Sieg für Gleichstellung: Österreich beschließt Menstruationsurlaub für Männer


Glücklicher Mann
Depositphotos

In Spanien sollen Frauen künftig bei Regelbeschwerden nicht arbeiten müssen. Auch in Österreich wird nun ein ähnliches Modell diskutiert, wenn auch in abgeschwächter Form: Menstruationsurlaub soll hierzulande nur für Männer möglich sein. 

WIEN – Es ist ein geradezu revolutionärer Vorschlag, der alles verändern könnte: Menschen sollen bei starken Schmerzen nicht arbeiten müssen. Was klingt wie eine weltfremde Fantasie, ist in Spanien bald Realität. Jetzt erreicht die Debatte Österreich. 

Hermann Altherr (72), Vorsitzender der ÖVP-Frauen, zeigt sich offen: „Das wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Femiminin-, Fimenis-, äh, Weiberleitrechte, also Frauenrechte halt. Klarerweise, im Sinne der Wirtschaft, sollte das aber vorerst nur Männern vorbehalten sein. Weib-, also Damen, also Fräuleins, also Frauen halt, genau, Frauen sind im Büro unabdingbar, solange sie nicht unproduktive Dinge machen wie eine Familie zu gründen, um sicherzustellen, dass die Gesellschaft weiterlebt.“

Lebenserfahrung

Eine Journalistin hakt nach und behauptet, Männer würden nicht menstruieren. Altherr weist sie scharf zurecht: „Junges Fräulein! Zuerst einmal, hübscher Rock, toll, gefällt mir. Aber zu Ihrer Frage: Seit ich 70 bin, hab auch ich Blut im Urin, ich weiß dank meiner Lebenserfahrung also ein bisserl mehr über Menstruation als Sie. Ich kann Ihnen gern nach der Pressekonferenz erklären, wie die Regel genau funktioniert.“

Skeptisch hingegen zeigt sich die WKÖ und deren Vorsitzender, Harald Mahrer: „Reicht es nicht, dass die feinen Damen eh schon ein bis zwei mal in ihrem Leben zu Hause bleiben wegen anderen Krankheiten, wie etwa der Geburt eines Kindes oder wenn sie der Faust ihres Ehemannes nicht schnell genug ausweichen? Was kommt als nächstes, dass die das gleiche Gehalt wollen, hahaha, wo bin ich da bitte, bei ‚Verstehen Sie Spaß?'“ Mahrer sucht kichernd sein Büro nach versteckten Kameras ab. 

FPÖ begeistert

Die FPÖ begrüßt die Initiative euphorisch. „Männer sind am schlimmsten betroffen. Bitte, was heißt, Männer bekommen keine Regelblutung? Glauben Sie doch bitte nicht die Lügenmärchen der Ostküsten-Oberärzte im AKH!“, tobt Parteichef Herbert Kickl. Auch auf spezielle Bedürfnisse soll Rücksicht genommen werden.

Der FPÖ-Chef fordert außerdem einen eigenen, zweiwöchigen Mensururlaub für Burschenschafter. „Damit die Herren ihre blutenden Wangen versorgen können und nicht mit Schmerzen ihrer Arbeit im Parlament nachgehen müssen.“

Missbrauch verhindern

In Spanien scheint es bei der Umsetzung aber einige Probleme zu geben. Immer wieder wurde im Nachhinein klar, dass es sich gar nicht um die Regelblutung handelte, die Schmerzen verursacht hatte, sondern um einen einfachen Blinddarmdurchbruch. „Diesen Missbrauch des Menstruationsurlaubes muss man verhindern“, erklärt ÖVP-Frauensprecher Altherr. „Die Weiberleit, die nur ganz normal Nierensteine, Blasenentzündungen oder einen Milzriss haben, müssen natürlich zur Arbeit erscheinen, wo komma denn da hin bitte!“

Die Redaktion wollte auch Frauen um eine Stellungnahme bitten, doch die Tagespresse will der Diskirminierung von Männern in Themenbereichen wie Menstruation oder auch Schwangerschaft vorbeugen und entschied sich deswegen bewusst für rein männliche Interviewpartner.

Lassen Sie sich täglich über neue Artikel informieren.


38 Kommentare, 1.9k Shares
38 Kommentare
top
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments

Natürlich hat Herbert Kickl Regelblutungen im Kopf, der ist ja sogar hirnschwanger und braucht deshalb dringend einen Umstandshut.

Bedauerlich, wenn jemand nur hass postet wie sunshine kack.

Jo, Herbert, passt schon, is schon guat…

Die eingefangenen Minus sagen alles aus über diesen unqualifizierten Kommentar

Bei seiner Größe wird jeder Standard-Hut zum Unterstandshut.

