Silvester-Sperrstunde: Regierung erlaubt nach 22 Uhr nur mehr Licht-ins-Dunkel Galas


Nehammer, Mückstein
Dragan Tatic/BKA

Die Omikron-Welle verlangsamen, so lautet das Gebot der Stunde. Daher gilt zu Silvester eine Sperrstunde für die Gastronomie ab 22 Uhr. Erlaubt sind danach nur mehr private Feiern im großen Rahmen mit bis zu 2.000 ungetesteten Gästen pro Wohnzimmer sowie Licht-ins-Dunkel-Galas.

WIEN – „Wir wollen den Menschen ein Stückchen Normalität zurückgeben“, erklärt Mückstein, während er im Goldenen Quartier zum Smoking noch passende Lack-Sneaker shoppt. „Und nichts ist in diesem Land normaler als Privilegien für uns, während das Volk bei den Feierlichkeiten von daheim zuschauen darf. Prosit Neujahr!“

Immerhin gibt es auch gute Nachrichten: Für den Oster-Lockdown ist eine live auf ORF 1 übertragene lustige Ostereiersuche mit allen Regierungsmitgliedern geplant.

GECKO nimmt Arbeit auf

Generalmajor Striedinger vom Krisenstab GECKO richtet sich die Uniform zurecht. „Wir haben hier einen schwierigen gesellschaftlichen Spagat zu bewältigen. Einerseits müssen wir die Intensivstationen entlasten, andererseits wollen wir den Österreichern zu Silvester auch den liebgewonnen Ärger über Politiker-Galas während Lockdowns nicht nehmen. Hier geht es um die Bewahrung unseres Brauchtums.“

Die aktuellen Studien geben Anlass zur Sorge. Omikron verbreitet sich demnach pünktlich ab 22:01 Uhr ausschließlich in Lokalen voller geimpfter und getesteter Gäste. Feucht-fröhliche private Feiern mit dem Querdenker-Onkel sowie Charity-Veranstaltungen im ORF-Zentrum mit anschließendem Umtrunk und Tanz meidet die neue Variante dagegen. 

Partypakete für Bevölkerung

Für die Bevölkerung wird es zu Silvester Care-Pakete geben. „An jeden Haushalt versenden 10 Böller und ein Nähset, damit sich die Menschen weggesprengte Finger gleich selbst wieder annähen können. Stichwort Eigenverantwortung!“ Außerdem sei ein Stück Blei zum Bleigießen enthalten. „Damit können Sie rätseln, welche Corona-Regeln fürs nächste Jahr man darin erkennen könnte.“

Kogler beschwichtigt

Vizekanzler Werner Kogler versteht nicht, warum die Bevölkerung sich gefrotzelt fühlt. „Jeder hat das Recht, sofort nach der Schule seine Würde aufzugeben, in die Politik zu gehen, und nach jahrelangem Buckeln und Schleimen in diversen Gremien endlich an seinem politischen Ziel anzukommen – backstage beim ORF eine illegale Corona-Party zu feiern.“ Gemeinsam mit Helmi die Money-Maker-Kabine mit einem Böller zersprengen sei für Kogler immer schon ein Bubentraum gewesen.

Nehammer kontrolliert streng

ÖVP-Bundeskanzler Karl Nehammer versichert, dass er die Regeln auf der Licht ins Dunkel Gala persönlich streng kontrollieren werde. „Ich hab meine kleine Taschenflex im Sakko, falls ich eingreifen muss. Außerdem wird mein Kollege Martin Kocher alles ganz genau mitfilmen, damit wir später kontrollieren können, ob irgendjemand getanzt hat.“

Kocher baut im ORF-Studio bereits seine HD-Kamera auf: „Weiter runter, runter, auf den Sitz, aber von hinten filmen, geht das?“, weist er einen Techniker an, der die Linse auf Tom Turbos Rücksitz richtet.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


35 Kommentare, 4.8k Shares
35 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Die Alpha-Variante war so trainiert, dass sie Baumärkte und Gartencenter gemieden hat, Omikron hält sich von der Licht-ins-Dunkel-Gala fern – immer wieder faszinierend, diese Mutationen!
Wobei: Auf die LiD-Gala bin ich auch nicht scharf…

…und Beta war doch die, die einen großen Bogen um Waffengeschäfte gemacht hat, oder?

Wie soll Österreich sonst Weltmeister in Femiziden werden?

Ich find das immer super, wenn wehgeklagt wird, dass seit einigen Jahren mehr Frauen als Männer ermordet werden und das man da was tun muss. Es geht also nicht um den Mord an Frauen an sich, sondern dass bitte mehr Männer zu ermorden sind, dann passt sie Statistik.

Wie beim den Parkhäusern: da ist die Chance als Mann überfallen zu werden weit höher als bei Frauen. Weil Frauen sich aber mehr gefürchtet haben, gibt’s nun Frauen Parkplätze.
Jetzt werden noch mehr Männer als Frauen überfallen und damit sind anscheinend alle zufrieden.

Waffengeschäfte haben ja nur Dinge des täglichen Bedarfs. Siehe aktuelle Strafrechtsprozesse.

Nur Thomas Schmid hat mehr Tricks drauf als Tom Turbo!

Thomas Schmid ist der Avatar von Tom Turbo! Wieso weiß das keiner?

Ein Go Go Gadgeto Trick ?

Es ist unverständlich, warum sich diese Klientel nur mit Licht ins Dunkel-Galas begnügen soll. Eine Ausweitung auf Sporthilfe-Galas und Opernball ausschließlich für Regierungsmitglieder und Lugner scheint durchaus vertretbar.

Der Lugner ist eh schon ein Zombie

Es ist Zombieball ….

… in the Grand Hotel

… in ze Opera …

Mir fehlt bis jetzt die Empfehlung der Regierung ans Volk:
Sauft’s eich des Virus einfach schön bei den Silvester Sekt-ins-Glas -Galas
Kopfweh garantiert 😆😅🤣😂

Dicht ins Dunkel !

DANKE …… den druck ich mir auf ein Leiberl! ymmd

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format