Snowden in Wien gelandet: Vertraut in Trägheit der Justiz


Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden ist heute morgen in Wien gelandet und hat Asyl beantragt. Dies bestätigten mehrere Grenzbeamte am Flughafen gegenüber der Tagespresse.

Demnach landete er inkognito mit Sonnenbrille mit der ersten AUA-Maschine aus Moskau und begab sich sogleich zur Passkontrolle, wo er sich als politischer Flüchtling zu erkennen gab.

Laut Angaben des Beamten, der seinen Antrag entgegennahm, entschied sich Snowden für Österreich, weil ihn die Trägheit der österreichischen Justiz zutiefst beeindruckt habe: „Er meinte, hier fühle er sich vor den Kraken der US-Justiz sicherer als in jedem Entwicklungsland.“

Schon seit Jahren habe er mit großer Aufmerksamkeit beobachtet, mit welcher Leichtigkeit sich Karl-Heinz Grasser und seine Freunde einer rechtskräftigen Entscheidung entziehen würden. Doch vor allem die Länge der Asylverfahren sei der ausschlaggebende Faktor gewesen: „Österreich ist für ihn der Ort, an dem er alt werden will“, so der Beamte, der anonym bleiben will (Name der Red. bekannt, Anm.).

Innenministerin Mikl-Leitner gab sich gegenüber der Tagespresse zugeknöpft: „Ich kann lediglich bestätigen, dass ein US-Amerikaner am Flughafen Wien Asyl beantragt hat. Zum Schutz der Identität des Herrn Snowden kann ich aber im Augenblick nicht mehr bekannt geben.“ Mehrere dutzend Beamte seien nun mit der Bearbeitung des Falls betraut. „Mit einem Ergebnis des Asylverfahrens ist jedoch nicht vor 2022 zu rechnen“, kündigt die Ministerin an.

Zahlreiche Zeugen wollen Snowden mittlerweile dabei beobachtet haben, als er mit einer Immobilienmaklerin ein Eigentumshaus vor Wien besichtigte.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


30 Kommentare, 20.2k Shares
30 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Da als er merkte, dass seine Texte sich rasend verbreiten. Er sprach davon als er den „Snowden in Wien gelandet: Vertraut in Trägheit der Justiz“ Bericht online stellte und in nicht mal einer halben Stunde mehr als 200 User auf seiner Page […]

[…] Ylelle, joka jakoi saksalaisen satiirilehti Die Tagespressen (=Päivän lehti) valheellista uutista tietovuotaja Edward Snowden saapumisesta […]

Lool. Das muss man doch gleich auf FB posten, dann suchen die erstmal in Österreich. Lach mich schlapp. Man müsste die echt mal ein bisschen beschäftigen und verwirren, diese A… Gute Idee, liebe tagespresse, vielleicht verselbstständigt sich das ja und es hilft diesem mutigen, jungen Herrn.

Ihr habt hellseherische Fähigkeiten, heute ist er tatsächlich in Wien gelandet. :)

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format