Soforthilfe: Alle Kleinunternehmer bekommen 2.000 Formulare


Unternehmerin
Depositphotos

Nicht alle von Corona betroffenen Klein- und Ein-Personen-Unternehmen erhalten Geld. Doch jene, die durch die Finger schauen, dürfen sich über eine andere Soforthilfe freuen: Sie erhalten schnell und unbürokratisch 2.000 Formulare. Dafür ist lediglich ein formloser Antrag beim Finanzministerium möglich.

WIEN – „Wow! Mit diesen Formularen komm ich bestimmt bis September durch, danke“, freut sich Simone Moser, die eine Buchhandlung führt. Ihr Beispiel demonstriert exemplarisch: Die Hilfe kommt an. „Ich fülle schon seit Stunden Formulare über Liquiditätsprognosen und Saldenlisten aus. Ich hab schon komplett vergessen, dass wir in einer Krise stehen, und ich vor dem Aus“, lacht Moser erleichtert.

Der Erfolg der Aktion schlägt hohe Wellen. Vonseiten der Politik wird jetzt sogar die Bereitschaft signalisiert, die Hilfe auf 5.000 Formulare aufzustocken, sollte sich abzeichnen, dass einzelne Unternehmer mit den 2.000 Erst-Formularen nur bis Juli oder August durchkommen.

Nur Anfang

„Diese Soforthilfe ist ohnehin nur der Anfang“, erklärt ein Sprecher des Finanzministeriums. „In einer zweiten Tranche werden wir den Kleinunternehmen die Steuerforderungen auf handgeschöpftem Büttenpapier zustellen, und ab Herbst zahlen wir dann die Briefmarken für das Abschicken der Insolvenzverfahren.“

Vorerst keine Hilfe gibt es leider für Großkonzerne wie XXXLutz: „Dafür ist laut unseren Unterlagen der Staat Malta zuständig, da die Gewinne ja dort versteuert werden.“ Um den Betroffenen dennoch zu helfen, soll demnächst ein Rückholflug der Lutz-Familie nach Wien organisiert werden. „Leider stehen die jetzt schon seit drei Tagen beim Check-In und versuchen, drei übergroße Koffer, vier Tische, neun Bücherschränke und mehrere Dutzend Einbauküchen als Handgepäck zu deklarieren.“

Aufwärtstrend

Für Kleinunternehmerinnen wie Moser bedeutet der heutige Tag zumindest ein Erleichterung. Sie geht durch ihr Geschäft und gießt die Topfpflanzen. Zum ersten Mal seit zwei Wochen muss sie lächeln. Die 2.000 neuen Formulare geben ihr etwas zurück, das eine schnelle, unbürokratische Soforthilfe direkt vom Finanzamt in Form von Geld nie könnte: „Hoffnung. Ja, Hoffnung darauf, dass in Österreich auch in Zukunft alles so bleibt, wie es immer schon war.“

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


36 Kommentare
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

ist kei Fake, so hat sie ausgesehen bevor die Barbiepuppen Schnipsler bei Ihr Hand angelegt haben

Wegen des Antrax.

Nur 2000? Dann seid Ihr Ösis ja eine Insel der Glückseligen. In Deutschland sind es 10000, und in Indien bekommt jeder gerade die Festplatte mit Online- Formularen vollgepackt.

grün: Nein
rot: Ja

Glob isch nescht!

Ich habe einen Hausmeisterdienst

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format