„Sonne scheint schon wieder“: Kurz erklärt Klimakrise für beendet


Kurz winkt aus den Fluten
Jäger, Neumayer / APA / picturedesk.com (M)

Von wegen Jahrhundertflut! Die angekündigte Hochwasserkatastrophe in Österreich verlief glimpflicher als gedacht, bereits jetzt scheint schon wieder in weiten Teilen des Landes die Sonne. Bundeskanzler Sebastian Kurz sieht Licht am Ende des Tunnels: Der Klimawandel ist überwunden.

HALLEIN – „Was für ein herrlicher lauer Sommermorgen, ah, wie die Sonne in der Nase kitzelt“, lacht Kurz beim Lokalaugenschein im Krisengebiet. Um nicht schon wieder angepatzt zu werden, geht der Kanzler diesmal mit Ganzkörper-Gummistiefeln über das Wasser.

„Kopf hoch, nächste Woche kommen 100.000 Sandsäcke aus Russland, die Verhandlungen sind in der Zielgeraden“, erklärt Kurz von oben herab. Opfern der Flutkatastrophe empfiehlt er, in Zukunft vorzusorgen: „Wenn der erste Tropfen fällt, sofort eine Dachgeschosswohnung kaufen und sich dort verstecken. Schützt übrigens auch super vor Altersarmut.“

Normaler Sommer

Während Deutschland unzählige Tote und zerstörte Städte zu beklagen hat, sieht Kurz die Klimakrise in Österreich als bewältigt an: „Wir sind besser durch das Hochwasser gekommen, als alle anderen Staaten in Europa. Das macht mich sehr stolz auf mich selbst. Ich habe euch ja versprochen, im Sommer haben wir wieder ganz normale Normalität – 39 Grad im Schatten, mediterrane Dürre und erfrischender Hagel, perfekt für Mojito oder Aperol Spritz.“

Wie auf Befehl schiebt sich noch eine Wolke zur Seite, die Sonne lässt das glatte Gesicht des Kanzlers komplett erstrahlen. Über seinem Kopf bildet sich ein Heiligenschein aus Gelsen.

Privatsache

Kurz schwimmt weiter und kommt zufällig am Rathaus der SPÖ-regierten Stadt vorbei. „Es macht mich traurig, dass überall dort, wo die Sozialdemokratie und die Klimaschutz-NGOs wüten, nichts als Trümmer hinterlassen werden.“

Ein überschwemmter Keller wird von der Freiwilligen Feuerwehr ausgepumpt, der Kanzler packt selbst an und reißt den Männern den Schlauch aus den Händen. „Halt, stopp! Die Klimakrise ist jetzt Privatsache.“

Die Feuerwehrleute schauen sich verwundert an, arbeiten dann weiter. „Oh, nein“, schreit der ebenfalls angereiste Finanzminister Gernot Blümel. Ihm sind unglücklicherweise drei Kisten voller Emails und Festplatten in die Fluten gefallen. „Das kann wirklich jedem passieren“, muntert ihn Kurz auf. 

Der Kanzler schwimmt durch den Kothbach. Blümel winkt ihm vom Ufer zu, während ihm unglücklicherweise auch noch sein Laptop in die reißende Strömung fällt. „Dank unserem perfekten Krisenmanagement konnte das Hochwasser besiegt werden“, erklärt Kurz. Um Normalität zu vermitteln, verzichtet der Kanzler diesmal auf einen Economy-Rückflug, sondern schwimmt zur Stunde in der Donau zurück ins Schweizerhaus, wo er vor laufenden Kameras eine Stelze verspeisen will. 

Experten tagen

Bis Ende Juni solle jeder, der sich einen Sandsack gegen die Klimakrise wünscht, auch einen bekommen. Um wirklich sicherzugehen, ob es überhaupt einen Zusammenhang zwischen Wetter und Klima gibt, tagt derzeit eine Expertenkommission bestehend aus WKO, Austrian Airlines und der Interessensgemeinschaft VZKMD („Verbrennungsmotoren, Zementproduktion, Kurzstreckenflüge, Massentierhaltung und Dynamitfischen“).

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


16 Kommentare, 4.1k Shares
16 Kommentare
neuste
älteste top
Inline Feedbacks
View all comments

Wie ihr das immer schafft – jeder Satz ein Treffer!!
👌
Den Spruch mit den Eigentumswohnungen als Altersvorsorge hab’s ich erst durch diesen Artikel zu lesen bekommen.
Ist, wie immer, gleichermaßen traurig wie wahr; es trotzdem so gut zu bringen, ist echt eine Leistung von euch!

Bei der Interessensgemeinschaft VZKMD ist mir grad vor Lachen der Blinddarm explodiert. Wunderbar!

Ist das nicht so was Ähnliches wie die Adlerrunde in Tirol?

Ja, aber die VZKMD ist eine Interessengemeinschaft, die das gesamte Bundesgebiet beackern kann, während die Adlerrunde sich großteils auf das heilige Land Tirol beschränken muss.

Danke Messias!
Du über uns allen!

Wenn schon Gelsen den Heiligenschein bilden, muss es sich ganz sicher um ein göttliches Wesen handeln.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format