteuropa. Die Raiffeisenbank benötigt nun dringend Sachspenden, um über den nächsten Winter, bzw. zuerst einmal über das nächste Quartal zu kommen: Pullover, Hosen, Geld. „Es ist uns egal, woher es kommt und ob es dreckig ist, wir waschen sowieso alles“, erklärt ein Vorstand.

Gesucht werden: fähiges Risiko-Management; Rettungsschirm (bitte nicht den billigen um 19 Euro vom H&M sondern den von der Republik um 19 Milliarden)

Wirtschaftskammer 

Tote Kinder und Bomben auf Krankenhäusern schön und gut, das gehört zu einem Krieg dazu. Aber Finanzsanktionen? Die Funktionäre der Wirtschaftskammer sind am Ende, haben ihren Glauben verloren. Helfen Sie ihnen, die Diktatur Österreich in Richtung Russland zu verlassen. Wenn Sie ein Auto haben, nehmen Sie Kontakt auf mit Betroffenen, melden Sie sich bei Christoph Leitl, in seinem Wagen haben bis zu zwei Personen und sieben Geldkoffer Platz.

Gesucht werden: große Mengen an Trinkwasser, die gesamte Wirtschaftskammer ist durch das jahrzehntelange Lecken ans Putins Stiefeln völlig dehydriert

Herbert Kickl

YouTube / FPÖ

Am Schlimmsten trifft ein Krieg immer die Kleinsten unserer Gesellschaft. Alle seine rechtsextremen Freunde haben sich von Putin abgewendet, Kickl steht allein da und wird in der Nähe von Tschernobyl vermutet.

Benötigt wird: Ivermectin (Pony-Dosis) mit Jod

Wolfgang Sobotka

ZackZack.at

Sobotka ist zwar nicht direkt vom Ukraine-Krieg betroffen, aber grundsätzlich ein Opfer. Der dritte Nationalratspräsident wird derzeit gleichzeitig von Faschisten, Kommunisten und Juden politisch verfolgt – das weckt bei uns allen Erinnerungen an das Jahr 1933. Er ist schwer traumatisiert und schreit inzwischen nicht nur im Job, sondern auch im Schlaf.  

Benötigt werden: Möglichst viele Fußabstreifer, bevorzugt wasser- und kotabweisend

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


25 Kommentare, 1.9k Shares
25 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Ich glaube, das könnte mein heuriger Lieblingsartikel werden. 👌🏻👏🏻🥰

„Es ist uns egal, woher es kommt und ob es dreckig ist, wir waschen sowieso alles“ 🤣

Naja … auf wieviel Grad die es waschen, wäre mal interessant und ob die Reika vielleicht Weichspüler fürs Geld oder für den Vorstand verwendet?

Heute unter unter einem derStandard-Post auf Instagram gelesen: Kneissl ist zu knicks mehr zu gebrauchen 🤣

Karin Kneissl, die Ehefrau Putins, hat ja vergeblich versucht, vom Staat Ö unterstützt zu werden und war sich nicht zu gut, sich live in der ZIB zu beschwerden, dass sie keine Almosen kriegt!!!
Traurig!

Sollte sie doch noch den HC als Vorbild haben?

Wenn es eine Garantie gibt, dass die beschriebenen Pfeifen nie wieder zurück kommen, dann finanziere ich deren Reise nach Russland.

Karin Kneissl gibts net. Des is a Satiereprojekt von Otto Walkes!

Bis vor kurzem sind ihr noch alle in den Hintern gekrochen, wie ihrem Mann den Vladimir auch.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format