Ist sein Problem nicht eher das es hinten ständig brennt da sein Herbert so klein ist das ihn jeder wilde Hengst als Stute interpretiert und gleich mal draufhüpft ?

Glaubst Du nicht, dass irgendwo auch eine Grenze der Satire erreicht ist? Auf Kosten der äußeren Merkmale gewisser Personen über diese pseudo-satirische Witze zu reißen, ist in meinen Augen mehr als grenzwertig. Ich würde mir an Deiner Stelle einmal überlegen, wie Deine eigenen Gedankengänge eigentlich verlaufen, um nicht zu sagen, brennen. Ich finde Deine Beiträge zumeist sehr amusant. Aber hier hört sich der Spaß auf. Bitte um ein Mindestmaß an Respekt. Ich spare meinerseits mitnichten an Kritik und Sarkasmus an diesem Herrn. Aber ich finde es letztklassig, Kritik an seiner Körpergröße aufzuhängen. Wem nix Besseres einfällt, der werfe den ersten… Mehr »

Jetzt frag ich mich bloß, wer den Schwanz einzieht.

Ich bin sicher einer der Ersten, die gegen diesen irregeleiteten Möchtegern-Napoleon ins rhetorische Feld ziehen. Denn das ist das einzige, das er Beherrscht. Mit der weiteren Logik dahinter hingegen scheint es bei diesm Typen zu hapern. Dass ihm aus dieser seiner mangelnden Logik einiges an Häme entgegenschlägt, ist wenig verwunderlich. Aber das scheint er sowieso nicht zu verstehen. Scheint. Denn der Mann ist alles andere als blöd. Der versteht sein Handwerk. Als wäre er bein Putin in die Lehre gegangen. Bloß hat er halt ein paar Fehlschläge erlitten. Aber er wird den Kampf gegen die Nazis in unserer Regirrung nicht… Mehr »

Richtig bemerkt: Er versteht sein Handwerk. Als blöd darf er nur insofern gelten, als er nicht überzwickt, dass sein Agitieren die Welt nicht besser macht, im Gegenteil ….

Vergewaltigung-Fantasien sind auch nicht beim Kickl lustig.

Die Henge sind vielleicht wild, aber ned deppat!

Ist der Basti ein wilder Hengst?

Ich glaub da Basti ist schon bei viel dabeigwesen … mittendrin und net nur dabei …

Mittendrin vor allem beim Tango corrupti und der Umsetzung der faktischen Plutokratie (Umverteilung von unten nach oben im Gegenzug zu Wahlkampfspenden)

„Hermann Altherr“ ist ein genialer Name. Und passend für den Vorsitzenden der ÖVP-Frauen, ähnlich wie Ex-Frauenminister Herbert Haupt.

Ich bin da auch für absolute Kontinuität. Man muss sich jawoll auf epas valossn kenan!
De Wei.. oiso de wia hoast des hiaz?
Aso, oiso de bodnständign W.
wieda foisch, vadommt
oiso de wos ned Mondal…
[nächste Unterbrechung]
i sog’s enk glei: won des so kimp, wia de Deppm aus Wean des gmoat hom, don geht de Wöt inta.

ohne Onspruch auf Voiständigkeit. Des Breitbond zwischen Westen, Norden, Süden und letztlich Osten aloa funktioniat scho ned. Za wos brauch ma de de deppatn Weana? Mia schoffm des aloa. Wa do glocht. Geht’s do sch… Mia kinan des söwa ohne eich Großkopfatn… ok I sog’s jetz ned. Wei sunst tatn’s mi glei spean do, de … jo de… jo woaßt eh, de
Oba i loß ma jo de Pappm net vabiadn.
Ok, Ich bin aus Mondsee.

Danke Tagespresse das Ihr den Ernst der Lage erkannt habt! Wir brauchen die Gleichstellung zwischen Mann und Frau ! Es kann doch überhaupt nicht sein das arbeitsscheue Frauen einfach so mal 1-2 Jahre Pause machen können und in ‚Karenz‘ gehen. Dieses unglaublich wirtschaftsschädliche Verhalten gehört auf das strengste staatlich bestraft ! Bei manchen Frauen artet es sogar so sehr aus, das diese gar nicht mehr in den Arbeitsprozess zurückkehren sondern nach Kind 5 oder 6 dann noch glauben ’sie können eh den rest des Lebens blau machen und mit den Kindern rumspielen ! Denkt denn niemand and die arme Wirtschaft… Mehr »

So ein richtiger Männerschnupfen hat es schon in sich, den darfst net unterschätzen, da brauchst schon ein paar Tage frei😆😅🤣😂

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format